GlusterFS Dispersed Volume mit 3 Bricks und Reduncy 1

Gluster Logo

Nachfolgend beschreibe ich die Installation von GlusterFS mit einem Dispersed Volume. Ein Dispersed Volume basiert auf den erasure codes, es bietet einen Speichereffiziente Schutz gegen den Ausfall von Festplatten oder Serverfehlern. Dafür speichert es teile der original Dateien auf jedem Brick in einer Art, die es ermöglicht Originaldateien wiederherzustellen. Die Anzahl der Bricks die ausfallen … Weiterlesen

GlusterFS Bugfix Release 3.13.2

Gluster Logo

Das Open-Source verteilte Dateisystem, GlusterFS, wurde vor kurzem in der Version 3.13.2 veröffentlicht. Da dies eine kleinere Änderung ist, wurden keine neuen Features eingeführt. Einen größeren Fehler im bezug auf das Erweitern eines Gluster Volumes bei dem File Corruption auftreten kann, wurde behoben. GlusterFS Release Notes 3.13.2 Major issues FIXED: Expanding a gluster volume that … Weiterlesen

GlusterFS 3.6 Distributed Volume erstellen

Gluster Logo

Nachfolgend möchte ich kurz beschreiben, wie man mittels dem OpenSource Clustersystem GlusterFS ein Distributed Dateisystem erstellen kann. Infrastruktur und Distributed Filesystem In einem GlusterFS Distributed Filesystem, werden die Daten nacheinander auf Servern die aus beteiligten Bricks eines Storagepool, die ein oder mehrere Volumes bereitstellen können, abgelegt. Dabei ist der Server die eigentliche Hardware oder virtuelle … Weiterlesen

GlusterFS – Fehler mount no getfattr found – mount ohne Funktion

Gluster Logo

System ist ein Debian Wheezy mit GlusterFS 3.6.1. Ziel ist es ein Volume zu mounten. Dabei erhielt ich folgende Meldung: # mount -t glusterfs node01:vol1 /mnt/vol1 WARNING: getfattr not found, certain checks will be skipped.. Normalerweise soll attr nicht benötigt werden. Lösung attr Nach der Installation: # aptitude install attr war diese Meldung verschwunden, jedoch … Weiterlesen

GlusterFS – Node – Brick aus Volume und Pool entfernen

Gluster Logo

GlusterFS 3.5 3.6.1 mit 2 Bricks in Distributed Cluster. Brick2 soll aus GlusterFS entfernt werden. 1. aus dem Volume entfernen, wobei das Volume von Brick2 entsprechend leer sein sollte # gluster volume remove-brick vol1 node02:/node02/vol1/ start volume remove-brick start: success ID: d1fb7853-4aba-48e4-899d-9ef5aaba3676 1.1 Status des Vorgangs kontrolieren # gluster volume remove-brick vol1 node02:/node02/vol1/ status Node … Weiterlesen

GlusterFS – Fehler Remove Brick in OP Version

Gluster Logo

GlusterFS Version 3.5.2 wurde auf GlusterFS Version 3.6.1 aktualisert. Danach sollte ein Peer/ Brick, der Offline ist aus einem Distributed Volume, entfernt werden. # gluster volume remove-brick vol1 node01:/node01/vol1 start / force volume remove-brick start: failed: One or more nodes do not support the required op-version. Cluster op-version must atleast be 30600. Bug 1168897: https://bugzilla.redhat.com/show_bug.cgi?id=1168897 … Weiterlesen

GlusterFS – Size of Brick – Node im Volume is exceeded obwohl noch Speicher vorhanden

Gluster Logo

Eingesetzt wird GlusterFS in der Version 3.4.2 mit einem Distributed Filesystem über 3 Bricks. Alle Bricks haben die selbe Größe und wurden bisher, wie erwartet, beschrieben. Normalerweise sollte Gluster die Dateien über die Bricks verteilt schreiben und dabei darauf achten, dass die zu kopierende Datei nicht die Größe des freien Speichers eines Bricks überfüllt. Sollte … Weiterlesen

GlusterFS – ein Volumen Rebalancen – neu Ausrichten

Gluster Logo

System ist ein Debian Wheezy Ziel soll es sein, nach einer Erweiterung eines Volume durch das hinzufügen eines neuen Bricks / Node, oder aber nach dem Shrinken / verkleinern eines Volumes durch das entfernen eines Bricks, das Volume neu auszurichten, durch rebalancing: Dazu auf einem Brick / Node folgende zwei Schritte ausführen: Start des Rebalancing … Weiterlesen

GlusterFS – neue Bricks und neuen Stripe Count mit neuem Volume erstellen

Gluster Logo

System ist ein Debian Wheezy mit GlusterFS 3.4 und einem Volume Vol1 über 2 Bricks / Server vom Type Striped. Ziel ist es vom Stripe Count 1*2=2 zu 1*4=4 durch hinzufügen 2 neuer Bricks / Server über ein neues Volume zu wechseln und mehr Performance zu erreichen. Würde ich zum 1*2=2, beide Bricks hinzufügen hätte … Weiterlesen

GlusterFS – Brick einem Striped mit anderem Stripe Count hinzufügen

Gluster Logo

System ist ein Debian Wheezy mit GlusterFS 3.4. und einem Volume vom Typ Striped mit 2 Bricks. Ziel bzw. Test ist es das Verhältnis von 1*2=2, also das für jede Erweiterung immer 2 neue Bricks benötigt werden, auf 1*3=3 bzw. 1*4=4 zu ändern. 1. Status quo # gluster volume info Volume Name: vol1 Type: Stripe … Weiterlesen

GlusterFS – Striped – Volume mit neuem Brick erweitern

Gluster Logo

System ist ein Debian Wheezy mit GlusterFS 3.4 und 2 Server / Bricks die ein Volume Vol1 vom Typ Striped besitzen. Ziel ist es dieses Volume um zwei weitere Bricks / Server zu erweitern. Da wie unten zu sehen die Konfiguration 1*2=2 ist, müssen immer 2 weitere Server zugleich hinzugefügt werden. Status quo # gluster … Weiterlesen

GlusterFS – peer probe – Error RPC layer

Gluster Logo

System ist ein Debian Wheezy Ziel ist es zu einem bestehenden Striped Volume einen weiteren Server / Brick hinzuzufüge Fehler bei peer probe: failed: Error through RPC layer, retry again later installierte glusterfs-server Version 3.2.7-3 Lösung die aktuelle 3.4.0-2 zu installieren siehe: GlusterFS – Striped – Server und Volume Installation

GlusterFS – Striped – Server und Volume Installation

Gluster Logo

System ist ein Debian Wheezy Ziel ist es auf 2 Servern GlusterFS 3.4.0 zu installieren und ein Striped Volume zu erstellen. 1. Installtion – GlusterFS – GPG Key hinzufügen # wget -O – http://download.gluster.org/pub/gluster/glusterfs/3.4/3.4.0/Debian/pubkey.gpg | apt-key add – GlusterFS – in der Sourcelist eintragen, da in Wheezy nur die 3. 2.7-3 enthalten ist # echo … Weiterlesen