LInuxMint

LinuxMint XRDP Remotedesktop in der selben Session

Installiert ist LinuxMint mit Cinnamon. Für die Remotedesktopverbindung nutze ich XRDP siehe Installation. Die Verbindung funktioniert soweit gut, außer dass ich nach einer Trennung die Session verliere und mit einer neuen Verbunden werden. Das ist suboptimal, wenn man z.B. an einem Projekt arbeitet und die Arbeit später schnell fortsetzen möchte. Folgende Änderung muss erfolgen, damit die selbe Session per XRDP verwendet werden kann:

# sudo nano /etc/xrdp/xrdp.ini

den Abschnitt xrdp1 von:

[xrdp1]
name=sesman-Xvnc
lib=libvnc.so
username=ask
password=ask
ip=127.0.0.1
#port=-1

in wie folgt abänder:

[xrdp1]
name=sesman-Xvnc
lib=libvnc.so
username=ask
password=ask
ip=127.0.0.1
port=ask5910
#port=-1

XRDP Service neustarten

# sudo /etc/init.d/xrdp restart

Erklärung – die Option mit Port = “-1” bedeutet, dass wenn eine Session existiert, eine neue, auf einen anderen Port als Default 5910, aufgebaut wird. Mit der Änderung zu “ask5910”, wird sofern eine Session existiert nach einem neuen Port gefragt und zugleich der aktive 5910 Port vorgeschlagen. D.h. man kann direkt in die selbe Session (5910) springen, oder eine neue Session mit Angabe von z.B. 5911, beginnen.

Thats it – have fun !

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.