SBS 2011 – DNS Set MaxCacheTTL – Registry

      Keine Kommentare zu SBS 2011 – DNS Set MaxCacheTTL – Registry

System ist ein Small Business Server 2011 Standard.

Situation
Die Analyse mittels Microsoft Baseline Configuration Analyzer 20.0 und dem Microsoft Windows Server Solutions Best Practice Analyzer 1.4. ergab unter anderem das der DNS Wert für die MaxCacheTTL nicht gesetzt ist. Nachfolgend die Lösung laut: http://support.microsoft.com/kb/968372

– Start -> regedit.exe
– Registry Key: “HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\DNS\Parameters” aufrufen
– und den Schlüssel MaxCacheTTL als DWORD erstellen
– als Wert in Dezimal “172800” Sekunden eintragen oder als Hex 0x2A300

SBS2011 - DNS  MaxCache TTL

SBS2011 – DNS MaxCache TTL

– nun noch den DNS Server neustarten und fertig
– Das Problem, dass die Auflösung bestimmter Root-Server fehlschlägt sollte damit behoben werden. Mittels nslookup würde das Ergebnis “server failed” lauten und zudem viele Einträge im Eventlog erzeugen. Dies geht so lange bis der DNS Server neugestartet wird und der Cache gelöscht wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.