roundcube – Open Source Webmailer in Version 1.2.0 erschienen

Der beliebte Open Source Webmailer roundcube ist in der stabilen Version 1.2.0 veröffentlicht worden. Die Entwickler haben dem freien Webmailer neuen Funktionen spendiert und einige Fehler beseitigt.

roundcube 1.2.0 neue Funktionen

  • PHP7 kompatibel
  • PGP Verschlüsselung möglich (Plugins Enigma und Mailvelope)
  • Drag-n-Drop von Anhängen in der Mailvorschau möglich
  • Suche nach E-Mails in bestimmten Zeitraum

roundcube 1.2.0 PGP – Mailvelope

Interessant ist die PGP Unterstützung bei der zwei Plugins zum Einsatz kommen. Mailvelope ist eine Extension für den Browser, die automatisch vom Webmail aufgerufen wird, sofern sie erkannt wird. Anleitung Mailvelope – https://www.mailvelope.com/en/help#watchlist

roundcube 1.2.0 PGP – Enigma

Für Enigma muss auf dem Server GnuPG durch den Administrator händisch aktiviert werden. Anleitung zur Installation ist hier zu finden: https://kolabian.wordpress.com/2015/10/13/enigma-plugin-pgp-encryption/

Zudem wurden laut Entwickler, diverse Sicherheitsmaßnahmen programiert die vor Brut-Force Angriffen schützen sollen.

Hinweise

Mit dieser Version wurden auch ältere Roundcube Bibliotheken entsorgt, weshalb jeder vor dem Update seine Plugins testen / prüfen sollte.

Außerdem werden die vorherigen Branch Releases 1.0.x und 1.1.x in den LTS low Maintenance Mode geschoben. D.h. diese älteren Versionen werden nur noch mit wichtigen Sicherheitsupdates versorgt.

Link roundcube Release 1.2.0 – https://roundcube.net/news/2016/05/22/roundcube-webmail-1.2.0-released

Link roundcube Changelog bis 1.2.0 – https://github.com/roundcube/roundcubemail/wiki/Changelog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.