Flash LSI 9211-8i IT Mode zurück zu Dell Perc H310

Wenn man seinen Dell Perc H310 Sata-Raid Controller mittels z.B. dieser Anleitung mit der LSI 9211-8i Firmware in den IT Mode geflasht hat, dann möchte man evtl. auch irgendwann mal zurück zur ursprünglichen des Dell Perc H310 flashen.

Grundsätzlich sind es die selben Schritte nur mit der Firmware des Dell Perc H310. Nachfolgend die ungeprüften Schritte zum zurück flashen auf den Dell Perc H310:

  1. von USB-Stick booten (Tools Firmware etc. sollte darauf sein)
  2. falls mehrere Karten verbaut sind, die richtige finden
    • # megarec -adplist
  3. ggf. SAS Addresse sichern
    • DOS = # s2fp19.exe -list
    • UEFI = # sas2flash_p19.efi -list
  4. nun die Perc H310 sbr schreiben
    • # megarec -writesbr 0 H310.BIN
  5. Flashbereich auf der Karte löschen
    • # megarec -cleanflash 0
  6. Neustart des Rechners und vom selben USB-Stick booten
  7. Dell Perc H310 Firmware auf die Karte laden
    • # megarec -m0flash 0 FW2657A.ROM
  8. Neustart des Rechners und vom selben USB-Stick booten
  9. nun sollte das BIOS vom Perc H310 zu sehen sein
  10. der Start kann beim ersten Mal etwas dauern
  11. die SAS-Adresse kann wie folgt überprüft werden
    • # megacli -AdpAllInfo -a0 | find “SAS Address”
  12. sollte sie nicht mit der originalen übereinstimmen, dann wie folgt setzen
    •  # megaoem -AdpSetSAS 5xxxxxxxxxx -a0

Mit diesen Schritten sollte nun der Raid-Controller wieder als Dell Perc H310 laufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.