Linux Mint Nextcloud Desktop installieren

      Keine Kommentare zu Linux Mint Nextcloud Desktop installieren
Linux Mint Logo

Nachfolgend eine Anleitung zum installieren des Nextcloud Desktop Clients unter Linux Mint. Nextcloud ist eine Open-Source Software zum synchronisieren und teilen von Dateien und Verzeichnissen und zur Nutzung als Collaboration Tool.

  • der Desktop Client kann über die Anwendungsverwaltung gefunden und installiert werden
  • direkt nach der Installation die noch ein paar weitere Pakete benötigt, kann diese gestartet werden
  • im ersten Schritt stellt man die Verbindung zum Cloudserver her – hier dann “Bei Nextcloud anmelden” klicken um sich an einem Hoster mit bereits vorhandenen Konto anzumelden
  • hier als Beispiel eine Verbindung mit einem Konto bei Purwin-IT, die bis zu 6GB kostenlosen Cloudspeicher anbietet
  • hier muss man sich dann mit seinem Konto anmelden und für den Linux Mint Desktop freigeben
  • die Verbindung wurde erfolgreich hergestellt, nun können alle oder nur ausgewählte Ordner für die Synchronisierung ausgewählt werden
  • der Nextcloud Desktop Client ist unter Linux Mint, hier XFCE, unter Zubehör zu finden

Standardmäßig startet der Desktop Client im Hintergrund und automatisch bei jedem Start von Linux Mint.

Thats it … Have Fun!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.