Top 100 beliebteste und schlechteste Passwörter in 2017

Alle Jahre wieder. SplashData, ein Provider für Passwortmanagement, wertet jedes Jahr die beliebtesten und zugleich schlechtesten Passwörter aus Nord Amerika und Westeuropa aus. Für 2017 wurden in der Auswertung die 3 Millionen gestohlenen Passwörter von Yamaha nicht berücksichtigt. Scheinbar wurden auch dieses Jahr die Anwender von Star Wars und Game of Thrones beeinflusst, sodass “starwars” und “dragon” weitere Plätze gegenüber dem Vorjahr gut machen konnten.

  1. 123456 (Unchanged)
  2. Password (Unchanged)
  3. 12345678 (Up 1)
  4. qwerty (Up 2)
  5. 12345 (Down 2)
  6. 123456789 (New)
  7. letmein (New)
  8. 1234567 (Unchanged)
  9. football (Down 4)
  10. iloveyou (New)
  11. admin (Up 4)
  12. welcome (Unchanged)
  13. monkey (New)
  14. login (Down 3)
  15. abc123 (Down 1)
  16. starwars (New)
  17. 123123 (New)
  18. dragon (Up 1)
  19. passw0rd (Down 1)
  20. master (Up 1)
  21. hello (New)
  22. freedom (New)
  23. whatever (New)
  24. qazwsx (New)
  25. trustno1 (New)
  26. 654321
  27. jordan23
  28. harley
  29. password1
  30. 1234
  31. robert
  32. matthew
  33. jordan
  34. asshole
  35. daniel
  36. andrew
  37. lakers
  38. andrea
  39. buster
  40. joshua
  41. 1qaz2wsx
  42. 12341234
  43. ferrari
  44. cheese
  45. computer
  46. corvette
  47. blahblah
  48. george
  49. mercedes
  50. 121212
  51. maverick
  52. fuckyou
  53. nicole
  54. hunter
  55. sunshine
  56. tigger
  57. 1989
  58. merlin
  59. ranger
  60. solo
  61. banana
  62. chelsea
  63. summer
  64. 1990
  65. 1991
  66. phonix
  67. amanda
  68. cookie
  69. ashley
  70. bandit
  71. killer
  72. aaaaaa
  73. pepper
  74. jessica
  75. zaq1zaq1
  76. jennifer
  77. test
  78. hockey
  79. dallas
  80. passwor
  81. michelle
  82. admin123
  83. pussy
  84. pass
  85. asdf
  86. william
  87. soccer
  88. london
  89. 1q2w3e
  90. 1992
  91. biteme
  92. maggie
  93. querty
  94. rangers
  95. charlie
  96. martin
  97. ginger
  98. golfer
  99. yankees
  100. thunder

Na da sollten doch genug dabei sein, für den die Ideen ausgehen sollte es mal mit min 16 Zeichen in Groß- und Kleinschreibung mit Sonderzeichen und Zahlen versuchen :). Alternative einfach einen Satz nehmen und die ersten Buchstaben, oder die letzten jedes Wortes als Passwort verwenden… Ach und auch Passwortmanager können helfen die Flut an Kennwörtern die man sich heute merken muss, sicher zu speichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.