WordPress 6.0 Alias Arturo veröffentlicht.

Wordpress Logo
Wordpress Logo

Vor wenigen Tagen wurde der nächste Meilenstein 6.0 von WordPress veröffentlicht. Das Update führt über 1.000 Verbesserungen durch, von denen viele den Gutenberg Editor betreffen. Der Tradition folgend wurde das Blogsystem / CMS WordPress nach einem Jazz Musiker benannt. Arturo O’Farrill ist ein US-amerikanischer Jazzpianist, der bis 2021 mit fünf Grammy Awards ausgezeichnet wurde.

Die neue Version soll ist Geschwindigkeitsoptimiert und führt weitere Verbesserungen in der Usability durch.

Video Neuerungen in WordPress 6.0

verbessertes Editieren

  • Textauswahl über mehrere Blocks zum einfacheren kopieren und einfügen
  • schreibe zwei offene Klammern [[ um den Schnellzugriff auf eine Liste der letzten Posts und Seiten zu bekommen
  • Styles werden zwischen der Umwandlung von verschiedenen Blocks beibehalten z.B. von Absatz zum Code Block
  • erstelle neue Buttons oder passe bestehende an und Style wird automatisch beibehalten
  • Tag Clouds und Social Icons im neuen Stil noch attraktiver gestalten

Style Switching

Wenn Block Themes das Feature unterstützen, dann können nun noch einfacher verschiedene Style Variationen kombiniert und schnell über Shortcuts innerhalb der Seite und Single Themes, verwendet werden. So z.B. die Schriftgröße und das Schriftgewicht, die Farbe usw.

mehr Optionen in Templates

WordPress 6.0 bringt 5 neue TEmplates Optionen für Block Themes:

  • Autor
  • Date
  • Kategorien
  • Tag
  • Taxonomy

Weiterhin gibt es diese neue Möglichkeiten:

  • Featured Images können im Cover Block verwendet werden
  • Bilder können in Ihrer Größe angepasst werden
  • bei der Bearbeitung von Vorlagen im Hauptverzeichnis oder zwischen den Blöcken werden Muster und Vorlagen angezeigt
  • der Query Block unterstützt das Filtern von Autoren, unterstützt custom Taxonmie und kann frei angepasst werden
WordPress 6.0 Style Kategorien
WordPress 6.0 Style Kategorien

integrierte Muster

Die Muster sind nun auf weiteren Seiten als Quick Insert verfügbar. So z.B. im Header und Footer. Als Template Author kann mittels theme.json, Muster registriert und priorisiert werden.

WordPress 6.0 Patterns
WordPress 6.0 Patterns

zusätzliches Desing Tool

Da Design Tools immer mächtiger werden und bietet je Version immer mehr Möglichkeiten. Dies sind die Highlights:

  • neues platzsparendes Farbpanel
  • neue Einstellungen und Kontrollen für leichteres setzen von Border
  • neue Transparenzlevel für Farben die mehr Kreativität ermöglichen
  • Ausrichtungen, Formatierungen, Bilder und weiteres sind gruppierbar und schnell einsetzbar
  • größere Flexibiliät bei der Positionierung von Blöcken als Stapel, Reihe oder in Gruppen
  • damit ist es möglich Galerien mit unterschiedlichen Abständen der Bilder zu erstellen, was das Galerie-Plugin nicht bietet

bessere List View

Neue Shortcuts ermöglichen die Auswahl von mehreren Blöcken aus der Listenansicht. Diese können geändert und per Bulk und Drag und Drop in der Liste angeordnet werden.

WordPress 6.0 - Listview
WordPress 6.0 – Listview

Block Locking Controls

Mit der neuen Kontrolle über die Blöcke können diese unveränderbar gesetzt werden. So können versehentliche Blockformatierungen und -veränderungen ausgeschlossen werden. Einfach das Schloss in der Blocksteruerung schließen und der Block ist gesichert / gelockt.

WordPress 6.0 Block Locking
WordPress 6.0 Block Locking

Quelle: Version 6.0 – WordPress.org Forums

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*