Proxmox Backup Server Solution

Proxmox VE Logo

Heute wurde von Proxmox VE der neue Backup Server angekündigt. Im Netz gibt es viele Themen zur optimalen Sicherung und Wiederherstellung von virtuelle Maschinen unter Proxmox VE. Mit der internen Lösung für Vollbackups und der Performance gibt es jedoch Einschränkungen und ist nicht in jeden Fall optimal. Wer inkrementelle Backups, Herstellung von Dateien innerhalb der … Weiterlesen Proxmox Backup Server Solution

modified Webshop – Maximale Seitenreloads wurden erreicht: 600

modified eCommerce Shopsoftware

Wer in seinem modified Webshop den Datenbank Backup Manager nutzt, kann ggf. folgenden Fehler sehen: Hintergrund ist die vorgegebene maximale Anzahl an Seitenreloads von 600, die bei einem Backup nicht überschritten werden dürfen. Damit soll ein Timeout / unendlich – laufendes – Script vermieden werden. Wer jedoch, warum auch immer, kein Backup vervollständigen kann, kann … Weiterlesen modified Webshop – Maximale Seitenreloads wurden erreicht: 600

Debian BackupPC from Source installieren

BackupPC Logo

Nachfolgend eine Anleitung wie ich BackupPC in Debian vom Source installiert habe. Hintergrund warum ich nicht die Debian Paketquellen verwende ist die Aktualität der Pakete. Sowohl für das aktuelle Debian stable 10 Buster als auch für testing 11 Bullseye ist die Version von BackupPC die 3.3.2, aus dem Jahr 2017! Aktuell veröffentlicht ist jedoch die … Weiterlesen Debian BackupPC from Source installieren

BackupPC 4.3.2 Bugfix Release erschienen

BackupPC Logo

BackupPC 4.3.2 Release Notes Merged pull requests #278, #281, #289, #295, #297, #307, #308, #311, #312, #313, #314. Added per-host read/write exclusivity to worker programs, so command-line programs don’t collide with backups or other operations; reported by @hamster65 (issue #299) Added $Conf{RsyncIncrArgsExtra} (issue #284) Added $Conf{ClientShareName2Path}, which allows mapping of share names/path to real paths on the client (eg, to backup a snapshot that’s in a different directory to the … Weiterlesen BackupPC 4.3.2 Bugfix Release erschienen

Sophos XG Firewall 17.5.4 MR4

Sophos hat seine XG-Firewall aktualisiert und die neue Firmware 17.5.4 MR4 veröffentlicht. Sohos SF 17.5 MR4-1 (17.5.4.429) Release Notes New Features Backup Encryption – Encryption of backup files can now use a personal password key for enhanced security. Certificates – Ability to upload and use an EC certificates as the HTTPS scanning CA. Chromebook Authentication … Weiterlesen Sophos XG Firewall 17.5.4 MR4

Sophos XG Firewall 17.5 MR4 veröffentlicht

Sophos hat der XG Firewall 17.5 das Update MR4 spendiert. Das Maintenance Release beinhaltet ein paar neue Features wie die Backupfunktion für “Encryption Password” und der Authentifizierung mittels Chromebook. Sophos XG Firewall 17.5 MR4 Release Notes What’s New in XG Firewall v17.5 MR4 Backup Encryption Encryption of backup files can now use a personal password … Weiterlesen Sophos XG Firewall 17.5 MR4 veröffentlicht

Bareos 18.2.5 veröffentlicht

Bareos Logo

Bareos (Backup Archiving Recovery Open Sourced) ist ein ehemaliger Fork (2010) von Bacula und stellt eine Open-Source Backuplösung auf Enterpriseniveau dar. Die neuste Version 18.2.5 wurde vor wenigen Tagen veröffentlicht und enthält wesentliche Änderungen und Neuergen. Bareos 18.2.5 wesentliche Neuerungen einen Großteil des Codes wurde überarbeitet oder ersetzt Nutzung von TLS für die Anmeldung sowie … Weiterlesen Bareos 18.2.5 veröffentlicht

tine 2.0 Update 2016.09.7 auf 2018.02.3 Community Edition

tine 2.0 Logo

Die Open-Source Groupware, Tine 2.0 ist in einer Community Edition installierbar. Sie synchronisiert Termine und Kontakte  mittels ActiveSync oder CalDAV mit Smartphones und anderen Geräten. Zudem bietet sie einen Dateimanager und ein CRM. Ich habe hier die Version 2016.09.7, die jedoch ziemlich in die Jahre gekommen ist und aktualisiert werden muss. Los gehts… tine 2.0 … Weiterlesen tine 2.0 Update 2016.09.7 auf 2018.02.3 Community Edition

ISPConfig Update auf 3.1.13

ISPConfig Logo

Nachfolgend eine kurze Anleitung zum aktualisieren von ISPConfig 3.x auf die aktuelle Version 3.1.13 An sich ist der Vorgang für das Update immer gleich. Vorweg sollte möglichst ein Backup der sensiblen und wichtigen Daten durchgeführt werden. Ein Backup seitens ISPConfig wird vor dem Update ebenfalls durchgeführt, umfasst aber nur die Daten von ISPConfig selbst. ISPConfig … Weiterlesen ISPConfig Update auf 3.1.13

i-MSCP 1.5.3 erschienen

i-MSCP Logo

Das Open-Source Multi Server Control Panel, i-MSCP, wurde in Version 1.5.3 veröffentlicht. Das Release 1.5.2 wurde wegen paralleler Entwicklung der Serie 1.6, übersprungen, also nicht wundern. i-MSCP 1.5.3 Release Notes BACKEND Backport: Fix for #IP-1758 (Could not remove HTTPD log directory — The immutable bit is removed too late) from 1.6.x branch Fixed: Couldn’t restore … Weiterlesen i-MSCP 1.5.3 erschienen

Feueralarm im Rechenzentrum legt Nasdaq in Skandinavien lahm

Security Logo

Evtl. hat es der ein oder andere die Tage gelesen, in dem schwedischen Rechenzentrum Digiplex sorgte die Sirene des Feueralarm für den Ausfall diverser Festplatten. Das Problem trat am 19. April ab ca. 8 Uhr auf und konnte erst gegen 14 Uhr korrigiert werden. Der Alarm löste auf Grund eines Gases / Rauches korrekt aus. … Weiterlesen Feueralarm im Rechenzentrum legt Nasdaq in Skandinavien lahm

Bareos neuen Storage Ordner hinzufügen

Bareos Logo

In vorherigen Artikel habe ich folgende Themen bearbeitet: Bareos Server und WebUI Installation unter Debian Stretch Bareos Zusammenhänge und Begrifflichkeiten In diesem Artikel geht es darum, auf dem Bareos Backupserver = Backsrv01 ein Verzeichnis als Backupverzeichnis hinzuzufügen, um dann weitere Tests durchzuführen. Bareos Verzeichnis als Backup Storage hinzufügen Das Backupverzeichnis habe ich unter /home/backup auf … Weiterlesen Bareos neuen Storage Ordner hinzufügen

Bareos WebUI Restore Error Something Went Wrong

Bareos Logo

Ich bin grade am testen der Open-Source Enterprise Backup Lösung – Bareos, dem Fork von Barcula. Installiert ist die aktuelle Version 17.2.4 unter Debian inklusive der WebUI. Nachdem ich 4 Testdateien von insgesamt 5MB als Fullbackup gesichert hatte, wollte ich mir den Punkt Restore in der WebUI anschauen und klickte mich durch die gesicherten Verzeichnisse. … Weiterlesen Bareos WebUI Restore Error Something Went Wrong

Bareos 17.2.5 als Bugfix Release erschienen

Bareos Logo

Bareos ist ein ehemaliger Fork von Bacula und stellt eine Open-Source Backuplösung auf Enterpriseniveau dar. Die neuste Version 17.2.5 wurde als Bugfix und Enhancement Release am 16.02.2018 veröffentlicht. Bareos 17.2.5 Release Notes Bareos File Daemon is ready for AIX 7.1.0.0. VMware Plugin is also provided for Debian 9. NDMP fixes Virtual Backup fixes bareos–storage–droplet: improvements bareos–dbcheck improvements and fixes: with older … Weiterlesen Bareos 17.2.5 als Bugfix Release erschienen

Bareos Server und WebUI Installation unter Debian Stretch

Bareos Logo

Bareos ist ein Open-Source Projekt und Software / Tool für den Einsatz als Enterprise Backup Lösung. Ich habe schon länger das Projekt Bareos, was ein Fork von Bacula ist und seit 2010 eigenständig entwicklt wird, ins Auge gefasst. Da ich das Thema nun schon einige Monate vor mir herschiebe, muss es mal los gehen und … Weiterlesen Bareos Server und WebUI Installation unter Debian Stretch