Debian Upgrade Jessie Version 8 auf Stretch Version 9

Das Projektteam von Debian hatte am 17. Juni 2017 die neue Version 9.0, alias Stretch, freigegeben. Ich hatte hier kurz darüber geschrieben: https://www.taste-of-it.de/debian-9-alias-stretch-erschienen/ Im nachfolgenden Beitrag soll es kurz um das Update vom Vorgänger Debian Jessie auf die neue Version Stretch gehen.

Für detailiertere Informationen empfehle ich den Blick auf: https://www.debian.org/releases/stable/i386/release-notes/ch-upgrading.de.html

Achtung wichtige Änderungen in Debian Stretch

  • spätes einbinden von /usr wird nicht mehr unterstützt
  • Debian Spiegelserver über FTP wird eingestellt
  • veralterter Pakete wie die meisten -dbg Pakete, fpm2, kedpm, net-tools, nagios3 (dafür icinga enthalten)
  • MySQL wird durch MariaDB ersetzt
  • die meisten LSB-kompatiblen Pakete wurden entfernt
  • ausführbare Dateien werden als “position independent executables” kompiliert
  • für i386 gilt nun die Minimalanforderung von i686 und nicht mehr i586
  • Browser die aktuell gehalten werden und empfohlen sind: Chromium und Firefox ESR
  • libv8 und Node.js werden nicht gepflegt und enthalten u.U. Sicherheitslücken
  • ältere Cipher und SSH1 Protokolle in OpenSSH sind standardmäßig deaktiviert
  • neue Apt-Pinning Engine mit Option >1000
  • Desktop Umgebungen werden zu libinput-Xorg Treiber migiriert
  • Upstart wurde wegen mangelnder Betreuung entfernt und beim Upgrade unter Debian 9 nicht aktualisiert
  • debhelper Tool wird durch dbgsym Paket ersetzt
  • OpenSSL erwartet korrekte Reihenfolge der Argumente
  • Postgresql-plperl-9.4 wird während des Upgrades entfernt, Upgrade auf PostgreSQL 9.6 ist möglich
  • Neustart oder Anpassungen nach apt-get dist-upgrade sind nicht notwendig

Debian 9 Stretch Upgrade – Backup

Vor dem Upgrade sollte das System gesichert werden. Wichtig in jedem Fall sind folgende Verzeichnisse:

  • /etc
  • /var/lib/dpkg
  • /var/lib/apt/extended_states
  • Ausgabe von dpkg –get-selections “*” #Anführungszeichen
  • /var/lib/aptitude/pkgstates #wenn Aptitude verwendet wird
  • ggf. Backup der “dotfiles”, Dateien mit einem Punkt sichern, da Browser und Desktopumgebungen beim Upgrade diese Konfigurationsdateien u.U. aktualisieren

Debian 9 Stretch Upgrade – Vorbereitung

  • Schritte für eine Systemwiederherstellung
  • ggf. Dienste stoppen
  • Update über ssh entspr. mit Tools wie screen oder Konsolenzugriff absichern, falls bei einem Kernel Upgrade die Verbindung getrent wird
  • System aufräumen und ausstehende Pakete installieren oder entfernen
    • alle Pakete anzeigen die im Status halb-installiert oder Konfiguration fehlgeschlagen sind anzeigen: # dpkg –audit
    • Status aller Pakete anzeigen: # dpkg -l | pager
    • Pakete im Status hold vor dem Upgrade entfernen:
      • # aptitude search “~ahold”
      • oder für apt-get
      • # dpkg –get-selections | grep ‘hold$’
  • Apt Pinning anpassen
  • Aufzeichnen der Schritte mit z.B. :
    • # script -t 2>~/upgrade-stretch-schritt1.time -a ~/upgrade-stretch-schritt1.script

Debian 9 Stretch Upgrade

  • aktuelle Debian Version anzeigen: # cat /etc/debian_version -> 8.8
  • Pakete anzeigen die nicht länger im Standard Repository sind und ggf. vorher entfernt werden sollten: # aptitude search '~o'
  • Update des aktuellen Systems Debian 8 Jessie:
    • # apt-get update
    • # apt-get upgrade
    • # apt-get dist-upgrade
  • alte Pakete für mehr Platz entfernen:
    • # apt-get autoremove
    • # aptitude autoremove
  • Sourceslist aktualisieren und Einträge von Jessie auf Stretch ändern oder mittels Befehl:
    • # sed -i 's/jessie/stretch/g' /etc/apt/sources.list
  • Paketindex aktualisieren: # apt-get update
  • anzeigen der Pakete die aktualisiert werden: # apt list –upgradable
  • Jessie auf Stretch aktualisieren:
    • # apt-get upgrade
    • # apt-get dist-upgrade
  • System prüfen und neustarten
  • neue Debian Version anzeigen: # cat /etc/debian_version -> 9.0

Das wars mit dem Upgrade von Debian 8 Jessie auf 9 Stretch.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.