tine 2.0 Update 2016.09.7 auf 2018.02.3 Community Edition

Die Open-Source Groupware, Tine 2.0 ist in einer Community Edition installierbar. Sie synchronisiert Termine und Kontakte  mittels ActiveSync oder CalDAV mit Smartphones und anderen Geräten. Zudem bietet sie einen Dateimanager und ein CRM.

Ich habe hier die Version 2016.09.7, die jedoch ziemlich in die Jahre gekommen ist und aktualisiert werden muss.

Los gehts…

tine 2.0 – Liste der Major Releases: http://packages.tine20.org/source/

Für das Update von tine20 wird empfohlen, die einzelnen vorgegeben Versionen unterhalb der Hauptversion zu aktualisieren und dann auf die nächst höhere Version. Ich habe mich dran gehalten und sogar alle Versionen Schritt für Schritt aktualisiert.  Demnach sieht die Timeline für tine20 von meiner Version 2016.09.7 wie folgt aus, ich habe nachträglich hinzugefügt wieviele Updates installiert wurden und wie lange es gefühlt dauerte:

  1. Start von: tine 2.0 – 2016.09.7

    tine20 Version 2016-09-07

    tine20 Version 2016-09-07

  2. tine 2.0 – 2017.02.1
    1. 1Update (schnell)
  3. tine 2.0 – 2017.02.5
    1. 5 Updates (schnell)
    2. falsche, alte Version bei Über Tine 2.0
  4. tine 2.0 -2017.08.1
    1.  8 Updates (langsam)
    2. falsche, alte Version bei Über Tine 2.0
  5. tine 2.0 -2017.08.11
    1. 3 Updates (schnell)
    2. falsche, alte Version bei Über Tine 2.0
  6. tine 2.0 -2018.02.1
    1. 2 Updates (schnell)
  7. tine 2.0 -2018.02.6 (gab Problem, was nicht weiter betrachtet wurde)
    1. von PHP 5.6 auf PHP 7.2 an dieser Stelle umgestellt
    2. PHP Parse error: syntax error, unexpected ‘->’ (T_OBJECT_OPERATOR) in /Tinebase/Export/Convertible/PreviewServicePdf.php on line 26
    3. Parse error: syntax error, unexpected ‘->’ (T_OBJECT_OPERATOR) in /clientsTinebase/Export/Convertible/PreviewServicePdf.php on line 26
  8. tine 2.0 -2018.08.2
    tine20 Version 2018-08-2

    tine20 Version 2018-08-2

    1. 9 Updates (schnell)
    2. neue Icons mit Look und Feel
  9. tine 2.0 -2018.08.3
    1. 2 Updates (schnell)
  10. tine 2.0 -2018.08.4
    tine20 Version 2016-09-07

    tine20 Version 2016-09-07

    1 Update (schnell)

Server Requirements

Nachfolgend die Angaben für den Server zur Nutzung von tine20

  • Webserver like Apache, Ngnix, …
  • MySQL >= 5.4 or MariaDB >= 5.5
  • PHP 5.6 – 7.2, version 7.0 – 7.2 recommended.
    • Required Extensions: json, gd, date, SPL, SimpleXML, ctype, dom, openssl, iconv, zip, xml, hash, mbstring
    • Optional Extensions: Redis, LDAP, Memcache

tine 2.0 Update

Und dann gehts schon los… wobei ich direkt per SSH auf dem Server tätig war …

  1. Backup der Dateien und Verzeichnisse, sowie der Datenbank
  2. alles aus dem tine Verzeichniss bis auf die .htaccess und config.inc.php löschen
  3. neue Version in das Verzeichnis kopieren
  4. Besitzer ggf. anpassen:
    # chown -R user:group /webdir/tine20/*
  5. Rechte anpassen:
    # find /webdir/tine20 -type f -exec chmod 644 {} +
    # find /webdir/tine20 -type d -exec chmod 755 {} +
  6. Update per Befehlszeile: # php setup.php --update
    1. Blick in das tine20.log um ggf. Fehler zu beseitigen dann
    2. kurzer Test über die WebGUI ob alles gut aussieht, dann wieder von vorne und die selben Schritte mit der nächsten Version durchführen
  7. nachdem die letzte aktuelle Version installiert wurde, habe ich die Datei config.inc.php.dist gelöscht

tine20 – Update IMAP – Fehler

IMAP Fehler

Ihre Anfrage konnte aufgrund von fehlenden Daten nicht beantwortet werden. In den meisten Fällen wurden diese Daten von einem anderen Benutzer gelöscht. Bitte aktualisieren Sie Ihre momentane Ansicht.

Nachdem ich den Browsercache geleert hatte und mich ab- und wieder an tine20 angemeldet hatte, war der Fehler verschwunden.

 

Das war schmerzlos und alles funktioniert wie vorher…

2 thoughts on “tine 2.0 Update 2016.09.7 auf 2018.02.3 Community Edition

  1. hempelr

    Danke für den Beitrag, wir haben noch ein viel älteres Tine am laufen ( Elena 2015.07.7), welches unbedingt geuppt werden muss, es hängen 6 Leute dran mit Kalender, Mail und Dateien. Vor 2 Jaren hatte ich schon mal ein Update versucht, da war aber soviel durcheinander gekommen, dass es wieder rückgängig gemacht werden musste. Nun aber wird es ernst, der Webserver muss hoch gehoben werden und Tine soll auf einen neuen Server.
    Ich versuche voller Verzweiflung die Pakete / Quellen der Main-Releases zu finden, der Link unter packages.tine20.org läuft sich tot, tine20.org wird generell auf github weitergeleitet, das Community Forum von Tine20 ist weg, nicht mehr zu finden.
    Was ist hier los? Community-Version abgeschossen und gleich alles an Infos und Wissen der Community mit?
    Das wäre der Super-Gau für uns – wir hatten uns auf die Beständigkeit der Community verlassen und sind nun offenbar die Gelackmeierten – schade….
    Kann man noch irgendwo die Major-Releases laden um wenigstens ein Stück voran zu kommen um dann ggf. die Daten zu exportieren? Es geht bei uns um Termine (die vergangenen werden auch benötigt) und Adressen sowie Dateien und Mail (nagut, das ist ja eh in den IMAP-Ordnern des MX)
    Es wäre wirklich schade, wenn Tine2 nicht mehr von der bzw. für die Community unterstützt würde, grad auch was das gesammelte Wissen in den Forenthreads betrifft….

    Reply
    1. JARVIS Post author

      Hallo hempelr, dass kann ich nachvollziehen. Ich war vor dem Einsatz von tine20 auch etwas besorgt um die Community Edition und nicht jede meiner Fragen im damaligen Forum wurde zufriedenstellend beantwortet, aber das ist häufig der Fall in den Foren – IMO. Hast du es mal im neuen Github probiert? Gibt es eigene Code-Anpassungungen oder Felder die ihr in tine20 durchgeführt habt?

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.