Outlook Kalender Export als iCal Format

Logo Office 2010

Nachfolgend kurz die Schritte zum Export des kompletten Kalenders aus Outlook 2010. Outlook starten und in den Kalender wechseln Im Menü “Datei” auf “Kalender speichern” klicken den Speicherort auswählen und auf “Weitere Optionen” klicken hier sind die entscheidenden Optionen festzulegen, also der Datumsbereich, die Details der Termine und auch ob Termine die als privat makiert … Weiterlesen

i-MSCP Installation unter Debian

i-MSCP Logo

Nachfolgend eine Beschreibung der Installation des Internet Multi Server Control Panel (i-MSCP) unter Debian. Debian wurde in Version 8.2 Alias Jessi frisch installiert. i-MSCP wird in der Version 1.2.10 installiert. Voraussetzungen / Requirements Betriebssystem / OS – Debian ab Wheezy oder Ubuntu ab Precise Pangolin Dateisysteme – ext2, ext3, ext4, reiserfs (mount mit attrs option) … Weiterlesen

oVirt All-in-One Installation auf CentOS 7

CentOS Logo

Nachfolgend eine kurze Anleitung zur Installation von oVirt 3.6 auf CentOS 7 als All-in- One Installation. Dies bedeutet, dass die Host-Engine auf dem selben Host und nicht wie bei der Self-Hosted Installation in einer virtuellen Maschine läuft. Nachteil, kein HA und ab oVirt 4.x wird diese All-in-One Lösung nicht mehr zur Verfügung stehen. D.h. wenn … Weiterlesen

Cacti – Windows7 – remote Computer Festplatte Read und Write

Cacti Logo

Powershell Script zum remote Abfragen des Read und Write Wertes der Festplatte (c:) und grafischen  Darstellung in Cacti. Das Powershell Script versucht den Read und Write Wert der Festplatte (c:) mittels Powershell abzufragen und in Cacti anzuzeigen. Gelingt dies nicht wird statt eines Fehlers, der dann in Cacti aufschlagen würde, jeweils der Wert 0 zurückgegeben … Weiterlesen

Debian Upgrade von Wheezy zu Jessie

Logo debian

Nachfolgend beschreibe ich kurz das Systemupgrade von Debian Wheezy (7) auf Debian Jessie (8). Mein System ist ohne X oder irgendwelchem anderen Windowssystemen. Achtung: Upgrade nicht aus einer telnet, rsh oder rlogin Sitzung, bzw. wenn lokal dann nicht aus einer X-Sitzung durchführen, da die Dienste beendet werden. Aus dem selben Grund auch nicht den GNOME … Weiterlesen

Debian – verwenden des Fenstermanagers Screen

Unix Shell

Ich verwenden gern, für die Konsole, den Fenstermanager Screen. Mittels Screen lassen sich mehrere (virtuelle) Konsolensitzungen mit nur einem SSH Zugang, erstellen und vor allem im Hintergrund, nach der Trennung der SSH-Sitzung, weiter laufen. So lassen sich Tools, Scripte, Dienste usw. auch dann weiterausführen, wenn die SSH-Sitzung beendet wurde. Wurde Screen gestartet, sieht alles wie … Weiterlesen

pfSense – Update von 2.1 auf 2.1.2

pfSense Logo

Ich hatte heute die Möglichkeit die Open Source Firewall pfSense zu aktualisieren. Die Entwickler von pfSense haben in ein paar Wochen gleich 2 Updates veröffentlicht, zuletzt hauptsächlich um die OpenSSH (Heartbleed) Lücke zu schließen. Das nachfolgend beschriebene Update aktualisiert pfSense von Version 2.1 auf 2.1.2, also 2 Updates aufeinmal. PfSense selber läuft unter dem Hypervisor … Weiterlesen

Lass uns anfangen

Willkommen zu meinem ersten Block rund um das Thema IT. Hier werde ich all das eintragen, was mir so im Alltag und am Rand der Informationstechnologie über den Weg läuft. Nicht immer werde ich ausreichend Zeit haben, Anleitungen, Howtows oder andere Themen bis ins kleinste Detail zu erklären, auch können sie unvollständig oder ungenau sein, … Weiterlesen

Adblock Detected!

Taste-of-IT ist nur machbar, wenn auch die Werbung angezeigt wird. Wir versuchen hierbei diese so dezent wie möglich einzubinden, sodass der Besuch nicht beeinträchtigt wird. Unterstütze uns und setze Taste-of-IT.de in die Whitelist deines Browser. Vielen Dank