oVirt 3.6 Update All-in-One Version

oVirt Logo

Nachfolgend beschreibe ich wie ich oVirt, unter CentOS7, als  All-In-One  / AllnOne  Version 3.6.2, auf Version 3.6.3 aktualisiert habe. Welche Version installiert ist, kann in der WebGUI, rechts oben unter dem Menüpunkt “Info”, herausgefunden werden. z.B. “oVirt Engine Version: 3.6.1.3-1.el7.centos” Vorbereitung alle virtuellen Maschinen herunterfahren, wenn die oVirt Treiber nicht installiert sind, dann muss dies … Weiterlesen

oVirt – ISO Image aus der ISO Domain entfernen

oVirt Logo

Nachfolgend eine kurze Info zum entfernen von Iso-Images aus der ISO Domain unter oVirt 3.6x . Während das hinzufügen einer ISO, über den Befehl “engine-iso-uploader”, funktioniert ist das entfernen noch einfacher gehalten. Hierfür einfach den ISO Share, der den Export für ISO-Dateien stellt z.B. ein NFS oder ein GlusterFS, mounten und die Datei im konfigurierten … Weiterlesen

oVirt Release Kandidat 3.6.3

oVirt Logo

Die Entwickler der OpenSource Virtualisierungslösung für KVM und Alternative für VMWare vSphere, oVirt, haben die Version 3.6.3 veröffentlicht. Neben über 100 behobenen Fehlern (Bugfixes), sind auch diese 4 Features in das Release eingeflossen. WebSocketProxy vdcoption muss nach einem Update nun nicht mehr neugestartet werden OVIRT-CLI nutzt nun als Remote-Viewer anstatt des SpiceC für die Spice … Weiterlesen

oVirt – ISO Datei wird nicht erkannt

oVirt Logo

Wer unter oVirt eine ISO-Datei hochläd und feststellt, dass diese nicht erkannt wird sollte darauf achten: oVirt ist funktioniert Casesensitiv, achtet also auf Groß- und Kleinschreibung, weshalb die Dateierweiterung klein geschrieben werden sollte dies passiert häufig bei ISO-Dateien von Microsoft z.B. der Server-Images folgender Befehl muss aktuell für den Upload der ISO verwendet werden: engine-iso-uploader … Weiterlesen

oVirt 3.6 Engine Backup nun kleiner

oVirt Logo

Wer das Update von oVirt Version 3.5 auf 3.6 durchgeführt hat, der wird beobachtet haben, dass das Engine-Backup nun wesentlich weniger Speicher auf der Festplatte benötigt. Hier ein Beispiel aus der Praxis: old backup( scope=files) : 15MB new backup(scoope=files): 177KB Der Grund ist recht einfach. In der Version 3.6 wurde das Verzeichnis: “/var/lib/ovirt-engine/jboss_runtime” ausgeschlossen. Dies … Weiterlesen

oVirt Release Kandidat 3.6.2

oVirt Logo

Das oVirt Pojekt hat die neue Version 3.6.2 freigegeben. Diese Version bringt 7 neue Features mit und behebt über 140 Fehler aus der vorherigen Version. Features in oVirt 3.6.2 Feedback über den Recovery Status (mehr Logs und Informationen zum Installationsverlauf) für nicht Distributed Volumes wurde die Option zum Rebalance deaktiviert Hosts im Maintenance Modus stoppen … Weiterlesen

oVirt – Mix von CPUs im Cluster

oVirt Logo

Dies gilt als kurze Randnotiz, denn der Typ der CPU ist in oVirt schon wichtig und eigentlich auch entscheidend. Oft startet man mit einem System und wählt den aktuellen CPU Typ z.B. Sandy Bridge. Wenn dann ein neuer Host, mit meist auch moderner CPU z.B. mit Haswell CPU, hinzugefügt werden soll, stellt sich schnell die … Weiterlesen

oVirt und Virtual Box – CPU Nehalem für Windows Server 2012 Essentials

oVirt Logo

Wer den Windows Server 2012 Essential virtualisieren möchte und ihn z.B. in Virtual Box oder aber in oVirt installieren will, der sollte auf die CPU Auswahl achten. Wer nähmlich eine CPU vom Typ Nehalem ausgewählt hat bzw. verwendet wird auf einen Bluescreen stoßen. Anders sieht es bei dem Windows Server Standard aus, der ohne Probleme … Weiterlesen

oVirt Spice Agent in Debian installieren

oVirt Logo

Die Installation des oVirt Spice Agent unter Debian ist recht einfach. Der Spice Agent wird seit Debian 7 Wheezy unterstützt. Er kommuniziert über das Spice Protokoll und ermöglicht eine bessere Gast – Server Erfahrung. Außerdem bietet er: Copy & Paste von Text und Bildern zwischen dem Gast und Server automatische Einstellung der Auflösung, wenn diese … Weiterlesen

oVirt Guest Agent Installation in Debian 8 Jessie

oVirt Logo

Nachfolgend eine kurze Beschreibung der Installation des oVirt Guest / Gast Agents unter Debian 8 – Jessie. Das Guest Agent Paket ermöglicht Informationen, Benachrichtigungen und Aktionen zwischen dem oVirt Interface und dem Gast auszuführen. Der Guest Agent sendet folgende Informationen an das Webinterface: den Namen der Maschine, Version des Operating System (Linux = Kernelversion | … Weiterlesen

oVirt – Browsersupport und Fehlermeldung

oVirt Logo

Wenn ich mich im Firefox Version 43.x oder auch im Internet Explorer 11 in der Web UI von oVirt befinde erhalte ich folgende Info. This Browser version isn’t optimal for displaying the application graphics (refer to Documentation for details) im deutschen steht dies: Diese Browserversion ist nicht optimal für die Anzeige der Anwendungsgrafiken (siehe Dokumentation … Weiterlesen

oVirt virtuelle Maschine entfernen

oVirt Logo

Nachfolgend ganz kurz erklärt wie man in oVirt eine virtuelle Maschine (VM), entfernt. Wichtig ist, dass die virtuelle Maschine zuvor heruntergefahren / ausgeschaltet ist, da ansonsten der Button zum entfernen deaktiviert bzw. ausgegraut ist. Möchte man die Festplatte der VM ebenfalls löschen, dann muss die Checkbox “Disks entfernen” angehakt sein. Ansonsten verbleibt die HDD als … Weiterlesen

oVirt kein internal Profil nach CentOS Update

oVirt Logo

Installiert war CentOS 7.1 was ich mittels # yum check-update #yum update auf 7.2 aktualisierte. Dabei wurden auch die Paket von oVirt aktualisiert. Dann startete ich den Server noch neu und wollte mich in der WebGUI anmelden. Dorch dort gab es nun das Profil “internal” nicht mehr: Lösung ist Update von oVirt mittels: # engine-setup … Weiterlesen

oVirt All-in-One Installation auf CentOS 7

CentOS Logo

Nachfolgend eine kurze Anleitung zur Installation von oVirt 3.6 auf CentOS 7 als All-in- One Installation. Dies bedeutet, dass die Host-Engine auf dem selben Host und nicht wie bei der Self-Hosted Installation in einer virtuellen Maschine läuft. Nachteil, kein HA und ab oVirt 4.x wird diese All-in-One Lösung nicht mehr zur Verfügung stehen. D.h. wenn … Weiterlesen

Adblock Detected!

Taste-of-IT ist nur machbar, wenn auch die Werbung angezeigt wird. Wir versuchen hierbei diese so dezent wie möglich einzubinden, sodass der Besuch nicht beeinträchtigt wird. Unterstütze uns und setze Taste-of-IT.de in die Whitelist deines Browser. Vielen Dank