Debian Stretch – Kernel 4.19 aus Backports installieren

Logo debian

Wer ein System mit neuster Hardware wie CPU, Mainboard und Grafikkarte besitzt, sollte sich den Kernel aus den Backports ansehen. Warum? Weil dieser meistens die neusten Treiber für die aktuellen Geräte enthält und damit diese meist erst im vollen Funktionsumfang unterstützt und auch das maximale an Leistung rausholt. Es macht also durchaus Sinn sich den … Weiterlesen Debian Stretch – Kernel 4.19 aus Backports installieren

Lets Encrypt schaltet TLS-SNI-01 ab

Lets Encrypt Logo

Problematisch ist die Abschlatung des TLS-SNI-01 Verfahren, für alle die den Certbot Client vor der Version 0.21 verwenden. Ab dem 13. Februar wird dieser Client keine Zertifikate mehr validieren und erneuern. Bei der TLS-SNI-01 Validierung wird der Besitzer der Domain anhand der TLS-Erweiterung SNI geprüft. Daher müssen alle Nutzer auf eine andere Validierungsmehtode umsteigen. Diese … Weiterlesen Lets Encrypt schaltet TLS-SNI-01 ab

ISPConfig 3 – Upgrade Debian 8 Jessie zu 9 Stretch

ISPConfig Logo

Es wird Zeit die Systeme zu aktualisieren. Nachdem fast alle Blogs und CMS Systeme mindestens PHP 7.1 unterstützen, habe ich mich entschlossen Debian Jessie auf Stretch mit dem darauf laufenden ISPConfig, zu aktualisieren. PHP5.6 was default für Debian 8 Jessie ist, ist nur noch bis zum 31.12.2019 im Security Support. PHP 7.0 sogar nur bis … Weiterlesen ISPConfig 3 – Upgrade Debian 8 Jessie zu 9 Stretch

openmediavault 4 Alias Arrakis veröffentlicht

Openmediavault Logo

Zugegeben es ist schon länger her sei openmediavault die neue Version 4, Alias Arrakis, veröffentlicht hat, aber der ein oder andere ist noch nicht umgestiegen und möchte wie ich ein paar Infos lesen. Aktuell ist die Version 4.1.10, Release Notes hatte ich hier bereits veröffentlicht. Das neue Release 4 ist am 8.Mai 2018 veröffentlicht worden. … Weiterlesen openmediavault 4 Alias Arrakis veröffentlicht

Linux Mint aktualisiert Debian Edition auf Stretch

LInuxMint

Die Distribution Linux Mint gibt es auf Basis von Ubuntu als auch auf Debian. Die Debian basierende Version LMDE 3 auch Cindy genannt, wurde nun aktualisiert und hat die aktuelle Debian Version Stretch unter der Haube. Als Desktop wird der aktuelle Cinnamon-Desktop 3.8.8 installiert. Ebenso mit Debian 9 wird auch der Kernel in Version 4.9 … Weiterlesen Linux Mint aktualisiert Debian Edition auf Stretch

Proxmox VE 5.2 veröffentlicht

Proxmox VE Logo

Die Virtualisierungslösung Proxmox VE wurde nun mit dem neuen Meilenstein 5.2 veröffentlicht. Das Entwicklerteam hat einige neue Funktionen verbaut und Fehler behoben, sowie Optimierungen an der Open-Sourcelösung für KVM und LXE Container durchgeführt. Proxmox VE 5.2 Highlights Based on Debian Stretch 9.4 Kernel 4.15.17 QEMU 2.11.1 LXC 3.0.0 Ceph 12.2.5 (Luminous LTS, stable), packaged by … Weiterlesen Proxmox VE 5.2 veröffentlicht

Microsoft bietet nun Debian Linux für das WSL an

Microsoft Windows 10 Logo

Seit Anfang März 2018 bietet Microsoft im Store Debian GNU/Linux für das Windows Subsystem For Linux (WSL) an. Kurz zuvor wurde Kali Linux freigegeben, sodass diese nun auch wie die bereits vorhandenen Ubuntu und Suse installiert werden können. Voraussetzung ist die Installation von WSL, dass unter den Windows Feature ausgewählt und installiert werden kann. Store: … Weiterlesen Microsoft bietet nun Debian Linux für das WSL an

Debian Upgrade von Jessie zu Stretch – Fail2Ban Error

Logo debian

Ich habe ein Debian Jessie 8.x auf die aktuelle Version Stretch 9.3 aktualisiert. Dabei fiel mir Fail2Ban auf die Nase und startete nicht mehr. Fail2Ban ist in Version 0.9.6 installiert. Details laut systemctl # systemctl status fail2ban.service \u25cf fail2ban.service – Fail2Ban Service Loaded: loaded (/lib/systemd/system/fail2ban.service; enabled; vendor preset: enabled) Active: failed (Result: exit-code) since Mon … Weiterlesen Debian Upgrade von Jessie zu Stretch – Fail2Ban Error

openHAB 2 – Installation unter Debian 9 Stretch

openHAB Logo

In vorherigen Artikeln habe ich die Einrichtung von HomeMatic Geräten beschrieben. Die Steuerung und Auswertung erfolgt aktuell über die Zentrale CCU2. Damit dies auch komfortabel und moderner von einem Tablet und Smartphone funktioniert, muss eine Lösung her. Am Markt gibt es hierfür zahlreiche u.a. FHEM (Open Source) Home Assistant (Open Source) ioBroker (Open Source) OpenHAB … Weiterlesen openHAB 2 – Installation unter Debian 9 Stretch

Debian Stretch – Oracle Java 8 und OpenJDK installieren

Logo debian

Nachfolgend eine Anleitung zur Installation von Oracle Java 8 und OpenJDK unter Debian Stretch. Debian wurde zuvor als Netinstall installiert und aktualisiert. Unterschied Oracle Java und OpenJDK beide werden aktuell von Oracle betreut OpenJDK ist bei den meisten Distributionen Default, z.B. bei Ubuntu u.U. sind einige Anwendungen nicht mit OpenJDK kompatibel, sodass Oracle Java verwendet … Weiterlesen Debian Stretch – Oracle Java 8 und OpenJDK installieren

Debian fixt Apache Optionsbleed-Bug

Apache2 Logo

Der vor wenigen Tagen veröffentlichte Security-Bug im Webserver Apache, wurde nun durch ein Upate der Debian Entwickler für Jessie und Stretch, freigegeben. Apache Optionsbleed-Bug / Use-After-Free-Bug Ein Angreifer kann durch bestimmte Anfragen an einen Apache Webserver zufällige Speicherinhalte, wie Passwörter, Konfigurationsdateien, Codefragemente und weitere Informationen, abrufen. Damit dies möglich ist müssen jedoch bestimmte und nicht … Weiterlesen Debian fixt Apache Optionsbleed-Bug

Proxmox VE von 4.x auf 5.x upgraden

Proxmox VE Logo

In diesem Beitrag geht es um das Upgrade der Virtualisierungslösung Proxmox VE von Version 4.x auf die aktuelle Version 5.0. In diesem Artikel hatte ich beschrieben, wie die Neuinstallation von Proxmox VE 5.0 auf der aktuellen Version Debian Stretch durchgeführt wird. In diesem Szenario gehe ich von einem Standalone Proxmox VE Server in Version 4.x … Weiterlesen Proxmox VE von 4.x auf 5.x upgraden

Proxmox VE 5.0 auf Debian 9 Stretch installieren

Proxmox VE Logo

Nachfolgend eine kurze Anleitung zur Installation von Proxmox VE in der aktuellen Version 5.0, auf die neueste Version Debian 9 alias Stretch. Debian wurde zuvor als Minimalinstallation (amd64), installiert. Proxmox VE 5 Installation auf Debian 9 Stretch Anpassung der /etc/hosts 127.0.0.1 localhost.localdomain localhost 192.168.0.10 prox1.meine-dom.tld prox1 pvelocalhost # The following lines are desirable for IPv6 … Weiterlesen Proxmox VE 5.0 auf Debian 9 Stretch installieren

Debian Upgrade Jessie Version 8 auf Stretch Version 9

Logo debian

Das Projektteam von Debian hatte am 17. Juni 2017 die neue Version 9.0, alias Stretch, freigegeben. Ich hatte hier kurz darüber geschrieben: https://www.taste-of-it.de/debian-9-alias-stretch-erschienen/ Im nachfolgenden Beitrag soll es kurz um das Update vom Vorgänger Debian Jessie auf die neue Version Stretch gehen. Für detailiertere Informationen empfehle ich den Blick auf: https://www.debian.org/releases/stable/i386/release-notes/ch-upgrading.de.html Achtung wichtige Änderungen in … Weiterlesen Debian Upgrade Jessie Version 8 auf Stretch Version 9

ISPConfig in Version 3.1.4 erschienen

ISPConfig Logo

Das beliebte Server Control Panel, ISPConfig 3 ist in Version 3.1.4 erschienen. Mit dem Update wird Debian 9 (Stretch) unterstützt und kleinere Fehler behoben. Ein Fehler mit Lets Encrypt durch das Update 3.1.3 wurde ebenso behoben. ISPConfig 3 3.1.4 Release Notes Add support for Debian 9 Permission on ftp_traffic table after update to 3.1.2 3.1.3 … Weiterlesen ISPConfig in Version 3.1.4 erschienen