ISPConfig mehrere PHP Versionen von Sury.org

ISPConfig Logo

Wer das Server Control Panel ISPConfig nutzt, der möchte früher oder später ggf. auch weitere PHP Versionen als die vom Hostsystem installierte, verwenden. Das geht über mehrere Wege, eine ist die die bereit gestellten von Sury.org zu verwenden. System auf den aktuellen Stand bringen: Sources.list auf sury.org umstellen PHP 5.6 hinzufügen PHP 7.0 hinzufügen PHP … Weiterlesen

ISPConfig unter Debian installieren

ISPConfig Logo

Debian als Netinstall installiert (Standard Tools, SSH) # nano /etc/ssh/sshd_config – PermitRootLogin yes # nano /etc/apt/sources.list hier contrib non-free hinzufügen Kontrolle des Hostnamen (# nano /etc/hostname) : # hostname -> websrv01 Kontrolle des FQDN (# nano /etc/hosts): # hostname -f -> websrv01.domain.tld Default Shell setzen: # dpkg-reconfigure dash -> hier bei /bin/sh no auswählen Zeit … Weiterlesen

ISPConfig Security Release 3.2.2

ISPConfig Logo

Das beliebte Server Control Panel, ISPConfig, enthält ein paar Sicherheitslücken, die durch den Patch bzw. das Update 3.2.2 geschlossen werden. Das Update behebt auch 33 Bugs. ISPConfig 3.2.2 Release Notes This release fixes several minor bugs that were found in the previous version and implements some new features besides the security fix mentioned above. In … Weiterlesen

ispConfig 3.2 Bugfix Security und Feature Update

ISPConfig Logo

Das beliebte Multiserver Server Control Panel, ispConfig, erhielt das Update 3.2. Dieses behebt einige Fehler, schließt Sicherheitslücken und bringt viele neue Funktionen. ispConfig 3.2 Release Notes What’s new? The new version comes with a lot of new features and bug fixes. Here are a few highlights: – Added support for CentOS 8 and Ubuntu 20.04– … Weiterlesen

ISPConfig 3.1.15p3 Security und Bugfix Release

ISPConfig Logo

Für das beliebte Server-Control-Panel, ISPConfig, wurde das Security und Bugfix Release 3.1.15p3 veröffentlicht. Es schließt eine nur schwer auszunutzende SQL-Injection (https://cve.mitre.org/cgi-bin/cvename.cgi?name=CVE-2020-9398) Sicherheitslücke und entfernt einige Fehler. Herausfinden ob das System von der Lücke betroffen ist. Folgenden Befehl in der Konsole ausführen: Wird folgendes angezeigt, weißt die ISPconfig Installation die Lücke auf, ansonsten nicht. Informationen zum … Weiterlesen

Roundcube Skin Elastic installieren

roundcube - Logo

Nachdem ich hier beschrieben hatte wie man den Webmailer Roundcube auf die neuere Version 1.4.0 aktualisiert. Geht es nun um die Konfiguration des neuen Skins / Theme Elastic, welches seit Version 1.4.0 von Roundcube, vorhanden ist. Der Vorteil neben dem modernen Look ist die Mobile-Freundlichkeit, also die Ansicht auf Gerten mit kleineren Displays wie Smartphones. … Weiterlesen

ISPConfig Server-Panel – Update von Roundcube

roundcube - Logo

Das Thema ist nicht direkt dem Server-Control-Panel ISPConfig zugehörig, jedoch nutze ich Roundcube nur dort. Der Webmail bietet eine gute und kostenlose Möglichkeit seine Mails im Browser zu bearbeiten. Nachfolgend die Beschreibung wie ich Roundcube welches per “https://www.meine-domain/webmail” aufrufbar ist, aktualisiert habe. Ich nutze den Skin Larry, beschreibe aber in einem Nachfolgeartikel die Umstellung auf … Weiterlesen

ISPConfig 3.1.15p1 und 3.1.15p2 Release

ISPConfig Logo

Das beliebte Server-Control-Panel, ISPConfig, wurde vor wenigen Tagen in der Version 3.1.15p2 veröffentlicht. Das p2-Update enthält Fehlerkorrekturen der am 9.10.2019 veröffentlichten p1-Version. ISPConfig 3.1.15p2 Release Notes Wrong class variable in server/lib/classes/db_mysql.inc.php LINE 275#5429Fixed stable-3.1 Bug Valid delete requests blocked by CSRF check#5425Fixed stable-3.1 Bug Unable to change passwd or user of admin#5424Fixed stable-3.1 Bug Quelle: https://www.ispconfig.org/blog/ispconfig-3-1-15p2-released-minor-bugfix-release/ ISPConfig 3.1.15p1 Release Notes Dieses … Weiterlesen

ISPConfig 3.1.15 Bugfix Release

ISPConfig Logo

Das beliebte Server-Control-Panel, ISPConfig, wurde in der Version 3.1.15, veröffentlicht. Es behebt 18 Fehler und bringt neue Features. Zu den Features gehört der seit langem erwartete Support für Rspamd, als Alternative zum bekannten Spamfilter Amavis. ISPConfig 3.1.16 Release Notes Das Update auf ISPConfig 3.1.15, kann einfach als Root erfolgen: Quelle: https://www.ispconfig.org/blog/ispconfig-3-1-15-released/

ISPConfig 3.1.14p2 Security Release

ISPConfig Logo

Ende Juli wurde das Security Release des Server-Control-Panels, ISPConfig, veröffentlicht. Dieses behebt eine kritische Sicherheitslücke in ISPConfig und behebt 2 Fehler. Das Sicherheitsproblem besteht in allen ISPConfig Versionen bis 3.1.14p2. Ein Angreifer der über einen gültigen Zugang als Client, Reseller oder Admin mit aktiviertem Web-Modul besitzt, kann außerhalb seines Web-Root, Verzeichnisrechte ändern. Ein Update oder … Weiterlesen

ISPConfig 3.1.14p1 veröffentlicht

ISPConfig Logo

Das Server Control Panel, ISPConfig, wurde vor wenigen Tagen in der Version 3.1.14p1 veröffentlicht. Das p1 Release enthält einen Fix bzgl. des in 3.1.14 eingeführten Datalog Viewer. Weiterhin wird Debian 10 (Buster), DNS CAA Records, PowerDNS 4.x, Chroot Optionen für PHP-FPM und diverse neue Remote API Funktionen hinzugefügt und unterstützt. Auch diverse Bugfixes führte das … Weiterlesen

ISPConfig Update 3.1.13p1

ISPConfig Logo

Es gab ein kleineres Update für das Server-Control-Panel, ISPConfig. Der Patch p1 behebt einen Fehler bei der Installation des Panels und korrigiert die Erkennung von Debian 9.8, was zuvor als Debian 8.x erkannt wurde. Sofern ISPConfig 3.1.13 installiert ist, besteht keine zwingende Notwendigkeit den Patch zu installieren. Quelle: https://www.ispconfig.org/blog/ispconfig-3-1-13p1-released/

ISPConfig 3 – Installation Ubuntu Server

ISPConfig Logo

Nachfolgend die Beschreibung der Installation des Server-Control-Panels, ISPConfig 3, unter Ubuntu Server. Es werden Apache2, PHP, MySQL, PureFTPD, Bind, Postfix und Davecot installiert. Zuvor hatte ich den Ubuntu Server frisch wie hier beschrieben, installiert. Nachfolgend installiere ich ISPConfig auf dem Ubuntu Server 16.4 LTS alias Xenial Xerus.https://www.taste-of-it.de/installation-ubuntu-server/ als Root durchgehend arbeiten Damit ich nicht bei … Weiterlesen

i-MSCP 1.5.3 Release

i-MSCP Logo

Das Multi-Server-Control-Panel, kurz i-MSCP, wurde vor kurzem in der Version 1.5.3 veröffentlicht. Es gibt diverse Bugfixes die nachfolgend in den Release Notes nachzulsesen sind. i-MSCP 1.5.3 Release Notes ARTIFACTS Removed: latest.txt file (no longer used) BACKEND Added: Netplan networking configuration provider (networkd renderer is assumed) Fixed: Mask/Unmask units after/prior disabling/enabling them (Systemd init provider) Fixed: … Weiterlesen

ISPConfig Panel für Mail und FTP mit Lets Encrypt Zertifikat absichern

ISPConfig Logo

Installiert ist ISPConfig in Version 3.x. Ziel ist es das Control Panel, FTP (PureFTPd), Monit und Mail (Dovecot oder Courier) mittels SSL Lets Encrypt Zertifikat abzusichern. Das Panel von ISPConfig wird nach einer Grundinstallation über http://domain.tld:8080 aufgerufen. Nachfolgend wird der FQDN server1.domain.tld als Beispiel verwendet. Wird statt Apache2 Webserver ein nginx verwendet, kann das Wort … Weiterlesen

Adblock Detected!

Taste-of-IT ist nur machbar, wenn auch die Werbung angezeigt wird. Wir versuchen hierbei diese so dezent wie möglich einzubinden, sodass der Besuch nicht beeinträchtigt wird. Unterstütze uns und setze Taste-of-IT.de in die Whitelist deines Browser. Vielen Dank