Bareos WebUI Restore Error Something Went Wrong

Ich bin grade am testen der Open-Source Enterprise Backup Lösung – Bareos, dem Fork von Barcula. Installiert ist die aktuelle Version 17.2.4 unter Debian inklusive der WebUI. Nachdem ich 4 Testdateien von insgesamt 5MB als Fullbackup gesichert hatte, wollte ich mir den Punkt Restore in der WebUI anschauen und klickte mich durch die gesicherten Verzeichnisse. Leider erhielt ich dabei folgende Fehlermeldung:

Oops, something went wrong, probably too many files

Bareos WebUI Restore Error

Bareos WebUI Restore Error

Das selbe Problem wurde bereits durch die Bareos Community gemeldet. Dort trat der Fehler zum Teil sporadisch auf, oder nur bei sehr großen Backups mit mehreren 100k Dateien. Wie auch immer, es wurden Bug Reports eröffnet und eine Lösung für eine der nächsten Versionen angekündigt. Es gibt in den Reports auch mögliche Lösungen durch Anpassung des Codes.

Worakround / Lösung

Eine die ich getestet habe und von HiFlyer stammt ist:

# nano /usr/share/bareos-webui/module/Restore/src/Restore/Controller/RestoreController.php

Zeile 355 ändern
von  – if($dnum > 0) {
in – if($dnum > 0 OR $fnum  > 0 ) {

Zeile 363, 364, 365 – auskommentieren / löschen

/** if( $tmp > 2 && $fnum > 0 ) {
         $items .= ",";
      }
*/

Bareos Bug Report

  • https://bugs.bareos.org/view.php?id=887
  • https://bugs.bareos.org/view.php?id=891

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .