Mailserver – Postfix – Connection Refused

Postfix - Logo

Installiert ist Postfix unter Debian und bei der Prüfung auf localhost und dem SMTP-Port 25 wurde folgende Fehlermeldung angezeigt: Tests läuft Postfix – active = läuft prüfen ob der FQDN / Full Qualified Domain Name auflösbar ist – hier ok Hostname und IP-Adresse kontrollieren Netstat instalieren und schauen ob auf Port 25 (smtp) Verbindungen existieren … Weiterlesen

Pi-hole Core v5.2.3 – Web v5.3 und FTL v5.4 veröffentlicht

Pi-hole Logo

Der DNS Server mit Werbeblocker, Pi-Hole, ist in Version 5.2.3 erschienen. Ebenso wurde die Web-UI und FTL aktualisiert. Das Update wird mittels Befehl: durchgeführt. Vorher kann der Blick in die Änderungen nicht schaden 🙂 Pi-Hole Core 5.2.3, Web 5.3 und FTL 5.4 Release Notes Core: Only use ‘Location:’ header for FTL update check on Github … Weiterlesen

Openmediavault 4 – Monit – matches resource limit

Openmediavault Logo

Auf einem Debian Stretch System ist Openmediavault mit dem Codenamen Arrakis (Release: 4.1.36-1) installiert. Die Festplatten sind fast voll und so war kein speichern von Daten mehr möglich und in der Konsole zeigte # tail /var/log/syslog folgende Fehlermeldung: Lösung Nachfolgend ein paar Schritte zur Analyse und Beseitigung des Fehlers, wobei es kein Fehler ist, den … Weiterlesen

Debian – Anleitung Zabbix 5 mit MariaDB installieren

Zabbix Logo

Nachfolgend eine Anleitung zur Installation von Zabbix 5 inklusive MariaDB auf Debian 10. Der Debian Server wurde zuvor als Netinstall mit minimaler Konfiguration aufgesetzt. Je nachdem was man möchte kann so die 5.0 LTS oder die 5.2 Standard Version installiert werden. Ich habe Zabbix Server 5.2 ausgewählt. Zabbix Server und Agent aus dem Debian Repository … Weiterlesen

OPNsense 20.7.7 Security und 20.7.7_1 Hotfix Release

OPNsense Logo

Die beliebte Open-Source Firewall, OPNsense, erhielt im Dezember das Security Update 20.7.7 und kurz darauf den Hotfix 20.7.7_1. OPNsense 20.7.7 Release Notes reporting: fix traffic graph widget link issue system: simplify log format parsing interfaces: fix DUID LL description (contributed by Gabriel Mazzocato) unbound: fix dnsbl not reloading after update plugins: os-acme-client 2.2[1] plugins: os-freeradius … Weiterlesen

OPNsense Bugfix Release 20.7.6

OPNsense Logo

Das Update 20.7.6 der beliebten Open-Source Firewall, OPNsense, bringt einige Bugfixes für Plugins sowie für Software anderer Anbieter wie: FreeBSD, HardenedBSD, PHP, OpenSSH, StrongSwan, Suricata und Syslog-ng. Wer ein Zertifikat von Lets Encrypt verwendet muss dieses nach dem Update neu einrichten, da mit diesem Update ein Fehler in der embedded certificate chain, behoben wird. Ein … Weiterlesen

OPNsense 20.7.5 Bugfix Release

OPNsense Logo

Die Open-Source Firewall, OPNsense, erhielt das Bugfix Release 20.7.5, dass 13 Fehler behebt. OPNsense 20.7.5 Release Notes system: syslog-ng related fixes during package management based restart system: change dpinger syslog message to reflect correct RTT and RTTd unit (contributed by fhloston) web proxy: add toggle for pinger service (contributed by nowyouseeit) web proxy: add missing … Weiterlesen

OPNsense Bugfix Release 20.7.4

OPNsense Logo

This release finally wraps up the recent Netmap kernel changes and tests. The Realtek vendor driver was updated as well as third party software cURL, libxml2, OpenSSL, PHP, Suricata, Syslog-ng and Unbound just to name a couple of them. We would like to thank Sunny Valley Networks for their relentless efforts to bring said Netmap … Weiterlesen

Debian Security Advisory DSA-4774-1

Logo debian

Das Security Advisory DSA-4774-1 umfasst 5 Security Fixes für die Distribution Debian. Package : linuxCVE ID : CVE-2020-12351 CVE-2020-12352 CVE-2020-25211 CVE-2020-25643CVE-2020-25645Debian Bug : 908712 Several vulnerabilities have been discovered in the Linux kernel thatmay lead to the execution of arbitrary code, privilege escalation,denial of service or information leaks. CVE-2020-12351 Andy Nguyen discovered a flaw in … Weiterlesen

OPNsense Security und Bugfix Release 20.7.3

OPNsense Logo

Die Open-Source Firewall, OPNsense, erhielt vor wenigen Tagen das Sicherheitsupdate 20.7.3. OPNsense 20.7.3 Release Notes system: use different shell gateway name to appease wizard system: simplify CARP hook interfaces: phase out netaddr.eui.ieee.OUI_REGISTRY_PATH usage firewall: add MAC type to top right filter selection firewall: fix two scrub rule parsing bugs firewall: omit group type interfaces in … Weiterlesen

SSH – Warning: the ECDSA host key for differs from the key for the IP address

Unix Shell

Folgende Meldung wird angezigt, wenn sich der SSH Key für einen Rechner geändert hat # ssh rechner Warning: the ECDSA host key for ‘rechner’ differs from the key for the IP address ‘192.168.0.36’ Offending key for IP in /etc/ssh/ssh_known_hosts:2 Matching host key in /root/.ssh/known_hosts:3 Are you sure you want to continue connecting (yes/no)? n Please … Weiterlesen

Debian Package Cache Server mit Apt-Cacher-NG

Logo debian

Installation ist Debian 10 Buster als Net-Install mit Standardtools und SSH-Server. Da in meiner Testumgebung einige Linuxsysteme (Debian, Fedora, Ubuntu, Linux Mint etc.) laufen, und diese regelmäßig aktualisiert werden, möchte ich die Bandbreite für den Download der Pakete minimieren und warum wenn sie nicht eh schon angefragt werden, lokal zwischenspeichern, und dem nächsten System bereit … Weiterlesen

OPNsense 20.7 Legendary Lion und Patch 20.7.1

OPNsense Logo

Die beliebte Open-Source Firewall, OPNsense, erhielt ende Juli das Update zur nächst größeren Version 20.7 “Legendary Lion”. Vor zwei Wochen veröffentlichten die Entwickler dann den ersten Patch der einige Sicherheitslücken schließt und Patches durchführt. Beide Updates benötigen mindestens einen Neustart. OPNsense 20.7 bringt DHCPv6 multi-WAN, custom error pages für den Webproxy, Suricata 5, HardenedBSD 12.1, … Weiterlesen

Ubuntu Desktop root User Passwort

Ubuntu Logo

Wer den User root unter Ubuntu Desktop nutzen möchte, der muss diesen erst einmal freischalten, denn root ist nach der Installation deaktiviert. Zum aktivieren von root, den Terminal starten und folgendes eingeben: Nun das Password des einzigen und angemeldeten Benutzers eingeben, danach wird dann das neue Passwort von root vergeben und root kann verwendet werden. … Weiterlesen

Adblock Detected!

Taste-of-IT ist nur machbar, wenn auch die Werbung angezeigt wird. Wir versuchen hierbei diese so dezent wie möglich einzubinden, sodass der Besuch nicht beeinträchtigt wird. Unterstütze uns und setze Taste-of-IT.de in die Whitelist deines Browser. Vielen Dank