GlusterFS – ein Volumen Rebalancen – neu Ausrichten

System ist ein Debian Wheezy
Ziel soll es sein, nach einer Erweiterung eines Volume durch das hinzufügen eines neuen Bricks / Node, oder aber nach dem Shrinken / verkleinern eines Volumes durch das entfernen eines Bricks, das Volume neu auszurichten, durch rebalancing:

Dazu auf einem Brick / Node folgende zwei Schritte ausführen:

Start des Rebalancing
# gluster volume rebalance <volumename> start
volume rebalance: <volumename>: success: Starting rebalance on volume <volumename> has been successful.
ID: 554f44f4-e267-4623-bc3b-d21b7a46f73d

Kontrolle des Status des Rebalancing
# gluster volume rebalance <volumename> status
Node Rebalanced-files          size       scanned      failures         status run time in secs
———      ———–   ———–   ———–   ———–   ————   ————–
localhost                4       222.9MB            17             3    in progress            16.00
192.168.0.41                6       137.0KB           501             0    in progress            16.00
192.168.0.43                0        0Bytes           496             0    in progress            16.00
volume rebalance: <volumename>: success:

Die hier gezeigten Fehler sollten nicht so wild sein, da sie korrigiert werden.

Ergebnis des Rebalancing
# gluster volume rebalance <volumename> status
Rebalance complied!

Unterbrechen / Stopen des Rebalancing
Sollte es einen Grund geben den Vorgang des Rebalancing zu stoppen, erfolgt dies wie folgt:

# gluster volume rebalance <volumename> stop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.