Microsoft Deployment Toolkit – MDT Upgrade

Windows Server Logo

Ich wurde gefragt ob ich einen Blick auf ein MDT System werfen könnte um dann Verbesserungen vorzuschlagen bzw. auch ein Problem zu lösen. Konkret ging es um ein Problem, bei dem Tablet-PCs wie das Microsoft Surface und ein Lenovo MIIX 520 nicht als solches erkannt werden und entsprechend die vorkonfigurierte Tasksequenz nicht abgearbeitet wurde. Zusätzlich … WeiterlesenMicrosoft Deployment Toolkit – MDT Upgrade

Proxmox VE Fehler – Failed to run vncproxy und Host Identification

Proxmox VE Logo

Ich habe ein Proxmox VE Testsystem mit 2 Servern laufen. Auf einem erhielt ich, beim Versuch mich mittels VNC Konsole auf eine VM zu verbinden, folgende Fehlermeldung: @@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@ @ WARNING: REMOTE HOST IDENTIFICATION HAS CHANGED! @ @@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@ IT IS POSSIBLE THAT SOMEONE IS DOING SOMETHING NASTY! Someone could be eavesdropping on you right now (man-in-the-middle … WeiterlesenProxmox VE Fehler – Failed to run vncproxy und Host Identification

oVirt – Admin Intern Locked – wie entsperren

oVirt Logo

Sollte man mal in die Verlegenheit kommen und sich in oVirt  (3.6.x) aus der WebGUI / dem Portal, als Admin zu sperren, dann kann nachfolgender Befehl zum entsperren helfen. Als Situation wäre hier ein zu häufig falsch eingegebenes Passwort für den Administrator / Admin zu sehen. oVirt 3.6 unlock Admin Account von der Konsole # … WeiterlesenoVirt – Admin Intern Locked – wie entsperren

Sophos XG UTM Admin Passwort ändern

Sophos Logo

Nachfolgend kurz eine Anleitung zum ändern des Admin Passwortes für den Zugang der WebGUI, der Sophos XG UTM der “Next Generation Firewall”, wie der Hersteller sie bewirbt. Dies ist üblicherweise direkt nach der Intsallation zu empfehlen. Ich zeige beide Wege, einmal über die Konsole und direkt über die Webseite. Eingeseetzte XG UTM Firmware: SFOS 15.01.0 … WeiterlesenSophos XG UTM Admin Passwort ändern

Mac Os – Anzeigen der Version und Namen

Apple Logo

Unter Mac OS kann man sich einfach im Terminal bzw. in der Konsole die den Namen, die Produktversion und die BuildVersion des Installierten Mac OS anzeigen lassen. Dafür einfach folgendes in ein Terminal Fenster eingeben: # sw_vers Die Ausgabe kann dann z.B. wie folgt aussehen: ProductName:    Mac OS X ProductVersion: 10.8.5 BuildVersion:   12F45 Es geht … WeiterlesenMac Os – Anzeigen der Version und Namen

oVirt Remote Verbindung öffnet console.vv – VNC Client

oVirt Logo

Wenn man oVirt 3.6 z.B. neuinstalliert hat und seine erste virtuelle Maschine erstellt hat, dann möchte / muss man die Installation per Konsole, VNC oder Spice versteuern und die Installationsschritte durchgehen. Bei oVirt wird jedoch im Browser die console.vv zum Download angeboten. Dies ist auch, nach oVirt <= 3.6, Auffassung völlig ok und bedeutet nichts … WeiterlesenoVirt Remote Verbindung öffnet console.vv – VNC Client

SBS 2011 – Untergeordnetes Zertifikat läuft ab

Logo SBS 2011

Alle 2 Jahre wieder – das Zertifikat für die Webdienste wie z.B. für Outlook Web Access läuft ab. Nachfolgend eine kurze Anleitung wie man dieses erneuert, bzw. wenn es im ersten Anlauf nicht klappt, wie man es lösen kann. Fehler in der Windows Small Business Server 2011 Standard-Konsole – Computerwarnung – Untergeordnetes Zertifikat läuft ab … WeiterlesenSBS 2011 – Untergeordnetes Zertifikat läuft ab

Linux – Debian Befehl – mehrere Rar Archive in einem Verzeichnis auf einmal entpacken

Unix Shell

Die Ausgangssituation ist auf meinem Debian Wheezy folgende. Ich habe ein Verzeichnis mit diversen Rar Archiven: VerzeichnisXY – FileA.part1.rar – FileA.part2.rar – FileB.part1.rar – FileB.part2.rar – FileB.part3.rar – FileB.part4.rar – FileC.part1.rar – FileC.part2.rar – FileC.part3.rar Bisher habe ich jedes einzelne Archiv mittels folgendem Befehls in der Konsole extrahiert: # unrar x FileA.part1.rar /home/ziel-verzeichnis/ danach dann … WeiterlesenLinux – Debian Befehl – mehrere Rar Archive in einem Verzeichnis auf einmal entpacken

Debian – verwenden des Fenstermanagers Screen

Unix Shell

Ich verwenden gern, für die Konsole, den Fenstermanager Screen. Mittels Screen lassen sich mehrere (virtuelle) Konsolensitzungen mit nur einem SSH Zugang, erstellen und vor allem im Hintergrund, nach der Trennung der SSH-Sitzung, weiter laufen. So lassen sich Tools, Scripte, Dienste usw. auch dann weiterausführen, wenn die SSH-Sitzung beendet wurde. Wurde Screen gestartet, sieht alles wie … WeiterlesenDebian – verwenden des Fenstermanagers Screen

Debian mittels PDFGrep PDF Dokumenten durchsuchen

Unix Shell

Ich möchte aus der Konsole unter Debian Wheezy nach einem bestimmten Wort innerhalb mehrerer PDF Dokumente suchen. Als Tool werde ich PDFGrep verwenden. PDFGrep Ist ein Tool für die Befehlszeilen. Es erlaubt das durchsuchen einer oder mehrerer PDF Dokumente. Neben einzelnen Dateien kann auch ein Ordner, der viele PDF Dokumente enthält, angegeben werden. Dafür kann … WeiterlesenDebian mittels PDFGrep PDF Dokumenten durchsuchen

SBS 2011 – Exchange 2010 – IMAP und POP logging aktivieren

Logo SBS 2011

System ist ein Small Business Server 2011, der den Exchange 2010 an board hat. Ziel soll es sein die Logfunktion zur Fehleranalyse zu aktivieren und einzustellen. Nachfolgend entsprechend die Befehle für die Exchange Konsole: Exchange Management Shell starten und aktuellen Status anzeigen [PS] C:\Windows\system32>Get-ImapSettings | select *log* LoginType               : SecureLogin ProtocolLogEnabled      : False LogFileLocation         : … WeiterlesenSBS 2011 – Exchange 2010 – IMAP und POP logging aktivieren

Debian – Verzeichnisse und Dateien packen und ein Archiv erzeugen

Unix Shell

System ist ein Debian Squeeze / Wheezy und Ziel ist es Verzeichnisse inkl. Unterverzeichnisse mit allen Dateien zu packen. Verwendugn z.B. als Backup möglich. Hier die kurzen Snipes: Source: /var/www/webdir # tar -cvzf backup-webdir.tar.gz /var/www/webdir #komprimiert # tar -cvjf backup-webdir.tar.bz2 /var/www/webdir #stärkere Komprimierung entpackt / extrahiert wird dann einfach durch Tausch von -c durch -x … WeiterlesenDebian – Verzeichnisse und Dateien packen und ein Archiv erzeugen

Debian – Datei mit aktuellem Datum und Uhrzeit erstellen

Unix Shell

Nachfolgend ein kurzer Snipe zum erstellen einer Datei mit aktuellem Datum und Uhrzeit unter Debian (Wheezy) in der Bash: Verwendet werden die Befehle “Touch” und “Date” # touch test_`date +”%Y-%m-%d_%H-%M”`.txt Ausgabe: test_2014-03-31_11-40.txt Kurzform für das Datum: # touch test_`date +”%F”`.txt Ausgabe: test_2014-03-31.txt Zwischen date und + ist ein Leerzeichen. Das Datums- und Uhrzeitformat ist in … WeiterlesenDebian – Datei mit aktuellem Datum und Uhrzeit erstellen

Debian – Dateien mit bestimmten String im Inhalt finden und löschen

Unix Shell

System ist ein Debian Wheezy auf dem das Ziel sein soll Dateien mit einem bestimmten Inhalt / String in einem Ordner zu löschen. Genauer geschrieben ist es ein Ordner eines Dovecot IMAP Servers. Da hier nur bestimmte Dateien gelöscht werden sollen und nicht alle habe ich folgendes im Mailverzeichnis /var/mail/… durchgeführt. Anzahl der Dateien: # … WeiterlesenDebian – Dateien mit bestimmten String im Inhalt finden und löschen