Linux Mint aktualisiert Debian Edition auf Stretch

Die Distribution Linux Mint gibt es auf Basis von Ubuntu als auch auf Debian. Die Debian basierende Version LMDE 3 auch Cindy genannt, wurde nun aktualisiert und hat die aktuelle Debian Version Stretch unter der Haube. Als Desktop wird der aktuelle Cinnamon-Desktop 3.8.8 installiert. Ebenso mit Debian 9 wird auch der Kernel in Version 4.9 installiert. Die LMDE Version von Linux Mint ist der versuch der Linux Mint Entwickler eine weitere Version anzubieten, falls Canonical, der Betreiber von Ubuntu, irgendwann die kostenfreie Pflege, einstellt.

Ein großer Unterschied ist die Versorgung mit neuen Updates und Funtionien, die anders als bei Ubuntu, hier muss auf das nächste Release von Ubuntu warten, die in LMDE sofern verfügbar einfließen.

Linux Mint für Debian steht als 32-Bit und 64-Bit Version zum Download bereit. Der Support für die ältere LMDE 2 Version läuft noch bis zum 1. Januar 2019. Das Upgrade auf LMDE3 wird unter https://community.linuxmint.com/tutorial/view/2419 erklärt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.