Tine 2.0 Community Edition kein ActiveSync

Ich hatte den Fall das einige Mails und Kalendereinträge nicht synchronisiert wurden. Nachfolgend ein mögliches Vorgehen um den Fehler einzugrenzen.

Test ob ActiveSync generell funktioniert oder bereits dort eine Störung vor liegt. Aufruf der Tine-Seite wie folgt:

https://tine-url.tld/Microsoft-Server-ActiveSync

Funktioniert ActiveSync sieht die angezeigte Seite wie folgt aus:

It works!
Your userid is: xxxxxxxxxxx and your IP address is: xxx.xxx.xxx.xxx.

Tritt hier bereits ein Fehler auf, könnte dies angezeigt werden:

he requested URL /Microsoft-Server-ActiveSync was not found on this server.
Apache Server at tine-url.tld Port 443

In dem Fall und generell auch, ist zu prüfen ob es an den RewriteRules in der .htaccess datei liegt, bzw. ob diese überhaupt vorhanden ist. Bei mir wurde kein Fehler angezeigt. Also hilft nur ein Blick in das Log. Dazu gerne auch in diesen Artikel weiterlesen: https://www.taste-of-it.de/tine-2-0-fehlersuche-und-logging-aktivieren/

Tine20 HTTP Fehler 500 und kein ActiveSync

Inzwischen hatte ich bei einem Update ein neues Problem mit ActiveSync. Ich habe das Verzeichnis der Tine-Installation geleert und die neue Version reinkopiert. Die Konfiguration hatte ich schnell von Hand vorgenommen. Felamimail funktionierte auch, nur mein Smartphone mit Android wollte sich auf einmal nicht mehr Verbinden. Das löschen des Gerätes unter Admin, brachte auch nichts. Die Lösung war:

  • .htaccess fehlte und musste aus dem “tine20/doc/” kopiert werden
  • leider musste ich auch alles was ab <Location /> bis </Location> steht auskommentiert werden, da ansonsten Tine20 gar nicht mehr funktionierte und das error.log des Apache ein “<Location> not allowed here” anzeigte

Dies geändert und Tine20 und auch ActiveSync haben wieder funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.