Google Chrome Browser Update Funktion deaktiviert

Wer den Browser Chrome von Google benutzt kann auf diese Fehlermeldung stoßen, wenn er ein Update durchführen möchte: “Updates sind durch den Administrator deaktiviert”

Chrome Browser Update Fehler

Chrome Browser Update Fehler

Es kann für diese Fehlermeldung verschiedene Ursachen geben, z.B. diese:

  • du hast keine Adminsitrator Rechte auf deinem PC
  • ein Eintrag in der Windows Registry ist nicht korrekt
  • dein Profil Default Ordner ist kaputt
  • es liegt ein Viren oder Trojaner, Schadsoftware, Befall vor

Lösung – falscher Registry Eintrag

  1. Windows Registry öffnen regedit.exe
  2. zum Pfad “HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\ Policies\Google\Update\” wechseln
  3. der Key “UpdateDefault” sollte auf 1 stehen bzw. muss von 0 auf 1 geändert werden
Chrome Browser Registry Update

Chrome Browser Registry Update

Lösung – kaputter Windows Ordner

Falls der Eintrag in der Registry keine Lösung brachte kann auch der Google Ordner unter Policies gelöscht werden. Aber Achtung im schlimmsten Fall funktioniert er danach gar nicht mehr. Daher diesen besser sichern bzw. umbenennen.

  • Chrome beenden
  • Windows Explorer starten
  • zum Verzeichnis “C:\Users\<DeinUsername>\AppData\Local\Google\Chrome\User Data” wechseln
  • Ordner Default in z.B. Default-Backup umbennen
  • Chrome starten, der Ordner sollte nun neu erstellt werden
  • Chrome beenden
  • neuen Ordner Default in Default-Neu umbennen
  • alten Ordner Default-Backup nun in Default zurück bennen
  • Chrome starten

Lösung Viren oder fehlende Adminrechte

  • Antivirensoftware mit aktuellen Pattern nutzen
  • Anti-Trojaner und Malware Tools einsetzen
  • Adminrechte geben ;), bzw. geben lassen

Lösung Chrome Neuinstallation

Falls das alles nichts geholfen hat, dann geht der Weg nur über eine Neuinstalltion von Chrome.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.