Debian Upgrade von Jessie zu Stretch – Fail2Ban Error

Ich habe ein Debian Jessie 8.x auf die aktuelle Version Stretch 9.3 aktualisiert. Dabei fiel mir Fail2Ban auf die Nase und startete nicht mehr. Fail2Ban ist in Version 0.9.6 installiert.

Details laut systemctl

# systemctl status fail2ban.service
\u25cf fail2ban.service - Fail2Ban Service
Loaded: loaded (/lib/systemd/system/fail2ban.service; enabled; vendor preset: enabled)
Active: failed (Result: exit-code) since Mon 2017-12-18 17:50:39 CET; 3min 42s ago
Docs: man:fail2ban(1)
Process: 14383 ExecStart=/usr/bin/fail2ban-client -x start (code=exited, status=255)
CPU: 120ms

Dez 18 17:50:39 systemd[1]: fail2ban.service: Control process exited, code=exited status=255
Dez 18 17:50:39 systemd[1]: Failed to start Fail2Ban Service.
Dez 18 17:50:39 systemd[1]: fail2ban.service: Unit entered failed state.
Dez 18 17:50:39 systemd[1]: fail2ban.service: Failed with result 'exit-code'.
Dez 18 17:50:39 systemd[1]: fail2ban.service: Service hold-off time over, scheduling restart.
Dez 18 17:50:39 systemd[1]: Stopped Fail2Ban Service.
Dez 18 17:50:39 systemd[1]: fail2ban.service: Start request repeated too quickly.1
Dez 18 17:50:39 systemd[1]: Failed to start Fail2Ban Service.
Dez 18 17:50:39 systemd[1]: fail2ban.service: Unit entered failed state.
Dez 18 17:50:39 systemd[1]: fail2ban.service: Failed with result 'exit-code'.

Erst dachte ich es hat etwas mit diesem Debian BugReport zu tun: https://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=860397

Aber dann schaute ich mir die Konfiguration unter /etc/fail2ban/fail2ban.conf an. Bei einem Vergleich mit meiner Custom jail.local fiel mir dann auf, dass in der neueren Version bereits Regeln für pure-ftpd, dovecot und postfix enthalten sind. Insofern sind diese Einträge doppelt.

Die Lösung ist es also die entsprechenden Einträge zu löschen, oder gleich ganz die jail.local zu entfernen / umzubenennen: # mv /etc/fail2ban/jail.local /etc/fail2ban/jail.local_old

Die Einstellungen: können mit folgenden Befehl kontrolliert werden: # /usr/bin/fail2ban-client -x start

Have Fun ..

 

 

1 thought on “Debian Upgrade von Jessie zu Stretch – Fail2Ban Error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.