TP-Link Omada Controller Install Java Home Error

TP-Link Logo

Bei der Installation des TP-Link Omada Software Controller 5.0x unter Debian, habe ich folgende Fehlermeldung erhalten. Als erstes habe ich die Verlinkung von Java, auf dem frisch installiertem System geprüft. Hier gab es jedoch nichts zu bemängeln. Die Lösung war dann diese, da es wohl noch einen Fehler in der zuvor installiertem Paketversion von jvcs … Weiterlesen

Linux Kernel Security Update DSA-5050-1

Logo debian

In den Linux Distributionen gibt es einige Sicherheitsupdates. 7 Sicherheitslücken und 2 Bugs werden im DSA-5050-1 unter Debian behoben. Debian Security Update DSA-5050-1 Release Notes Security database references:In the Debian bugtracking system: Bug 988044, Bug 996974.In Mitre’s CVE dictionary: CVE-2021-4155, CVE-2021-28711, CVE-2021-28712, CVE-2021-28713, CVE-2021-28714, CVE-2021-28715, CVE-2021-39685, CVE-2021-45095, CVE-2021-45469, CVE-2021-45480, CVE-2022-0185, CVE-2022-23222.More information: Several vulnerabilities have been discovered in the Linux kernel that may lead to a privilege escalation, denial … Weiterlesen

Debian 11 MongoDB installieren

MongoDB Logo

Wer unter Debian 11 Bulseye die Datenbank, MongoDB installieren möchte, kann dies wie folgt durchführen. Benötigte Pakete installieren: MongoDB 5 unter Debian installieren MongoDB 5.0 Key in Debian hinzufügen: MongoDB Source der Sources.List hinzufügen: Cache aktualisieren: Die folgenden Pakete werden als Teil des MongoDB-org-Pakets installiert. mongodb-org-server – Der mongodb-Server-Daemon. mongodb-org-mongos – Der mongodb mongos-Daemon. monodb-org-shell – Die Mongodb-Shell. … Weiterlesen

Debian [SECURITY] [DSA 5035-1] Apache2 Security Update

Logo debian

Package : apache2CVE ID : CVE-2021-44224 CVE-2021-44790 Two vulnerabilities have been discovered in the Apache HTTP server: CVE-2021-44224 When operating as a forward proxy, Apache was depending on the setup suspectible to denial of service or Server Side Request forgery. CVE-2021-44790 A buffer overflow in mod_lua may result in denial of service or potentially the … Weiterlesen

Debian [SECURITY] [DSA 5022-1] apache-log4j2 Update

Logo debian

Unter Debian wurde ein Update zur Schließung der Log4j Lücke für apache-log4j2 freigegeben. – ————————————————————————-Debian Security Advisory DSA-5022-1 security@debian.orghttps://www.debian.org/security/ Markus KoschanyDecember 16, 2021 https://www.debian.org/security/faq– ————————————————————————- Package : apache-log4j2CVE ID : CVE-2021-45046Debian Bug : 1001729 It was found that the fix to address CVE-2021-44228 in Apache Log4j, a LoggingFramework for Java, was incomplete in certain non-default configurations. Thiscould … Weiterlesen

Linux 4 Möglichkeiten beliebig große Dateien zu erstellen

Logo debian

Für Tests benötigt man manchmal Dateien mit verschiedener oder auch bestimmte Größe. Diese lassen sich unter Linux, wie z.B. unter Debian, recht einfach per Befehl erzeugen. Nachfolgend 4 Möglichkeiten. fallocate Mit dem einfachen Befehl fallocate wird aus dem freien Speicherbereich eine Datei erzeugt. mit dem -l Argument kann die Größe mit Kilobytes (K), Megabytes (M) … Weiterlesen

Debian Übersicht sources.list

Logo debian

Da man die Repositories für Debian doch immer mal wieder braucht oder nachschlagen möchte, habe ich nachfolgend Repository sources.list für die verschiedenen Debian Versionen, inkl. Backports und Security aufgelistet. sources.list bearbeiten Die sources.list ist eine reine Textdatei die mit einem normalen Editor bearbeitet werden kann. Der Aufbau ist wie nachfolgend zu sehen einfach aufgebaut, wobei … Weiterlesen

Debian Softwareraid mdadm Fehler Resync Pending

Unix Shell

Auf einem Debian System mit Softare-Raid wurde mir die Fehlermeldung “resync=PENDING” angezeigt. Zudem ist das Device als nur “auto-read-only” verfügbar. Das Problem lässt sich recht einfach, durch das aktivieren von read / write, lösen und so den Resync anstoßen: Ein erneuter Blick zeigt dann, dass der Sync des mdadm Software-Raid gestartet ist: Thats it .. … Weiterlesen

Debian Installation Zabbix Agent und Agent2

Zabbix Logo

Nachfolgend kurz die Schritte zum installieren des Monitoring Agents “Zabbix Agent” bzw. “Zabbix Agent 2” unter Debian. Debian 11 Bullseye – Zabbix Agent 2 in Version 5.4 installieren Grundkonfiguration Zabbix Agent 2 mit Zabbix Server, Port auf dem am Agent gelauscht wird und Hostname des Clients Dienst aktivieren und starten Debian 11 Bullseye – Zabbix … Weiterlesen

Pi-hole FTL 5.10 Web 5.7 und Core 5.5 veröffentlicht

Pi-hole Logo

Pi-hole ist ein kostenloser DNS Server mit Werbeblocker.Das Update umfasst alle Komponenten und bringt neue Features und Bugfixes. Das Update wird mit folgendem Befehl ausgeführt: Pi-hole Release Notes Highlights Changes in the embedded dnsmasq-v2.87rc1: Fix crash if combining server=/domain/# is combined with address=/domain/1.2.3.4(issue reported by Pi-hole) Add all defined RR types to the table of … Weiterlesen

ProxmoxVE KVM virtuelle Maschine klonen

Proxmox VE Logo

ProxmoxVE – klonen einer KVM Maschine Eingesetzt wird ProxmoxVE 7.x in einer Testumgebung. Ich habe eine virtuelle Maschine mittels KVM virtualisiert und benötige die selbe Konfiguration noch 2 weiere Male. Da ich nicht jede komplett neu installieren und konfigurieren möchte, nutze ich die Funktion des klonen in ProxmoxVE. Nachfolgend die Schritte zum Klonen einer KVM … Weiterlesen

GlusterFS Dispersed Volume mit 3 Bricks und Reduncy 1

Gluster Logo

Nachfolgend beschreibe ich die Installation von GlusterFS mit einem Dispersed Volume. Ein Dispersed Volume basiert auf den erasure codes, es bietet einen Speichereffiziente Schutz gegen den Ausfall von Festplatten oder Serverfehlern. Dafür speichert es teile der original Dateien auf jedem Brick in einer Art, die es ermöglicht Originaldateien wiederherzustellen. Die Anzahl der Bricks die ausfallen … Weiterlesen

Debian GlusterFS NFS-Ganesha Installation

Gluster Logo

Nachdem ich GlusterFS mit Distributed Volume installiert und konfiguriert habe, möchte ich nun von einem Client auf den Speicher zugreifen. Natives NFS wird schon länger nicht mehr supportet, sodass die Empfehlung ist auf NFS-Ganesha zu setzen. Die Installation und Konfiguration von Gluster NFS-Ganesha zeige ich nachfolgend. Die beiden Nodes sind node01 und node02 und das … Weiterlesen

Debian – DFS GlusterFS als Distributed Volume installieren

Gluster Logo

Für eine Testinstallation habe ich Debian Buster mit dem Distributed Filesystem, GlusterFS als Distributed Volume Konfiguration, installiert. Das Distributed Volume habe ich gewählt, weil ich mit dieser Konfiguration den gesamten freien Speicher der Festplatten nutzen kann. In einem GlusterFS Distributed Volume werden die Dateien verteilt auf den beteiligten Knoten geschrieben. Als Sicherheit gegen den Ausfall … Weiterlesen

Debian mdadm Software Raid 6 mit XFS Dateisystem erstellen

Logo debian

In einem Testsystem habe ich 4 weitere Festplatten eingebaut und möchte diese nun im Raid6 mit XFS Dateisystem installieren. Nachfolgend die durchgeführten Schritte: Installation der benötigten Tools Nachfolgend die Partition erstellen. Die Befehle je Festplatte, hier sdb,sdc,sdd,sde, ausführen Raid6 mit 4 Devices erstellen: Konfig sichern Raid formatieren: Raid in fstab hinzufügen, sodass es bein Start … Weiterlesen