ProxmoxVE gelöschtes LVM aus der GUI entfernen

Installiert ist Proxmox VE 7.1. Ein Logical Volume wurde ursprünglich unter einer älteren Proxmox Version, per Konsole erstellt. Nun wurde es per GUI gelöscht, jedoch wird es weiterhin angezeigt und lässt sich per GUI auch nicht löschen, ist ja nicht mehr da und wird nicht angezeigt:

Proxmox VE missing LVM GUI
Proxmox VE missing LVM GUI

Das Löschen per Konsole geht auch nicht – LVM Group ist ja im System nicht mehr vorhanden.

# vgremove vmstorage
  Volume group "vmstorage" not found
  Cannot process volume group vmstorage

Achtung diese Lösung ist bei Proxmox Cluster nicht zu empfehlen, da der Storage auf allen Knoten gleich benannt ist und dann aus der GUI verschwinidet.

Die Lösung war dann direkt in der Proxmox storage.cfg die LVM Group (lvmthin) zu entfernen. Das Ergebnis ist sofort in der GUI sichtbar.

# nano /etc/pve/storage.cfg 
dir: local
	path /var/lib/vz
	content iso,images,backup,vztmpl
	prune-backups keep-all=1
	shared 0

lvmthin: local-lvm
	disable
	thinpool data
	vgname pve
	content rootdir,images

lvmthin: vmstorage
	thinpool vmdata
	vgname vmstorage
	content images,rootdir
ProxmoxVE Storage View
ProxmoxVE Storage View

Nächstes mal am besten die Volume Group direkt über die GUI löschen, dann sollte so ein Fehler nicht entstehen.

Thats it … Have Fun!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.