ISPConfig Security und Bugfix Release 3.1.11 erschienen

Kurz nach dem Update von ISPConfig auf die Version 3.1.10. gibt es seit ein paar Tagen das näcshte Security und Bugfix Release 3.1.11. Auf Grund des Einsatzes von professionellen Security Tools, so die Release Notes, konnten weitere Schwachstellen im beliebten Server-Control-Panel, gefunden und geschlossen werden.

Weiterhin wurde ein neues Feature hinzugefügt, dass den nginx Webserver betrifft und es ermöglicht das Document Root Verzeichnis in ein Unterverzeichnis zu verschieben.

ISPConfig 3.1.11 Release Notes

Quelle: https://www.ispconfig.org/blog/ispconfig-3-1-11-released-seurity-bugfix-update/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.