Intel Core i5-6600 Prozessor

      Keine Kommentare zu Intel Core i5-6600 Prozessor

Der Intel Core i5-6600 Desktop Prozessor gehört zur Skylake Microarchitektur und tritt somit die Nachfolge der Broadwell Microarchitektur an. Die Skylake Prozessoren wurden im 3. Quartal 2015 veröffentlicht und sind die 6. Generation von Intel Prozessoren.

Die Skylake Chips bassieren auf dem 14-nm Verfahren und benötigen den neuen Sockel 1151. Die Chips sind im Gegensatz zu ihren Vorgängern nochmals Energie-effizienter. Die interne Intel HD Grafik unterstützt zudem DirectX 12. Außerdem wird Thunderbold 3 und 5K-Displays mit 60Hz unterstützt. Das Ansteuern von drei 4K Displays ist ebenfalls möglich.

Mehr Details zum Prozessor findet ihr im Datenblatt:

Datenblatt Intel Core i5-6600

Hauptdaten
Status Launched
Einführungsdatum Q3’15
Prozessornummer i5-6600
Cache 6 MB SmartCache
Bustaktfrequenz 8 GT/s DMI3
Befehlssatz 64-bit
Erweiterungen des Befehlssatzes SSE4.1/4.2, AVX 2.0
Embedded-Modelle erhältlich Nein
Lithographie 14 nm
Skalierbarkeit 1S Only
Thermische Spezifikation des Kühlers PCG 2015C (65W)
Empfohlener Kundenpreis $213.00 – $224.00
Konfliktfrei Ja
Datenblatt Link
Leistung
Anzahl der Kerne 4
Anzahl der Threads 4
Grundtaktfrequenz des Prozessors 3.3 GHz
Max. Turbo-Taktfrequenz 3.9 GHz
Verlustleistung (TDP) 65 W
Speicherspezifikationen
Max. Speichergröße (abhängig vom Speichertyp) 64 GB
Speichertypen DDR4-1866/2133, DDR3L-1333/1600 @ 1.35V
Max. Anzahl der Speicherkanäle 2
Max. Speicherbandbreite 34,1 GB/s
Unterstützung von ECC-Speicher Nein
Grafikspezifikationen
Prozessorgrafik Intel® HD Graphics 530
Grundtaktfrequenz der Grafik 350 MHz
Max. dynamische Grafikfrequenz 1.15 GHz
Max. Videospeicher der Grafik 64 GB
Videoausgang eDP/DP/HDMI/DVI
4K-Unterstützung Yes, at 60Hz
Max. Auflösung (Intel® WiDi)‡ 1080p
Max. Auflösung (HDMI 1.4)‡ 4096×2304@24Hz
Max. Auflösung (DP)‡ 4096×2304@60Hz
Max. Auflösung (eDP – integrierter Flachbildschirm)‡ 4096×2304@60Hz
Max. Auflösung (VGA)‡ N/A
Unterstützung für DirectX* 12
OpenGL* Unterstützung 4.4
Intel® Quick-Sync-Video Ja
Intel® InTru™ 3D-Technik Ja
Intel® Insider™ Ja
Intel® Wireless Display Ja
Intel® Clear-Video-HD-Technologie Ja
Intel® Clear-Video-Technik Ja
Anzahl der unterstützten Bildschirme 3
Gerätekennung 0x1912
Erweiterungsoptionen
PCI-Express-Version 3.0
PCI-Express-Konfigurationen Up to 1×16, 2×8, 1×8+2×4
Maximale Anzahl der PCI-Express-Lanes 16
Formatspezifikationen
Max. CPU-Bestückung 1
TCASE 71°C
Gehäusegröße 37.5mm x 37.5mm
Grafik- und IMC-Lithographie 14 nm
Geeignete Sockel FCLGA1151
Halogenarme Modelle erhältlich Siehe MDDS
Innovative Technik
Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0
Intel® vPro-Technik Ja
Intel® Hyper-Threading-Technik Nein
Intel® Virtualisierungstechnik (VT-x) Ja
Intel® Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d) Ja
Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT) Ja
Intel® TSX-NI Ja
Intel® 64 Ja
Inaktivitätsstatus Ja
Erweiterte Intel SpeedStep® Technologie Ja
Thermal-Monitoring-Technik Ja
Intel® Identity-Protection-Technik Ja
Intel® Stable-Image-Plattform-Programm (SIPP) Ja
Intel® Small Business Advantage Ja
Intel® Datenschutz-Technik
Intel® AES New Instructions Ja
Secure Key Ja
Intel® Software Guard Extensions (Intel®SGX) Ja
Intel® Memory Protection Extensions (Intel® MPX) Ja
Intel® Plattformschutz-Technik
OS Guard Ja
Trusted-Execution-Technik Ja
Execute-Disable-Bit Ja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.