HomeMatic Funk- Fenster- Drehgriffkontakt HM-Sec-RHS – Installation und anlernen

Das Smarthome wird größer und so bereichere ich es nun mit dem HomeMatic Funk-Fenster-Drehgriffkontakt, kurz HM-Sec-RHS, von eQ-3. Zuvor habe ich in jeweils einem Artikel die Ersteinrichtung der Zentrale CCU2, sowie die Einrichtung des Funk- und Heizungsthermostaten beschrieben.

HomeMatic Funk- Fenster- Drehgriff – Highlights (Hersteller)

  • Mechanischer Sensor, der die Griffstellung des Fenstergriffes erkennt
  • Offene, gekippte oder geschlossene Fenster werden schnell erkannt
  • Kompakt und unauffällig
  • Passend für Standard-Fenstergriffe
  • Batterieversorgung
  • Einfache Montage, ohne Bohren und Kleben
  • Sicher durch AES-Authentifizierung

Homematic Funk- Fenster- Drehgriff – Installation

Dieser Sensor ist ein mechanischer, d.h. er erkennt auf Grund der Griffstellung die Zustände:

  • Fenster geschlossen
  • Fenster geöffnet
  • Fenster gekippt

Damit diese Auswertung korrekt funktioniert, muss der Fenster-Drehgriffkontakt korrekt montiert werden.

HomeMatic-Funk-Fenster-Drehgriffkontakt Installation

HomeMatic-Funk-Fenster-Drehgriffkontakt Installation

(A) Excenter
(B) Befestigungslasche (unter Fenstergriff)
(C) Geräte-LED
(D) Batteriefach
(E) Anlerntaste

Zur Montage sind keine weiteren Bohrungen notwendig, er wird zwischen dem bestehenden Griff und Fenster, mit den vorhandenen bzw. dabei liegenden längeren Schrauben, befestigt.

HomeMatic-Funk-Fenster-Drehgriffkontakt Installation

HomeMatic-Funk-Fenster-Drehgriffkontakt Installation

Der Fenster-Drehgriffkontakt ist sowohl für links als auch für rechts angeschlagene Fenster geeignet, muss jedoch heirfür korrekt voreingestellt werden. Hierfür den Excenter (B) auf die korrekte Position R oder L einstellen.

(A) Fensteranschlag rechts = Fenster geht nach rechts auf – Voreinstellung auf R oben
(B) Fensteranschlag links = Fenster geht nach links auf – Voreinstellung auf L unten

HomeMatic-Funk-Fenster-Drehgriffkontakt Installation

HomeMatic-Funk-Fenster-Drehgriffkontakt Installation

Nach der Einstellung, den Sensor vorsichtig über die Schrauben ziehen und am Fenster mit dem Griff festziehen. Hierbei darf der Sensor nicht gequetscht werden. Wichtig anzumerken ist, dass der Fenstergriff in waagerechter Position stehen muss, da ansonsten die Auswertung der Fensterstellung nicht korrekt funktioniert.

Als nächstes müssen die beiden Batterien (LR44) eingelegt werden.

HomeMatic-Funk-Fenster-Drehgriffkontakt Installation

HomeMatic-Funk-Fenster-Drehgriffkontakt Installation

Nach dem korrekten einlegen der Batterien, führt der Sensor einen Selbsttest durch, der ca. 2 Sekunden dauert. Danach eine Initialisierung, die mit einer Rot, grün orange LED-Kombination für jeweils eine halbe Sekunde quittiert wird. Bei einem auftretenden Fehler blinkt die LED rot.

Mögliche Fehler sind:

  • 1x lang, 2x kurz, Pause, Wiederholung = Batteriespannung zu gering
  • 1x lang, 1x kurz, Pause, endlos = Sensor Defekt

Homematic Funk- Fenster- Drehgriff – Anlernen an der Zentrale

  1. anmelden an der CCU2 Homeatic Web-Zentrale
  2. rechts auf den Button “Geräte anlernen” klicken

    Homematic CCU2 Geräte anlernen

    Homematic CCU2 Geräte anlernen

  3. im nächsten Menü kann die Art des Anlernen ausgewählt werden -> Homematic Gerät direkt anlernen” anklicken, es öffnet sich nun ein Zeitfenster von 60 Sekunden

    Homematic CCU2 Anlernen

    Homematic CCU2 Anlernen

  4. nun die Anlerntaste im Batteriefach mit einem spitzen Gegenstand drücken, die LED blinkt orange

    HomeMatic-Funk-Fenster-Drehgriffkontakt anlernen

    HomeMatic-Funk-Fenster-Drehgriffkontakt anlernen

  5. der Erfolg wird mit einer grün blinkenden LED signalisiert
  6. das angelernte Gerät wird nun im Posteingang der WebGUI angezeigt

    Homematic CCU2 Posteingang

    Homematic CCU2 Posteingang

  7. als nächstes erfolgt die Konfiguration des Homematic Heizungsthermostats

Homematic Funk- Fenster- Drehgriff – konfigurieren

Homematic CCU2 Fensterdrehgriff anlernen

Homematic CCU2 Fensterdrehgriff anlernen

Im selben Menü kann gleich ein aussagekräftiger  Name für das Gerät vergeben werden. hierfür einfach in das Feld mit dem Namen klicken und eintragen. Danach auf den Button “Einstellen” klicken.

Homematic CCU2 Fensterdrehgriff Einstellen

Homematic CCU2 Fensterdrehgriff Einstellen

Die Einstellungen sind in den meisten Fällen so in Ordnung, Folgende Parameter können jedoch individuell angepasst werden:

  • Meldung in Position unten
  • Meldung in Position quer
  • Meldung in Position oben
  • Meldeverzögerung
  • LED-Leuchtzeit
  • Max. Sendeversuche
Homematic CCU2 Fensterdrehgriff Konf

Homematic CCU2 Fensterdrehgriff Konf

Abschließen der Konfiguration mit dem Button “Ok”. ES wird ein Fenster mit erfolgreicher Konfiguration angezeigt:

Homematic CCU2 Fensterdrehgriff Konf

Homematic CCU2 Fensterdrehgriff Konf

Nun noch auf “Fertig” klicken und das Gerät ist in der CCU2 bekannt. Die Anzeige sieht dann z.B. wie folgt aus:

Homematic CCU2 Fensterdrehgriff Status

Homematic CCU2 Fensterdrehgriff Status

Homematic Funk- Fenster- Drehgriff – Ablernen / Reset

Zum zurücksetzen muss die Anlerntaste im Batteriefach mit einem spitzen Gegenstand für ca. 5 Sekunden gedrückt werden. Die LED blinkt daraufhin langsam rot. Die Anlerntaste muss nun nochmal sfür mindestens 5 Sekunden gedrückt werden, währendessen die LED schneller rot Blinkt. Los lassen der Anlerntaste bestätigt den Reset und schließt den Vorgang ab, was mit einer rot leuchtenden LED für ca. 3 Sekunden quittiert wird.

Homematic Funk- Fenster- Drehgriff – Technik (Hersteller)

Versorgungsspannung
2x Knopfzellen LR44
Typ. Funk-Freifeldreichweite 200 m
Funkfrequenz 868,3 MHz
Batterielebensdauer ca. 2 Jahre
Schutzart IP 20
Abmessungen (B x H x T) 32 x 120 x 16 mm
Gewicht 22 g (ohne Batterien)

Quelle: http://www.eq-3.de/produkte/homematic/heizung-und-klima/hm-sec-rhs.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.