Debian – LinuxMint Boot ist voll Kernel kann nicht entfernt werden.

LInuxMint

Das Problem – die /boot Partition ist voll. Der neue Kernel kann nicht installiert werden und es gibt ungelöst Abhängigkeiten. Alles was über den normalen Weg an Neuinstallationen oder entfernen normalerweise funktioniert, geht nicht, die Bootpartition ist voll. Hier eine Anleitung wie es mit Synaptic unter Linux Mint normalerweise klappt: https://www.taste-of-it.de/linux-mint-boot-partition-ist-voll/ Welcher ist der aktuelle … Weiterlesen Debian – LinuxMint Boot ist voll Kernel kann nicht entfernt werden.

Linux Mint Boot Partition ist voll

LInuxMint

Es läuft ein Linux Mint 18.3 aka Sylvia x64bit mit Cinnamon. Heute erhielt ich die Meldung, dass die Boot-Partition voll sei. Ok, also ran ans aufräumen, damit auch zukünftige Änderungen und Kernel installiert werden können: Wie ist die Speicherplatzbelegung der Boot-Partition? Ok, es werden 100 Prozent verwendet. Welcher Kernel ist aktiv? Ok es ist der … Weiterlesen Linux Mint Boot Partition ist voll

Debian Filesystem Linux_Raid_Member entfernen

Unix Shell

Folgenden Fehler erhielt ich, bei der Einbindung einer Festplatte, die zuvor im Raid-Verbund lief: benötigtes Paket installieren, sofern nicht vorhanden entfernendes Superblocks Ggf. geht obiges löschen des Superblock nicht, dann kann auch wie folgt fortgefahren werden. Feststellen wieviele Partitionen vorhanden sind Entsprechend jede Partition entfernen, wobei 1= 1. Partition 2= 2.Partition etc. neue Partition in … Weiterlesen Debian Filesystem Linux_Raid_Member entfernen

Proxmox VE 5.x Installation Partitionen

Proxmox VE Logo

Wer selten Proxmox installiert, der wundert sich vermutlich wie ich, dass es ein paar kleinere Änderungen auf VE 5.x gab. Als ich vor kurzem ein altes System durch neue Hardware und gleich mit einer neuen Installation beglücken wollte, reichte der Speicher der 64GB SSD auf einmal nicht mehr aus. Hintergrund war auch, dass ich zum … Weiterlesen Proxmox VE 5.x Installation Partitionen

Hetzner Server Installation von Debian Jessie über Rescue-System

Logo debian

Vorwort Ich habe meinen ersten Server bei der Hetzner AG und berichte nachfolgend über die angepasste Installation, was hauptsächlich die Partitionen angeht, über das Hetzner eigene Rescue-System. Der Server ist mit 2x4TB Festplatten ausgerüstet, weshalb hier der Wert auf GPT und den vollem Umfang der Festplattengröße, gelegt wird. Der Server dient als Basis für die … Weiterlesen Hetzner Server Installation von Debian Jessie über Rescue-System

Debian erweitern der ext4 Partition mit fdisk

Logo debian

System ist Debian 8 (Jessie). In dieser Kurzanleitung geht es darum die bestehende Partition von 2GB auf 10GB, mit ext4, im Betrieb zu erweitern. Die Situation ist die, dass der Zugang lediglich mittels SSH besteht und keine Live-CD oder andere Medien gestartet werden können. Auch ist der Logical Volumen Manager (LVM), nicht installiert. aktuellen Status … Weiterlesen Debian erweitern der ext4 Partition mit fdisk

Windows Partition mit Diskpart auf USB Stick löschen und erstellen

Microsoft Windows 7 Logo

System ist ein Windows 7. Im USB-Port steckt ein USB Stick mit einer aktiven Partition und einer weitere, die laut Datenträgerverwaltung als nicht zugeordnet angezeigt wird. Das Problem ist, dass Windows mit Bordmitteln nur die erste Partition von Wechseldatenträger als aktiv erkennt und in der Datenträgerverwaltung jede weitere nicht gelöscht, formatiert etc. verarbeiten kann. In … Weiterlesen Windows Partition mit Diskpart auf USB Stick löschen und erstellen

Debian – bis 2TB Festplatte mit ext4 formatieren

Unix Shell

Nachfolgend eine kurze Anleitung zum formatieren eines Datenträgers (intern oder extern(USB)  ) mittels fdisk als ext4 Dateisystem unter Debian. 1. Herausfinden welche Festplatte erkannt wurde: # fdisk -l oder nach dem einstecken einer USB-Festplatte: dmesg 2. In diesem Beispiel soll /dev/sdb formatiert werden. # fdisk /dev/sdb aktuelle Partitionen anzeigen: Option p Disk /dev/sdb: 320.1 GB, … Weiterlesen Debian – bis 2TB Festplatte mit ext4 formatieren

Debian – 3TB Festplatte mit GPT partitionieren und formatieren

Logo debian

Wer eine Festplatte, egal ober intern oder extern, mit mehr als 2Terabyte nutzen möchte, kommt um die Partitionstabelle GPT (GUID (Globally Unique Identifier) Partition Table), statt dem herkömmlichen MBR (Master Boot Record), nicht drum herum. Doch wie kann man die Festplatte unter Debian mit 3TB nutzen? In meinem Fall möchte ich eine Seagate Barracuda ST3000DM001 … Weiterlesen Debian – 3TB Festplatte mit GPT partitionieren und formatieren