OPNsense Bugfix und Feature Release 18.1.9

OPNsense Logo

Die Open-Source Firewall und Fork von PFsense, OPNsense, wurde heute in Version 18.9.1 aktualisiert. Das Update führt mehrere Firmwareupdates durch und verbessert die Firewall in vielen Punkten. Diese Änderungen sind laut Entwickler für das bevorstehende Release 18.7 notwendig. So wurden das Fehlerhandling verbessert, die Geschwindigkeit der Updateinstallation und die API Möglichkeiten nach Major Updates zu … WeiterlesenOPNsense Bugfix und Feature Release 18.1.9

pfSense Update 2.3.2-p1 Operation timed out

pfSense Logo

Das Entwicklerteam der Open Source Firewall pfSense hat gestern das Update 2.3.2-p1 mit 2 neuen Features und der Bereinigung von 34 Bugs, veröffentlicht. Bei einigen gab es beim aktualisieren über die Web-GUI folgende Fehlermeldung: pkg: https://pkg.pfesense.org/pfSense_v2_3_2_amd64-pfSense_v2_3_2/All/php56-5.6.26.txz: Operation timed out >>> Locking package pfSense-kernel-pfSense… done. Failed Dieses Probleme hat wohl mit der Erreichbarkeit des Serves zu … WeiterlesenpfSense Update 2.3.2-p1 Operation timed out

pfSense Update 2.3.2-p1

pfSense Logo

Die Entwickler der Open Source Firewall, pfSense, haben das Maintenance Release der Serie 2.3.x in Version 2.3.2-p1 veröffentllicht. Neben der Fehlerbehebung von 34 Bugs, bringt dieses Release auch 2 neue Features mit. Neben den aktuellen Updates von OpenSSL in FreeBSD wurden auch einige verwendete Pakete wie: PHP auf 5.6.26 libidn auf 1.33 curl auf 7.50.3 … WeiterlesenpfSense Update 2.3.2-p1

pfSense – Update 2.3.1_1

pfSense Logo

Die Entwickler der Open Source Firewall, pfSense, haben am 25.Mai das Update 1 zur aktuellen Version 2.3.1 veröffentlicht. Das Update1 enthält ein Sicherheitsupdate in der WebGUI, zudem wurden 6 weitere Bugs behoben. Es ist ca. 40MB groß und erfordert einen Neustart der pfSense Firewall. pfSense Releasenotes 2.3.1 Update 1 Security issue pfSense-SA-16_05.webgui patched. Lowered default … WeiterlesenpfSense – Update 2.3.1_1

Proxmox – pfSense als Firwall in einer KVM mit eigener Netzwerkkarte

pfSense Logo

System ist ein Debian Wheezy mit Proxmox 3.2. Ziel soll es sein die openSource Firewall pfSense in Version 2.1 an einer 2. physischen Netzwerkkarte (100Mbit USB) in einer KVM Umgebung, einzurichten. getestete Kernel Version – 2.6.24-pve, 2.6.32-pve, 3.10.0-1-pve # pveversion -v Netzwerkeinstellung 2. Netzwerkkarte Menü Netzwerk aktuelle Netzwerke hinzufügen einer neuen virtuellen Netzwerkkarte im Bridge … WeiterlesenProxmox – pfSense als Firwall in einer KVM mit eigener Netzwerkkarte

pfSense – Bugfix und Security Update 2.2.6

pfSense Logo

Für die OpenSource Firewall pfSense wurde heute das Update 2.2.6 frei gegeben. Dieses Release beinhaltet 5 Bugfixe und enthält 5 Sicherheitsupdates. Zu den Sicherheitsupdates gehören: WebGUI auf Dateiebene CaptivePortal WebGUI mit XSS und CSRF Lücken Update von FreeBSD 10.1-RELEASE-p25 Update von strongSwan auf 5.3.5_2 Komplette Liste der Bugfixe und Security Updates in pfSense 2.2.6 Security/Errata … WeiterlesenpfSense – Bugfix und Security Update 2.2.6

11 Jahre pfSense mit Release Update 2.2.5

pfSense Logo

Die Entwickler der OpenSource Firwall pfSense feiern 11 Jahre bestehen und veröffentlichen das Release Update in Version 2.2.5. Das Projekt startet im Sommer 2004 mit der Registrierung der Domain pfsense.org. Am 5. November 2004 wurde das Projekt pfSense der Öffentlichkeit präsentiert und gestartet. In der nun freigegebenen Version 2.2.5 wurden ein paar Fehler korrigiert und … Weiterlesen11 Jahre pfSense mit Release Update 2.2.5

pfSense – Paket darkstat installieren

pfSense Logo

Die OpenSource Firewall pfSense wird in der aktuellen Version 2.2.4 eingesetzt. Nachfolgend beschreibe ich die Installation des OpenSource Tools Darkstat (Version 3.1). Darkstat ist ine Tool, dass Statistiken zum Netzwerk kalkuliert, auswertet und grafisch anzeigt. Es kann die Statistiken je Host und Port je Host anzeigen. Der Hostname kann asynchron mittels reverse DNS aufgelöst werden, … WeiterlesenpfSense – Paket darkstat installieren

pfSense – Release Update 2.2.4

pfSense Logo

Die Entwickler der OpenSource Firewall pfSense haben die Version 2.2.4 freigegeben. Diese behebt ein paar Fehler und stopft Sicherheitlücken. Darunter: diverse XSS Lücken in der pfSense WebGUI Resourcen Ausschöpfung durch Session STuck in LAST_ACK State diverse Fehler durch unsachgemäßen Shutdown, Crash oder Stromverlust (Passwort und Gruppen Korruption, schreiben der config.xml) forecesync Patch wurde wieder entfernt … WeiterlesenpfSense – Release Update 2.2.4

Astaro ASG UTM 110 120 Daten und Fotos

Astaro Logo

Ich habe ein neues Spielzeug 😉 ! Günstig habe ich eine Astaro (ASG) UTM 110/120 , inzwischen von Sophos übernommen, in der Revision (Rerv) 3 gekauft. Die von mir gekaufte Hardwarefirewall und UTM (Unified Threat Management) ist bereits mit einer 2.5 Zoll 60GB Sata Festplatte und 1GB DDR2 667Mhz RAM ausgestattet. Modding Astaro 110/120 – … WeiterlesenAstaro ASG UTM 110 120 Daten und Fotos

pfSense – Release Update 2.2.3

pfSense Logo

Das Entwicklerteam der OpenSource Firewall pfSense, haben am 25.06.2015 das neue Release 2.2.3 veröffentlicht. Dieses beseitigt einige Fehler und führt wichtige Sicherheitsupdates durch. Das Upate für alle die IPSec in einer pfSense in Version 2.2x verwenden, ist äußerst wichtig. Sie sollten auf jeden Fall umgehen aktualiseren. Zu den größeren / wichtigsten Sicherheitsupdates gehören: Stopfen einer … WeiterlesenpfSense – Release Update 2.2.3

pfSense – Fehler Table Bogonsv6 Allocate Memory

pfSense Logo

Als ich vor kurzem in meinem pfSense einige Regeln für snort / suricata hinzugefügt hatte, erhielt ich folgende pfSense Notification Meldung: There were error(s) loading the rules: /tmp/rules.debug:18: cannot define table bogonsv6: Cannot allocate memory – The line in question reads [18]: table <bogonsv6> persist file “/etc/bogonsv6” Wieviele Regeln aktuell hinterlegt sind, kann mit folgendem … WeiterlesenpfSense – Fehler Table Bogonsv6 Allocate Memory

pfSense – Bugfix und Security Update 2.2.2

pfSense Logo

Die Entwickler der beliebten Opensource Firewalllösung pfSense, haben das Update in Version 2.2.2 freigegeben. Damit beheben sie einige kleinere Fehler und 2 Low Level Sicherheitsprobleme. Die Security Fixes umfassen ein Problem das bei der Verwendung von IPV6 auf dem WAN Port, bestehen kann. In schlimmsten Fall kann ein Angriff / Fehler dazu führen, dass die … WeiterlesenpfSense – Bugfix und Security Update 2.2.2

pfSense – Bug Fixes und Security Fixes in Version 2.2.1

pfSense Logo

Die Entwicklerder OpenSource Firwall pfSense haben die Version 2.2.1 veröffentlicht. Diese behebt zahlreiche Fehler und stopft einige Sicherheitslücken.  Eine Anmerkung der Entwickler zum OpenSSL “Freak” Angriff besagt, dass pfSense davon nicht betroffen sei. Die Gründe hierfür sind: die Verschlüsselung / Schlüssel werden wegen einer deaktivierten Option im Webserver nicht exportiert mit pfSense 2.2 ist bereits … WeiterlesenpfSense – Bug Fixes und Security Fixes in Version 2.2.1

pfSense – Squid als Transparenter Proxy mit Antivirus funktion für HTTP

pfSense Logo

System ist die Open Source Firewall pfSense in der aktuellen Version 2.2 (amd64) auf FreeBSD 10.1-Release-p4. Alles läuft virtuell als KVM, ohne zusätzliche CF Karte oder ähnlichem. Aktuell sind keine weiteren Pakete installiert, die Firewall läuft als “einfache Firewall” mit Traffic Shaping vor dem Internet als Trennung ins interne Netzwerk. Ziel soll es sein Squid … WeiterlesenpfSense – Squid als Transparenter Proxy mit Antivirus funktion für HTTP