OPNsense neues Release 18.7

OPNsense Logo

OPNsense 18.1 “Groovy Gecko” ist End of Life und wurde durch OPNsense 18.7 “Happy Hippo” abgelöst. Die neue Version erscheint nach ca. 3.5 Jahren nach dem ersten Release. Damit diese Version installiert werden kann, muss sie über die WebGUI, SSH oder per Installer freigeschaltet werden. Zuvor solltest du unbedingt die Release Notes mit den Änderungen … WeiterlesenOPNsense neues Release 18.7

OPNsense 18.1.8 Security – Bugfix und Feature Release

OPNsense Logo

Ich hatte in den letzten Tagen die Open-Source Firewall und Fork von pfSense, OPNsense, installiert. Da das Image wohl etwas älter war, wurde mir das Update 18.1.8 vom 17.05.2018 angeboten. Wesentliche Merkmale sind der Boot Support für Installationen auf ZFS. Die Standardroute wurde bzgl. Probleme mit unstabilen Verbindungen, optimiert und ein NUT Plugin ist nun … WeiterlesenOPNsense 18.1.8 Security – Bugfix und Feature Release

Proxmox VE 5.2 veröffentlicht

Proxmox VE Logo

Die Virtualisierungslösung Proxmox VE wurde nun mit dem neuen Meilenstein 5.2 veröffentlicht. Das Entwicklerteam hat einige neue Funktionen verbaut und Fehler behoben, sowie Optimierungen an der Open-Sourcelösung für KVM und LXE Container durchgeführt. Proxmox VE 5.2 Highlights Based on Debian Stretch 9.4 Kernel 4.15.17 QEMU 2.11.1 LXC 3.0.0 Ceph 12.2.5 (Luminous LTS, stable), packaged by … WeiterlesenProxmox VE 5.2 veröffentlicht

pfSense 2.4.3_1 und 2.3.5_2 Security und Bugfix Release

pfSense Logo

netgate hat für die Open-Source Firwall, pfSense, das Update 2.4.3 p1 und 2.3.5 p2 veröffentlicht. Dies ist ein Maintenance Update, dass Fehler behebt und die Sicherheitspatche installiert. !! Achtung – einige Admins berichten im pfSense Forum über Probleme mit Routing, NAT, CARP und Bootproblemen. !! Bug Report #8408: https://redmine.pfsense.org/issues/8408 Bug Report #8518: https://redmine.pfsense.org/issues/8518 GitHub Pull … WeiterlesenpfSense 2.4.3_1 und 2.3.5_2 Security und Bugfix Release

OPNsense 18.1.7 Bugfix Relase

OPNsense Logo

Die Open-Source Firewall und ehemalige Fork der Firewall Distribution, PDFSense, OPNsense, erhielt das Bugfix Release 18.1.7. Es wurden diverse kleinere Fehlerbehoben, darunter auch gravierende Fehler wie im Reconnect Problem mit Verbindungen von IPv6. Ebenso wurde OpenVPN auf Version 2.4.6 aktualisiert. LibreSSL wurde ebenso aktualisiert, nun Version 2.6, wodurch sich die Geschwindigkeit von AESNI verbesserte. Achtung … WeiterlesenOPNsense 18.1.7 Bugfix Relase

VirtualBox 5.2.6 erschienen

Virtualbox Logo

Oracle hat kurz nach den letzten beiden Updates, nun die Version 5.2.6 veröffentlicht. Diese ist ein Maintenance Release, also geplant und behebt hauptsächlich Fehler, 7 sind es dieses Mal. Interessant ist die nun vorgeschlagene größere Festplattengröße für Windows 7, Windows 8 und Windows 10 sein. Oracle VirtualBox 5.2.6 Release Notes GUI: fixed occasional screen corruption … WeiterlesenVirtualBox 5.2.6 erschienen

TP-Link managed Switch TL-SG3210 Reset

TP-Link Logo

Ich hatte gestern den managebaren Switch TL-SG3210 der jetStream Familie von TP-Link in den Händen. Leider war die IP-Adresse unbekannt und so schnell auch nicht auszulesen. Dadurch konnte man die Weboberfläche zum administrieren nicht aufrufen. Da der Switch keine Resettaste hat, bleibt nur noch der Weg über den COM-Port, was ich nachfolgend beschreibe. TP-Link Factory … WeiterlesenTP-Link managed Switch TL-SG3210 Reset

Proxmox VE virtuelle Maschine stoppen mit Fehler – Task Error

Proxmox VE Logo

Installiert ist die aktuelle Version Proxmox 5.1 im Cluster. Ab und zu kommt es mal vor, dass ich eine virtuelle Maschine nicht stoppen kann, was sich in wie folgt äußert: # qm stop 105 trying to acquire lock…TASK ERROR: can’t lock file ‘/var/lock/qemu-server/lock-105.conf’ – got timeout Als einzige Lösung habe ich bisher nur das stoppen … WeiterlesenProxmox VE virtuelle Maschine stoppen mit Fehler – Task Error

pfSense Security und Bugfix Update 2.4.2

pfSense Logo

Für die Open-Source Firwall, pfSense von Netgate, gibt es das aktuelle Update 2.4.2. Dieses Update bringt neben Sicherheitspatchen auch 55 Bugfixes, sowie einige Neuerungen mit. pfSense 2.4.2 Release Notes Security / Errata Updated to OpenSSL 1.0.2m to address CVE-2017-3736 and CVE-2017-3735 FreeBSD-SA-17:10.kldstat FreeBSD-SA-17:08.ptrace Fixed a potential XSS vector in status_monitoring.php #8037 pfSense-SA-17_07.packages.asc Fixed a potential … WeiterlesenpfSense Security und Bugfix Update 2.4.2

pfSense Open-Source Firewall – 2.4.0 veröffentlicht

pfSense Logo

Die Open Source Firewall, pfSense, die inzwischen zu Netgate gehört, aber weiterhin kostenlos angeboten wird, wurde in der Version 2.4.0 veröffentlicht. Laut Entwickler wurden 18 Monate bei Netgate und der Unterstützung der Community daran entwickelt. Es wurden mehr als 290 Punkte abgearbeitet, 671 Dateien mussten angepasst werden. Insgesamt wurden 1.651.680 Codezeilen hinzugefügt und 185.727 Zeilen … WeiterlesenpfSense Open-Source Firewall – 2.4.0 veröffentlicht

Proxmox VE 5.0 auf Debian 9 Stretch installieren

Proxmox VE Logo

Nachfolgend eine kurze Anleitung zur Installation von Proxmox VE in der aktuellen Version 5.0, auf die neueste Version Debian 9 alias Stretch. Debian wurde zuvor als Minimalinstallation (amd64), installiert. Proxmox VE 5 Installation auf Debian 9 Stretch Anpassung der /etc/hosts 127.0.0.1 localhost.localdomain localhost 192.168.0.10 prox1.meine-dom.tld prox1 pvelocalhost # The following lines are desirable for IPv6 … WeiterlesenProxmox VE 5.0 auf Debian 9 Stretch installieren

Proxmox VE 5.0 erschienen

Proxmox VE Logo

Die Virtualisierungsplattform, Proxmox VE, wurde gestern in der neuen Version 5.0 freigegeben. Dies ist ein weiterer neuer Meilenstein in der 9-jährigen Geschichte von Proxmox. In diesem Release haben die Entwickler neben einigen Änderungen auch Neuerungen z.B. an der Dateireplikation, Ceph, NoVNC und weiteren durchgeführt. Proxmox VE 5.0 Neuerungen basiert auf Debian 9 (Stretch) basiert auf … WeiterlesenProxmox VE 5.0 erschienen

pfSense Open-Source Firewall – Bugfix Future und Security Release 2.3.4

pfSense Logo

Die Entwickler der Open-Source Firewall, pfSense, haben heute die neue Version 2.3.4, veröffentlicht. Dies ist ein reguläres Maintenance Release, dass neben 24 Bugs ein paar Security Fehler und 11 neue Features mitbringt. Die wichtigsten Änderungen betreffen: die Dashboard Informationen zum Hersteller, BIOS, Netgate ID GUI Zertifikat nach RFC 2818 fix in den Firewall Rules bei … WeiterlesenpfSense Open-Source Firewall – Bugfix Future und Security Release 2.3.4

Syncthing stable Release 0.14.26

Syncthing Logo

Die Open-Source Lösung zur P2P Dateisynchronisation, Syncthing, wurde aktualisiert und das stable Release in Version 0.14.26, veröffentlicht. 3 Fehler seit der vorherigen Version wurden korrigiert. Syncthing 0.14.26 Release Notes Resolved issues since v0.14.25: #4035: Symlinks are now properly ignored on Windows. #2344: Discovery errors are more clearly displayed in the GUI. #3913: The language dropdown … WeiterlesenSyncthing stable Release 0.14.26