CentOS7 – NFS V4 Server und Client Installation

CentOS Logo

Kurze Anleitung zur Installation von NFS Version 4 unter CentOS 7. System CentOS 7.1 in der Minimalinstallation System aktualisieren # yum check-updates # yum update NFS Server installieren # yum -y install rpcbind nfs-utils nfs4-acl-tools libnfsidmap rpcbind – setzt Ports dynamisch für RPC Dienste NFS Verzeichnis erstellen # mkdir -p /share NFS ISO Export read … WeiterlesenCentOS7 – NFS V4 Server und Client Installation

CentOS USB Stick erstellen

CentOS Logo

Nachfolgend eine kurze Anleitung wie ich einen CentOS 7 USB-Stick, unter Windows 10, erstellt habe. Dies geht am besten mit dem kostenlosen Tool Win32 Disk Imager. Download der CentOS Iso unter: https://www.centos.org/download/ oder aber direkt vom Mirror: http://isoredirect.centos.org/centos/7/isos/x86_64/ CentOS ISO herunterladen ISO im Win32 Disk Imager auswählen Ziel Laufwerk für den USB-Stick auswählen starten und … WeiterlesenCentOS USB Stick erstellen

oVirt Hosted-Engine Install NFS Fehler

oVirt Logo

Installiert wird oVirt 3.6. Hosted-Engine mit NFS4 als Share für die Data und ISO Domain auf einem CentOS 7.3 Server. DHCP und DNS übernimmt ein eigener Server. Bei der Installation muss der Pfad für die Data Domain angegeben werden. Dabei trat folgender Fehler auf: Please specify the full shared storage connection path to use (example: … WeiterlesenoVirt Hosted-Engine Install NFS Fehler

CentOS Install FIO Disk Benchmark

CentOS Logo

Nachfolgend eine kurze Anleitung wie man das Disk Benchmark Tool FIO, hier in der aktuellen Version 2.1.10,  unter CentOS 7 Minimal, installiert: # yum install gcc -y # yum install libaio-devel -y download http://freecode.com/projects/fio # wget -O /var/usr/fio-2.1.10.tar.gz http://freecode.com/urls/3aa21b8c106cab742bf1f20d60629e3f # tar xf fio-2.1.10.tar.gz # cd fio-2.1.10 # ./configure # make (make install) Damit ist FIO … WeiterlesenCentOS Install FIO Disk Benchmark

CentOS USB NTFS Disk Mount Failed

CentOS Logo

Ziel ist es unter CentOS 7 per USB eine Festplatte die mit NTFS formatiert ist zu mounten. Den Vorgang kenne ich bereits von Debian, doch leider ist er unter CentOS etwas anders, aber das sehen wir noch. Installiert habe ich, nach einer minimalen Installation von CentOS7: # yum install ntfs-3g bei der Fehlersuche installiert, jedoch … WeiterlesenCentOS USB NTFS Disk Mount Failed

CentOS Befehl wget fehlt

CentOS Logo

Nach minimaler CentOS Installatioin fehlt auch der Befehl wget. Dieser kann einfach mittels # yum install wget nachinstalliert werden. Wget wird verwendet um Dateien von http, https und ftp Seiten herunter zu laden. z.B. die ISO von CentOS 6.x # wget -O /home/CentOS-6.7-x86_64-LiveCD.iso ‘http://mirrors.kernel.org/centos/6.7/isos/x86_64/CentOS-6.7-x86_64-LiveCD.iso’

CentOS Befehl locate und updatedb fehlt

CentOS Logo

Ich habe CentOS als minimale Version installiert. Logisch dass somit nicht alle Paket vorinstalliert sind, so auch # locate und # updatedb. Der Befehl locate durchsucht eine Datenbank nach Dateien anhand ihres Namen, damit ist diese Suche schneller als z.B. # find. Allerings muss die Datenbank erst aktualisiert werden und das passiert mittels # updatedb. … WeiterlesenCentOS Befehl locate und updatedb fehlt

oVirt kein internal Profil nach CentOS Update

oVirt Logo

Installiert war CentOS 7.1 was ich mittels # yum check-update #yum update auf 7.2 aktualisierte. Dabei wurden auch die Paket von oVirt aktualisiert. Dann startete ich den Server noch neu und wollte mich in der WebGUI anmelden. Dorch dort gab es nun das Profil “internal” nicht mehr: Lösung ist Update von oVirt mittels: # engine-setup … WeiterlesenoVirt kein internal Profil nach CentOS Update

CentOS 7 – Mount Samba SMB Share

CentOS Logo

Nach einer Installation von Centos 7 als Minimalinstallation mit keinen weiteren Paketen, sollte ein Sambashare, in dem Fall von einem Debian System, gemountet werden. Dies ist eigentlich nicht großartig anders als bei anderen Distros und geht wie folgt: # yum install cifs-utils # mkdir -p /mnt/smb #mount.cifs //hostname/freigabe /mnt/smb -o username=User nach erfolgreicher Passworteingabe ist … WeiterlesenCentOS 7 – Mount Samba SMB Share

20 Linux Desktop Distributionen als Windows Ersatz

Windows10 ist aktuell in aller Munde, kein Wunder es ist neu, lässt vieles hoffen, einiges wird anders und man liest überall davon. Viele Fragen sich aber, ob man sich von Microsoft nicht trennt und den ein oder anderen Schritt nicht mit macht. Nachfolgend gebe ich eine kurze Übersicht an 20 Linux Distributionen die evtl. auch … Weiterlesen20 Linux Desktop Distributionen als Windows Ersatz

CentOS 7 WakeOnLan – WOL konfigurieren

CentOS Logo

In dieser Anleitung geht es darum einen Rechner auf dem CentOS läuft mittels WakeOnLan zu starten / auf zu wecken. Version von CentOS anzeigen: #cat /etc/system-release CentOS Linux release 7.1.1503 (Core) Herausfinden welche Netzwerkkarte aktiv ist und für WakeOnLan konfiguriert werden soll mittels # ip addr. Mit dem Ergebnis von Interface “enp0s25” MAC Adresse von … WeiterlesenCentOS 7 WakeOnLan – WOL konfigurieren

CentOS USB Installation Fehler spurious uevent, path already in pathvec

CentOS Logo

Ich wollte CentOS Version 7.1 von USB Stick auf 2 Sata Festplatten als Raid installieren. Ich nahm das Netinstall Image und erstellte mit dem Universal USB-Installer, Version 1.9.6.0, einen bootbaren CentOS Installer. Das Installationsmenü in der Konsole wurde angezeigt und ich konnte install CentOS installieren auswählen. Doch dann wurden folgende Fehler nach Eingabe von “Journalctl” … WeiterlesenCentOS USB Installation Fehler spurious uevent, path already in pathvec