Zabbix monitoring systemctl Services

Zabbix Logo

Wer die Dienste / Services seines Linuxsystems mit Zabbix monitoren möchte, der kann dies mit dem kostenlosen Template “Linux service monitoring using systemctl” von Aigars Kadikis einrichten. Ich habe den Zabbix Server in Version 4.4.0 und den Agent in Version 4.4.2 installiert. Details zum Template TypeTemplateOS RedHat CentOS Debian Ubuntu Min Zabbix version4.0.xFeatures Low Level … Weiterlesen Zabbix monitoring systemctl Services

Proxmox VE 5.0 erschienen

Proxmox VE Logo

Die Virtualisierungsplattform, Proxmox VE, wurde gestern in der neuen Version 5.0 freigegeben. Dies ist ein weiterer neuer Meilenstein in der 9-jährigen Geschichte von Proxmox. In diesem Release haben die Entwickler neben einigen Änderungen auch Neuerungen z.B. an der Dateireplikation, Ceph, NoVNC und weiteren durchgeführt. Proxmox VE 5.0 Neuerungen basiert auf Debian 9 (Stretch) basiert auf … Weiterlesen Proxmox VE 5.0 erschienen

PrestaShop – Google Fonts nutzen

PrestaShop Logo

Unter www.google.com/fonts bietet Google aktuell über 800 Schriften zur kostenlosen Nutzung an. Darunter Fonts aus den Kategorien: Serif Sans Serif Display Handwriting Monospace Wer eine dieser Schriftarten für seine eigene Webseite oder wie hier im Webshop PrestaShop nutzen möchte, kann dies grundlegend auf 2 Arten einrichten. Zuerst solltest du dich auf der Webseite umsehen und … Weiterlesen PrestaShop – Google Fonts nutzen

Zabbix Version 3.2.0 erschienen

Zabbix Logo

Die Open-Source Enterprise Monitoring Software Zabbix ist in der Version 3.2.0 erschienen. Mit dieser Version wurden diverse neue Features eingeführt die den Umgang mit Zabbix erleichtern und übersichtlicher gestalten. Darunter folgende wesentliche: Zabbix 3.2.0 Features Event tags for greater flexibility Global event correlation Event correlation on trigger level Ability to manually close problems View Problems … Weiterlesen Zabbix Version 3.2.0 erschienen

ISPConfig Migration Tool 1.4 veröffentlicht

ISPConfig Logo

Das Entwicklerteam rund um das Serverpanel ISPConfig, haben ihr Migration Tool in Version 1.4 veröffentlicht. Das Tool erlaubt es die Daten von ISPConfig Version 2 und 3 auf die kommende neue 3.1 zu migrieren. Außerdem können Daten aus Plesk 10 und Confixx 3, zu ISPConfig migriert werden. Weitere Situationen zur Nutzung des Migration Tool sind: … Weiterlesen ISPConfig Migration Tool 1.4 veröffentlicht

ISPConfig 3 – Mails kopieren und falsche Anzeige der Quotawerte

ISPConfig Logo

Ich habe E-Mails von einem Server auf einem einem anderen mit ISPConfig 3.1 laufenden kopiert. Als Mailserver lief auf beiden Dovecot (MDA) mit Mails im Maildir-Format. Die Mails habe ich direkt in das Mailverzeichnis des Kunden unter “/var/vmail/deine-domain/e-mailkonto/Maildir” kopiert. Im Controlpanel von ISPConfig fiel mir dann die falsche Größe des Mail-Quota auf. Damit diese wieder … Weiterlesen ISPConfig 3 – Mails kopieren und falsche Anzeige der Quotawerte

oVirt CentOS Installation GlusterFS GPG Key Not Found

oVirt Logo

Ich habe CentOS 7 (1511) auf dem oVirt Host, als minimal Version, von dem ISO Everything USB-Stick installieren. Beim herunterladen der benötigten Pakete und auflösen ihrer Abhängigkeiten mittels: # yum install http://resources.ovirt.org/pub/yum-repo/ovirt-release36.rpm , erhielt ich folgende Fehlermeldung bei der Abfrage von GlusterFS GPG-Schlüssel-Abruf fehlgeschlagen:[Errno 14] HTTPS Error 404 – Not Found Die Lösung ist den … Weiterlesen oVirt CentOS Installation GlusterFS GPG Key Not Found

MySQL phpMyAdmin 1068 Fehler – Multiple Primary Key Defined

MySQL Logo

Folgende Fehlermeldung erhielt ich bei einem Tabellen Import in MySQLAdmin: SQL-Befehl: Indexes for dumped tables MySQL meldet: #1068 – Multiple Primary Key defined Ganz klar die Tabelle (Struktur) bestand beim Import noch und nur die Inhalte wurden importiert, bei der auch Primary Keys importiert wurden, die jedoch noch in der Tabelle existierten. Lösung – relativ … Weiterlesen MySQL phpMyAdmin 1068 Fehler – Multiple Primary Key Defined

Outlook Feiertage – OUTLOOK.HOL – Pfingsten falsch eingetragen

Logo Office

Die meisten haben es bestimmt schon bei der Urlaubs bzw.Freizeitlanung festgestellt, die Feiertage Pfingstmontag und Pfingstsonntag sind im Outlook (2007, 2010) und auch auf Outlook.com Kalender falsch eingetragen. Laut Microsoft wäre somit der Pfingstmontag 29.5.2015 und der Pfingstsonntag am 28.5.2015 eingetragen. Richtig sind der Pfingstsonntag am 24.5. und der Pfingstmontag am 25.5. Wie dies bzw. … Weiterlesen Outlook Feiertage – OUTLOOK.HOL – Pfingsten falsch eingetragen

MySQL – Befehl zum Export und Import von Datenbanken

MySQL Logo

Normalerweise reicht das Tool phpMyAdmin zum exportieren und importieren von Datenbanken aus, aber es gibt Fälle, in denen es schneller geht oder bestimmte Situationen es erfordern den Import oder Export einer oder mehrerer Datenbanken in der Konsole durchzuführen. Hier eine kurze Anleitung: MySQLDump – Datenbank sichern / Export: # mysqldump -u BENUTZER -p DATENBANKNAME > … Weiterlesen MySQL – Befehl zum Export und Import von Datenbanken

i-MSCP – phpMyAdmin – Import Size – Upload Size – ändern

i-MSCP Logo

Kurzer Schnipsel zum ändern der Uploadgröße für den Import von Datenbankbackups in phpMyAdmin, hier unter dem Kontrollpanel i-MSCP in Version 1.1.x: Datei: /var/www/fcgi/master/php5/php.ini Variablen: post_max_size = upload_max_filesize = Entsprechend auf die gewünschten Werte einstellen. Default sind 20MiB. Danach den Webserver, nachfolgend unter Debian, neustarten: /etc/init.d/apache2 restart  

MySQL Daten aus TXT – CSV in Tabelle importieren – ab Zeile 2 und Fehler ignorieren

MySQL Logo

In einem meiner aktuellen Projekte stand ich vor der Aufgabe eine Textdatei (.txt) in eine MySQL Datenbank zu importieren. Soweit ja kein Problem, geht auch über phpMyAdmin, allerdings sollte die Textdatei ab der 2. Zeile, in eine bestimmte Tabelle und mögliche Fehler sollten ignoriert, importiert werden. Ok, kurz in phpMyAdmin geschaut, aber so schnell keine … Weiterlesen MySQL Daten aus TXT – CSV in Tabelle importieren – ab Zeile 2 und Fehler ignorieren