Microsoft Surface Hub2 ab 2019

      Keine Kommentare zu Microsoft Surface Hub2 ab 2019

Mit ca. 5.000 verkauften Konferenzsystemen des Microsoft Surce Hub, ist die Stückzahl nicht so groß, wie man erwarten könnte. Das mag zum einen an dem Preis von um die 8.000 bis 20.000 Euro liegen und nicht verwundern. Um so wichtiger ist es, dass das Suface Hub in großen Firmen, laut Microsoft in 25  Ländern verkauft, angenommen und gerne genutzt wird. Mit dem für 2019 angekündigten Nachfolger Surface Hub2, soll das seit 2015 auf dem Markt erhältliche Vorgängermodel, abgelöst werden.

Surface Hub2

Surface Hub2

Microsoft Surface Hub 2

https://www.microsoft.com/en-us/surface/business/surface-hub-2

Das neue Gerät ist nun noch schlanker, leistungsfähiger und agiler einsetzbar. Es soll 50,5 Zoll groß sein und die Bildschirmauflösung von 4k unterstützen. Die grundlegende Funktion als Whiteboard und Konferenzsystem bleibt erhalten. Auch beim Betriebssystem bleibt mit Windows10 und Office 365 alles beim alten. Weiterhin wird ein Fingerabdrucksensor für den schnellen Login, der auch Multi-User tauglich ist, nutzbar sein. Die Kameras sind ebenso 4k tauglich und sorgen ebenso wie die Far-Field-Mikrofone für eine sehr gute Konferenz- und Teamtauglichkeit.

Neu hingegen ist die Möglichkeit bis zu 4 Surface Hub2 zu kombinieren und gleichzeitig nutzen zu können. Zusammen mit der Firma Steelcase wurden verschiedene Standfußsysteme nebens Rollfüßen und Aufhängungen, entwickelt. Das XXL-Tablet lässt sich auch an die Wand hängen und sowohl in das Hoch- oder Querformat drehen.

Preise stehen noch nicht fest, erste Kunden dürfen bereits im Vorfelde das neue Surface Hub2 testen.

Microsoft Spot Surface Hub2

Quelle: https://blogs.windows.com/devices/2018/05/15/meet-surface-hub-2/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.