oVirt und Virtual Box – CPU Nehalem für Windows Server 2012 Essentials

Wer den Windows Server 2012 Essential virtualisieren möchte und ihn z.B. in Virtual Box oder aber in oVirt installieren will, der sollte auf die CPU Auswahl achten. Wer nähmlich eine CPU vom Typ Nehalem ausgewählt hat bzw. verwendet wird auf einen Bluescreen stoßen. Anders sieht es bei dem Windows Server Standard aus, der ohne Probleme installiert werden kann.

Wer dennoch einen Windows Server 2012 Essential nutzen möchte, sollte einen Prozessor vom Typ Westmere oder neuer verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.