Docker CleanUp unused Disk

      Keine Kommentare zu Docker CleanUp unused Disk

Ich habe eine Testmaschine mit Docker laufen. Die virtuelle Festplatte ist recht klein und so viel mir auf, dass zwei Verzeichnisse recht stark belegt sind:

  • 6,6G /var/lib/docker/aufs
  • 6,6G /var/lib/docker/aufs/diff

Und das obwohl ich alle Container mit <docker rm Container-Name> entfernt hatte. Das man den Inhalt nicht einfach löschen soll, erklärt diese Teil der Anleitung zum Konzept des Storage von Docker: https://docs.docker.com/storage/storagedriver/aufs-driver/#how-the-aufs-storage-driver-works

Nachfolgend eine kleiner Exkurs zum aufräumen:

# docker system df
 TYPE                TOTAL               ACTIVE              SIZE                RECLAIMABLE
 Images              5                   1                   6.49GB              6.49GB (99%)
 Containers          1                   0                   0B                  0B
 Local Volumes       46                  0                   231.3MB             231.3MB (100%)
 Build Cache         0                   0                   0B                  0B

Sehr hilfreich, denn hier liegen unter Images noch ca. 6GB die nicht mehr verwendet werden. Folgender Befehl entfernt alle Images die von keinem Container mehr verwendet werden:

# docker image prune
WARNING! This will remove all dangling images.
Are you sure you want to continue? [y/N]
Deleted Images:
untagged: ....
deleted: ....
deleted: ....
Total reclaimed space: 3.141GB

Ups immer noch 3GB belegt. Dann hilft wohl nur ein:

# /etc/init.d/docker stop
# rm -rf /var/lib/docker/{aufs,diff,overlay,containers,image,tmp}
# /etc/init.d/docker start

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.