oVirt – Mix von CPUs im Cluster

      Keine Kommentare zu oVirt – Mix von CPUs im Cluster

Dies gilt als kurze Randnotiz, denn der Typ der CPU ist in oVirt schon wichtig und eigentlich auch entscheidend. Oft startet man mit einem System und wählt den aktuellen CPU Typ z.B. Sandy Bridge. Wenn dann ein neuer Host, mit meist auch moderner CPU z.B. mit Haswell CPU, hinzugefügt werden soll, stellt sich schnell die Frage nach dem CPU Typ und ob ein Mix an verschiedenen CPUs im Cluster möglich ist.

Hier gibt es, soweit ich erfahren habe, zwei bewährte Wege. Entweder stellt man für den Cluster den niedrigsten CPU Level ein, also Sandy Bridge, und lebt dann damit die Features der neueren CPU’s nicht nutzen zu können, oder aber man bildet je einen Culster für den entsprechenden CPU Typ. Was jedoch gar nicht geht ist ein Mix von AMD oder Intel CPUs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.