Linux Kernel Security Update CVE-2020-8428

Logo debian

Für diverse Linuxdistributionen gibt es Kernel Update. Darunter für Suse Linux, Ubuntu und Debian. Das CPU-Microdeupdate behebt eine Schwachstelle die einen Angreifer einen Denial of Service Angriff erlaubt durchzuführen. SUSE Security Update SUSE-SU-2020:0511-1 vom 2020-02-28 SUSE Security Update SUSE-SU-2020:0560-1 vom 2020-03-03 SUSE Security Update SUSE-SU-2020:0559-1 vom 2020-03-02 SUSE Security Update SUSE-SU-2020:0558-1 vom 2020-03-02 SUSE Security … Weiterlesen Linux Kernel Security Update CVE-2020-8428

Pi-hole 5.0 veröffentlicht

Pi-hole Logo

Der DNS Server mit Werbeblocker, Pi-Hole, ist in Version 5.0 erschienen. Die neue Version bringt zahlreiche Veränderungen und Verbesserungen. Eines vorweg, wer das Upgrade durchführt kommt ohne ein Backup nicht wieder zurück. Pi-hole 5.0 wichtige Neuerungen gruppieren von Clients White- und Black- Listen für Gruppen reguläre Ausdrücke und Wildcard in der Whitelist möglich tiefe Analyse … Weiterlesen Pi-hole 5.0 veröffentlicht

Pi-hole Custom DNS Einträge

Pi-hole Logo

Pi-hole ist eine freie Software die als DNS Server Werbung und Trackingcookies und Scripte blockiert. Sie kann durch weitere frei erhältliche Listen erweitert werden und kann optional als DHCP Server für das lokale Netzwerk konfiguriert werden. Pi-hole kann auf Kleinstrechnern wie dem Raspberry Pi installiert werden. Ich habe in meinem Netzwerk eine Testumgebung mit eigene … Weiterlesen Pi-hole Custom DNS Einträge

Debian Security Update DSA-4615-1 Spamassassin

Logo debian

Date Reported:01 Feb 2020Affected Packages:spamassassinVulnerable:YesSecurity database references:In the Debian bugtracking system: Bug 950258.In Mitre’s CVE dictionary: CVE-2020-1930, CVE-2020-1931.More information: Two vulnerabilities were discovered in spamassassin, a Perl-based spam filter using text analysis. Malicious rule or configuration files, possibly downloaded from an updates server, could execute arbitrary commands under multiple scenarios. For the oldstable distribution (stretch), these problems have … Weiterlesen Debian Security Update DSA-4615-1 Spamassassin

Debian Security Update DSA-4614-1 sudo

Logo debian

Date Reported:01 Feb 2020Affected Packages:sudoVulnerable:YesSecurity database references:In the Debian bugtracking system: Bug 950371.In Mitre’s CVE dictionary: CVE-2019-18634.More information: Joe Vennix discovered a stack-based buffer overflow vulnerability in sudo, a program designed to provide limited super user privileges to specific users, triggerable when configured with the pwfeedback option enabled. An unprivileged user can take advantage of this flaw to obtain … Weiterlesen Debian Security Update DSA-4614-1 sudo

Pi-hole – Lost connection to API

Pi-hole Logo

Meine Namensauflösung funktioniert auf einmal nicht. Ein Blick auf das Pi-hole Dashboard zeigte dann den Fehler “Lost connection to API”: Links oben im Status ist zu sehen, dass der DNS Service nicht läuft. Selbst nach einem Reboot blieb die Fehlermeldung. FTL (Faster than light) ist die interne API / Engine in Pi-hole die es seit … Weiterlesen Pi-hole – Lost connection to API

Debian Perl Warning Setting locale failed

Logo debian

Nach der Installation einige Pakete, wurde mir unter Debian Buster folgende Meldung in der Konsole angezeigt: Lösung Perl Warning Setting locale failed Die Lösung heißt, die Locale Einstellungen neu zu setzen: Danach einfach die gewünschten Locales auswählen und setzen z.B. de_DE.UTF-8 und de_DE@euro Oder aber wenn sie generiert werden müssen, dann z.B. über: Have Fun … Weiterlesen Debian Perl Warning Setting locale failed

Debian Security Update Spamassassin

Logo debian

Die Maintainer von Spamassassin haben ein Sicherheitsupdate für Debian veröffentlicht, dass 2 Sicherheitslücken schließt. Debian Spamassassin Update Release Notes CVE ID : CVE-2018-11805 CVE-2019-12420Debian Bug : 946652 946653 Two vulnerabilities were discovered in spamassassin, a Perl-based spam filter using text analysis. CVE-2018-11805 Malicious rule or configuration files, possibly downloaded from an updates server, could execute … Weiterlesen Debian Security Update Spamassassin

Debian Security Update Intel Microcode für CFL-S

Logo debian

Debian hat ein Update gegen die Intel CFL-S (Zombiload V2) Lücke für CPU’s vom Typ Coffe Lake veröffentlicht. Das Update war noch notwendig, weil das vorherige den Patch für Intels Coffe Lake CPU’s, noch nicht enthielt. Außerdem wird der Patch für HEDT und Xeon Prozessoren zurück genommen, da es zu einem Problem beim Neustart gab. … Weiterlesen Debian Security Update Intel Microcode für CFL-S

Debian DSA-4565-1 Intel Microcode Update Zombieload v2

Logo debian

Für Debian gibt es ein Intel Microde Update das die TAA (TSX Asynchronous Abort) Lücke schließt. Diese wird auch Zombieload v2 genannt. Betroffen sind Intel CPUs die TSX aktiviert haben wie: Coffee Lake H/S Refresh (z.B. Core i9-9900K) Comet Lake U/Y (z.B. Core i7-10510U) Whiskey Lake U (z.B. Core i7-8565U) Cascade Lake AP/SP Alias Xeon … Weiterlesen Debian DSA-4565-1 Intel Microcode Update Zombieload v2

Pi-hole auf Proxmox Debian KVM installieren

Pi-hole Logo

Was ist Pi-hole? Pi-hole ist eine freie Software die als DNS Server Werbung und Trackingcookies und Scripte blockiert. Sie kann durch weitere frei erhältliche Listen erweitert werden und kann optional als DHCP Server für das lokale Netzwerk konfiguriert werden. Pi-hole kann auf Kleinstrechnern wie dem Raspberry Pi installiert werden. Ich möchte den DNS-Proxy, Pi-hole installieren … Weiterlesen Pi-hole auf Proxmox Debian KVM installieren

Debian Buster – Downgrade Backport Kernel

Logo debian

Normalerweise ändert man sein System von stable auf testing, der Schritt zurück ist jedoch unter Umständen nicht so einfach und kann in einem Durcheinander an Abhängigkeiten enden. In dieser Anleitung geht es um einen zuvor installierten neueren Kernel aus den Backports, der nun wieder deinstalliert und damit der letzte Stable Kernel aktiviert werden soll. Es … Weiterlesen Debian Buster – Downgrade Backport Kernel

Debian Buster – Kernel 5.2 aus Backports installieren

Logo debian

Wer ein System mit neuster Hardware wie CPU, Mainboard und Grafikkarte besitzt, sollte sich den Kernel aus den Backports ansehen. Warum? Weil dieser meistens die neusten Treiber für die aktuellen Geräte enthält und damit diese meist erst im vollen Funktionsumfang unterstützt und auch das maximale an Leistung rausholt. Es macht also durchaus Sinn sich den … Weiterlesen Debian Buster – Kernel 5.2 aus Backports installieren

Debian Security Update openjdk11

Logo debian

Die freie Implementierung der Java Plattform, OpenJDK, erhielt unter Debian in Version 11, ein Sicherheitsupdate. Das Update 11_11.0.5+10-1~deb10u1 schließt 16 Lücken und sollte umgehend installiert werden. Debian DSA-4546-1 openjdk-11 — security update Date Reported:20 Oct 2019Affected Packages:openjdk-11Vulnerable:YesSecurity database references:In Mitre’s CVE dictionary: CVE-2019-2894, CVE-2019-2945, CVE-2019-2949, CVE-2019-2962, CVE-2019-2964, CVE-2019-2973, CVE-2019-2975, CVE-2019-2977, CVE-2019-2978, CVE-2019-2981, CVE-2019-2983, CVE-2019-2987, CVE-2019-2988, CVE-2019-2989, CVE-2019-2992, CVE-2019-2999.More information: Several vulnerabilities have been discovered in the OpenJDK Java runtime, resulting in … Weiterlesen Debian Security Update openjdk11

Debian Security Update unbound DSA 4544-1

Logo debian

Die Debian Paketentwickler haben für den DNS Cacheresolver, ubound, ein Security Update veröffentlicht. Das Update behebt eine Denial-of-Service (DoS) Lücke, die bei ubound durch eine unzureichende Validierung von NOTIFY Queries, druchführt. Debian unbound DSA 4544-1 Release Notes Package : unbound CVE ID : CVE-2019-16866 Debian Bug : 941692 X41 D-Sec discovered that unbound, a validating, … Weiterlesen Debian Security Update unbound DSA 4544-1