CentOS 7 WakeOnLan – WOL konfigurieren

In dieser Anleitung geht es darum einen Rechner auf dem CentOS läuft mittels WakeOnLan zu starten / auf zu wecken.

Version von CentOS anzeigen:

#cat /etc/system-release
CentOS Linux release 7.1.1503 (Core)

Herausfinden welche Netzwerkkarte aktiv ist und für WakeOnLan konfiguriert werden soll mittels # ip addr. Mit dem Ergebnis von Interface “enp0s25”

MAC Adresse von enp025 herausfinden:

# ip addr show enp0s25
2: enp0s25: <BROADCAST,MULTICAST,UP,LOWER_UP> mtu 1500 qdisc pfifo_fast state UP qlen 1000
link/ether 10:1f:74:e9:e0:d9 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
inet 192.168.0.141/24 brd 192.168.0.255 scope global dynamic enp0s25
valid_lft 5931sec preferred_lft 5931sec
inet6 fe80::121f:74ff:fee9:e0d9/64 scope link
valid_lft forever preferred_lft forever

MAC = 10:1f:74:e9:e0:d9

Unterstützt die Netzwerkkarte WOl und wie ist der Status:

ethtool enp0s25
Settings for enp0s25:
Supported ports: [ TP ]
Supported link modes:   10baseT/Half 10baseT/Full
100baseT/Half 100baseT/Full
1000baseT/Full
Supported pause frame use: No
Supports auto-negotiation: Yes
Advertised link modes:  10baseT/Half 10baseT/Full
100baseT/Half 100baseT/Full
1000baseT/Full
Advertised pause frame use: No
Advertised auto-negotiation: Yes
Speed: 100Mb/s
Duplex: Full
Port: Twisted Pair
PHYAD: 1
Transceiver: internal
Auto-negotiation: on
MDI-X: off (auto)
Supports Wake-on: pumbg
        Wake-on: g
Current message level: 0x00000007 (7)
drv probe link
Link detected: yes

Das sieht gut aus. WOL ist aktiv und im Modus ‘g’.

WakeOnLan konfigurieren

# mcedit /etc/sysconfig/network-scripts/ifcfg-enp0s25

folgender Zeile:

ETHTOOL_OPTS=”-s ${DEVICE} wol g”

installieren von Net-Tools und ether-wake

# yum -y install net-tools

Aufwachen mittels ether-wake

# ether-wake 10:1f:74:e9:e0:d9

Achtung da WakeOnLan eine Hardwarethematik ist, muss es ebenfalls im BIOS aktiviert sein / werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.