oVirt 4.3.6 async Bugfix Release

oVirt Logo

Die Open-Source Virtualisierungslösung oVirt, wurde vor kurzem in der Version 4.3.6 freigegeben. oVirt selbst ist eine Alternative für VMWare und vSphere und ermöglicht das Managment von KVM Virtualisierung in Multi-Node-Umgebungen. oVirt beinhaltet unter anderem libvirt, Gluster, PatternFly und Ansible. Dieses Release ist ein ungeplantes, welche drei gravierende Probleme löst. Ein Update sollte umgehend erfolgen. oVirt … WeiterlesenoVirt 4.3.6 async Bugfix Release

oVirt Bugfix und Security Release 4.3.6

oVirt Logo

Die Open-Source Virtualisierungslösung oVirt, wurde in der Version 4.3.6 freigegeben. oVirt selbst ist eine Alternative für VMWare und vSphere und ermöglicht das Managment von KVM Virtualisierung in Multi-Node-Umgebungen. oVirt beinhaltet unter anderem libvirt, Gluster, PatternFly und Ansible. Dies ist ein Minor Release das diverse Fehler behebt, Sicherheitslücken schließt und einige Neuerungen einführt. oVirt 4.3.6 Release … WeiterlesenoVirt Bugfix und Security Release 4.3.6

oVirt 4.3.5 Bugfix Release

oVirt Logo

Die Open-Source Virtualisierungslösung oVirt, wurde in der Version 4.3.5 freigegeben. oVirt selbst ist eine Alternative für VMWare und vSphere und ermöglicht das Managment von KVM Virtualisierung in Multi-Node-Umgebungen. Dies ist ein Minor Release das diverse Fehler behebt und einige Neuerungen einführt. What’s New in 4.3.5? Release Note oVirt Engine BZ 1706804 Require WildFly 17 for oVirt … WeiterlesenoVirt 4.3.5 Bugfix Release

oVirt 4.3.1 Bugfix Release

oVirt Logo

Die Open-Source Virtualisierungslösung oVirt, wurde in der Version 4.3.1 freigegeben. oVirt selbst ist eine Alternative für VMWare und vSphere und ermöglicht das Managment von KVM Virtualisierung in Multi-Node-Umgebungen. Das neue Hauptrelease 4.3 bringt viele Verbesserungen, behebt aber auch einige Fehler. What’s New in 4.3.1? Enhancements oVirt Cockpit Plugin BZ 1598141 [RFE] HE Node Zero should … WeiterlesenoVirt 4.3.1 Bugfix Release

oVirt mit neuem Release 4.3.0

oVirt Logo

Die Open-Source Virtualisierungslösung oVirt, wurde in der Version 4.3.0 freigegeben. oVirt selbst ist eine Alternative für VMWare und vSphere und ermöglicht das Managment von KVM Virtualisierung in Multi-Node-Umgebungen. Das neue Hauptrelease 4.3 bringt viele Verbesserungen, behebt aber auch einige Fehler. oVirt 4.3.0 wesentliche Neuerungen Q35 chipset, support booting using UEFI and Secure Boot Skylake-server and … WeiterlesenoVirt mit neuem Release 4.3.0

oVirt 4.2.8 Release

oVirt Logo

Die Open-Source Virtualisierungslösung oVirt, wurde in der Version 4.2.8 freigegeben. oVirt selbst ist eine Alternative für VMWare und vSphere und ermöglicht das Managment von KVM Virtualisierung in Multi-Node-Umgebungen. oVirt 4.2.8 Release Notes oVirt Engine BZ 1651227 [downstream clone – 4.2.8] Require Ansible 2.7.2+Ansible 2.7.2 or higher is required to run oVirt Ansible roles. BZ 1659650 … WeiterlesenoVirt 4.2.8 Release

oVirt Release Kandidat 4.2.1

oVirt Logo

Die Open-Source Virtualisierungslösung oVirt, wurde in der Version 4.2.1 freigegeben. oVirt selbst ist eine Alternative für VMWare und vSphere und ermöglicht das Managment von KVM Virtualisierung in Multi-Node-Umgebungen. oVirt 4.2.1 Release Notes Quelle: https://www.ovirt.org/release/4.2.1/ What’s New in 4.2.1? Release Note oVirt Engine BZ 1515635 [RFE] Drop uuid_generate_v1() internal implementation and use the implementation from standard … WeiterlesenoVirt Release Kandidat 4.2.1

oVirt Release Kandidat 4.1.6

oVirt Logo

Die Open-Source Virtualisierungslösung oVirt, wurde in der Version 4.1.6 freigegeben. Mit dem Release wurden in oVirt 4.1.6, als Alternative für VMWare und vSphere, 100 Fehler korrigiert und 23 Verbesserungen durchgeführt. oVirt 4.1.6 Release Notes Enhancements oVirt Engine BZ 1477053 API to set additional feature at cluster Feature: Lists the additional features available for a cluster … WeiterlesenoVirt Release Kandidat 4.1.6

oVirt Release Kandidat 4.1.0

oVirt Logo

Die Open-Source Virtualisierungslösung oVirt, wurde in der Version 4.1.0 freigegeben. Mit dem Release wurden in oVirt 4.1.0, als Alternative für VMWare und vSphere, diverse Fehler korrigiert und neue Features eingeführt. Die Verbesserungen betreffen unter anderem die oVirt Engine, mit Änderungen in der streaming API, Snapshot Feature,  dem Storage und weitere, selbst. Ebenso wurde die Storageanbindung … WeiterlesenoVirt Release Kandidat 4.1.0

oVirt Release Kandidat 4.0.5

oVirt Logo

Das Open-Source oVirt Projekt hat die neue stable Version 4.0.5 freigegben. Die neue Version zum Infrastruktur- und Virtualisierungsmanagment enthält 16 Verbesserungen und behebt 90 Bugs, wovon seit Version 4.0 einige als hoch oder dringend eingestuft wurden. oVirt 4.0.5 Release Notes Enhancements oVirt Engine Team: Integration BZ 1340810 4.0 engine-backup should hide reports backup/restore Feature: engine-backup … WeiterlesenoVirt Release Kandidat 4.0.5

oVirt Release Kandidat 4.0.2

oVirt Logo

Das oVirt Projekt hat kurz nach dem Release Kandidat 4.0.1 den zweiten veröffentlicht. Dieser bringt 5 Verbesserungen und behebt über 100 Fehler wovon 38 schwerere sind. oVirt Release 4.0.2 Notes:http://www.ovirt.org/release/4.0.2/ Known issues BZ 1297835 Host install fails on Fedora 23 due to lack of dep on python2-dnf On Fedora >= 23 dnf package manager with … WeiterlesenoVirt Release Kandidat 4.0.2

oVirt Release Kandidat 4.0.1

oVirt Logo

Das oVirt Projekt hat das Release 4.0.1 veröffentlicht, dass von jedem der die Version 4 einsetzt installiert werden sollte. Es behebt 200 Fehler, wovon 70 sehr wichtig sind . Link zum Release oVirt 4.0.1: http://www.ovirt.org/release/4.0.1/ Known issues BZ 1297835 Host install fails on Fedora 23 due to lack of dep on python2-dnf On Fedora >= … WeiterlesenoVirt Release Kandidat 4.0.1

oVirt Release Kandidat 3.6.7

oVirt Logo

Das oVirt Projekt hat kurz nach dem Release 3.6.6 bereits das aktuelle Release 3.6.7 veröffentlicht. 11 Bugs wurden behoben und 4 Features in der Engine implementiert. oVirt 3.6.7 – Neu oVirt Engine Team: UX BZ 1325478 Please re-import translations for 3.6.7 Team: Infra BZ 1327041 [RFE] [z-stream clone – 3.6.7] AAA – Make Kerberos work … WeiterlesenoVirt Release Kandidat 3.6.7

oVirt Release Kandidat 3.6.6

oVirt Logo

Das oVirt Projekt hat die Version 3.6.6 veröffentlicht. oVirt ist eine Open Source Alternative zu VMware vSphere und erlaubt die Virtualisierung mittels KVM über eine Weboberfläche. oVirt 3.6.6 – Neu BZ 1241149 [RFE] Provide way to preform in-cluster upgrade of hosts from el6->el7. BZ 1332463 [RFE] restore: ensure that 3.6 on el6 backup can be … WeiterlesenoVirt Release Kandidat 3.6.6