Mac OS – Befehl zum DNS Cache löschen

Der Mac OS Client speichert den DNS Cache für eine gewisse Zeit lokal. Ändert sich etwas im Netzwerk und der DNS Server hat die Informationen noch nicht verteilt, oder warum auch immer, kann man den lokalen DNS Cache unter OS X wie folgt im Terminal mit Root / Admin Rechten selber leeren:

OS X Yosemite und neuer
für OS X 10.10.4 oder neuer : # sudo killall -HUP mDNSResponder

für OS X 10.10 bis 10.10.3 : # sudo discoveryutil mdnsflushcache

OS X Mavericks, Mountain Lion und Lion
für OS X 10.9.5 und älter: # sudo killall -HUP mDNSResponder

Mac OS X Snow Leopard
für  OS X 10.6 bis 10.6.8 : # sudo dscacheutil -flushcache

Quelle: https://support.apple.com/de-de/HT202516

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.