Debian Linux und Windows entpacken von tzst Dateien

Unix Shell

Ich habe Backupdateien mit Webseite, Datenbank, Logs und so weiter erhalten. Diese waren in dem, bis dato für mich, ungewöhnlichem Format .tzst enthalten.

Was ist .tzst?

Eine TZST-Datei enthält mehrere Dateien in einem Unix .TAR-Archiv, die mit dem ZStD-Komprimierungsalgorithmus komprimiert wurden, um die Dateigröße zu verringern. Dies ist die Kurzversion der zusammengesetzten Erweiterung tar.zst , die den Dateien .TGZ, .TBZ2 und .TXZ ähnelt. TZST-Dateien werden häufig auf Unix- und Linux-Systemen verwendet.

Internet

Das Backup stammt vom Webhosting Tool Plesk. Damit ich diese tzst-Archiv unter Debian entpacken konnte, musste ich wie folgt vorgehen:

# apt install zstd
# unzstd backup_sqldump_2301171341.tzst

Windows 10 / 11 tzst Dateien extrahieren / entpacken

Ich hatte mir zuvor den Aufwand gemacht und versucht über Windows das tzst-Archiv zu entpacken. Dort habe ich 7zip, was eigentlich alles kann, verwendet, musste dann aber feststellen, dass es nicht klappte. Es soll eine Version mit TZST-Plugin enthalten, hatte ich aber so schnell nicht zur Hand und habe mich für das Tool PeaZip (Webseite PeaZip) entschieden.

Thats it … Have Fun!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert