Exchange Online Outlook 2016 Fehler Stellvertreter Free Busy

Es wird Exchange Online in einer Hybridkonfiguration eingesetzt. Ein Anwender erhält in Outlook folgende Fehlermeldung, wenn er einen neuen Stellvertreter hinzufügen möchte: Die Einstellungen auf der Registerkarte “Stellvertretungen” wurden nicht korrekt gespeichert. Frei/Gebucht-Informationen kann/können nicht aktiviert werden.

Outlook Error Free Busy
Outlook Error Free Busy

Die Lösung ist recht schnell durchgeführt:

  1. die aktuellen Einstellungen der Stellvertreter notieren oder per Screenshot mittels Bordmittel “Ausschneiden & Skizzieren” aufnehmen
  2. alle Stellvertreter entfernen, der Fehler wird beim Klick auf Ok angezeigt, das Löschen der Stellvertreter wird jedoch ausgeführt
  3. Outlook beenden
  4. in der Exchange Online Powershell folgenden Befehl ausführen, ggf. Kalender durch Calendar austauschen:

PS > 
Remove-MailboxFolderPermission -Identity user.name@domani.tld:\Kalender -ResetDelegateUserCollection

Confirm
Are you sure you want to perform this action?
Using ResetDelegateUserCollection changes existing calendar Delegate permissions. You will need to re-assign the
Delegate flag to these recipients using Set-MailboxFolderPermission -SharingPermissionFlags Delegate. It is suggested
that this ResetDelegateUserCollection option is only used when you believe there is corruption that is preventing
managing calendar permissions.
[Y] Yes  [A] Yes to All  [N] No  [L] No to All  [?] Help (default is "Y"): y
WARNING: Resetting DelegateUserCollection...
WARNING: DelegateUserCollection is reset.

5. danach Outlook starten
6. nun die Stellvertreter alle wieder entsprechend hinzufügen und konfigurieren, wer mehrere hat, diese am besten gleich alle aus dem Adressbuch hinzufügen, dann werden gleiche Einstellungen für alle übernommen.

Thats it … Have Fun!

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Adblock Detected!

Taste-of-IT ist nur machbar, wenn auch die Werbung angezeigt wird. Wir versuchen hierbei diese so dezent wie möglich einzubinden, sodass der Besuch nicht beeinträchtigt wird. Unterstütze uns und setze Taste-of-IT.de in die Whitelist deines Browser. Vielen Dank