Linux Mint XFCE Remotedesktop mittels XRDP

Linux Mint Logo

Ich habe Linux Mint mit XFCE Desktop als virtuelle Maschine installiert. Nun möchte ich diese per RDP Port 3389 und von meinem Windows Client per Remotedesktop fern steuern. Die Einrichtng des z.B. dafür benötigten XRDP beschreibe ich nachfolgend.

Installieren von XRDP, was mittels Anwendungsverwaltung erfolgen kann:

Anwendungsverwaltung - XRDP
Anwendungsverwaltung – XRDP

Danach kann ein Test erfolgen. Ist dieser erfolgreich, wird der Login angezeigt. Die Verbindung von einem Windowsclient mittels Remotedesktop sollte dann auch klappen.

$ xfreerdp /v:127.0.0.1
xrdp Remote Login
xrdp Remote Login

XRDP – XFREERDP Display Fehler

Folgenden Fehler erhielt ich beim testen der RDP-Verbindung:

$ xfreerdp /v:127.0.0.1
[17:06:53:708] [943:943] [ERROR][com.freerdp.client.x11] - failed to open display:
[17:06:53:708] [943:943] [ERROR][com.freerdp.client.x11] - Please check that the $DISPLAY environment variable is properly set.

Ausgeben der Display Variable, die bei mir leer war:

$ echo $DISPLAY

Die Variable soll nicht per festem Wert gesetzt werden, aber das war das einzige was bei mir funktionierte, bzw. hatte ich keine andere Lösung.

$ export DISPLAY=:1
$ echo $DISPLAY
:10.0

Thats it … Have Fun!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert