Microsoft nachträgliche April Patches für Windows 10

Der Patchday im April war vor ca. einer Woche, doch gestern schob Microsoft noch 2 weitere Patches für Windows10 1607 (Anniversary Update) und 1703 (Creators Update) nach. 22

Beide Patches sind grundlegend identisch und beheben ca. 22 Fehler. Hintergrund sind erst jetzt bekannte Fehler die auch in den beiden älteren Versionen enthalten sind und mit KB4093117 (Build 15063.1058) und KB4093120 (Build 14393.2214) behoben wurden.

Die Fehler Bugfixe umfassen u.a.:

  • Edge Browser reagiert nach der Anwendung von Software Restriction Policy nicht mehr
  • Regel im AppLocker wird nicht korrekt auf MSI Dateien angewandt
  • Anwender erhalten satt nur 1x gleich mehrfach die Passwortabfrage im Azure Active Directory
  • TPM Key Schwachstelle in Windows Hello behoben
  • falsche Login Informationen auf Mehrbenutzersystemen in der Anmeldung (UPN format etc.)
  • 30s warten nach falscher Smart Card mit PIN oder biometrische Daten aufgehoben
  • erneute Passwortabfrage bei office Chrome Erweiterung, statt einmalig
  • minimale Passwortlänge in Group Policy auf 20 Zeichen erhöht
  • statt NTLM Authentication zu loggen wierden sie geblockt
  • Zertifikatsfehler 0x800B0109 (CERT_E_UNTRUSTEDROOT) von http sys behoben
  • Fehlende Option im Kontextmenü zum ver- und entschlüsseln von Dateien im Windows Explorer korrigiert
  • Fehler in BitLocker das das Gerät nicht verschlüsselt hält behoben
  • App Fehler zum setzen von User-Level Quota für NTFS behoben
  • fehlende Connection-Bar bei Virtuellen Maschinen im Full-Screen Mode bei Mehrmonitorbetrieb behoben
  • fehlendes Netzlaufwerk das per GPO auch als Persistence zugewiesen wurde behoben
  • doppelte Dateien bei Sync Sessions in Eigene Dateien behoben
  • Fehler bei aktiviertem Volume Shadow Copy bei der die Eigenschaft Date Modfied einer Datei wenn per UNC Pfad aufgeerufen – leer ist, behoben
  • Roaming Profile Fehler bei wechsel von 1607 auf 1703 und Edge geöffnet wird, dass dann nciht mehr reagiert
  • Fehler im Internet Explorer mit RichEdit Text Control behoben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.