Debian Exim4 als Smarthost konfigurieren

      Keine Kommentare zu Debian Exim4 als Smarthost konfigurieren

Möchte man von seinen Systemen die Mails über einen Smarthost versenden, also nicht direkt von jedem Server, dann kann man dies wie folgt unter Debian mit installiertem Exim4 (4.84) einrichten. Voraussetzung ist ein laufender und funktionierender Mailserver.

Exim4 als Smarthost mit SMTP-Auth einrichten

  1. ggf. vorher # aptitude install exim4 ausführen
  2. # dpkg-reconfigure exim4-config
    1. Versand über Sendezentrale (Smarthost): Empfang mit SMTP oder Fetchmail

      Debian Exim4 Smarthost Step1

      Debian Exim4 Smarthost Step1

    2. Domainname oder IP-Adresse 127.0.0.1 eingeben

      Debian Exim4 Smarthost Step2

      Debian Exim4 Smarthost Step2

    3. IP-Adresse der Systeme die berechtigt sind an diesen Mailserver zu senden: 127.0.0.1 ; ::1

      Debian Exim4 Smarthost Step3

      Debian Exim4 Smarthost Step3

    4. lokale Domain eingeben

      Debian Exim4 Smarthost Step4

      Debian Exim4 Smarthost Step4

    5. Rechner, für die E-Mails weitergeleitet werden (Relay) – hier können weitere Systeme die über dieses mailen dürfen eingetragen werden, ansonsten leer lassen wenn nur dieses System relayen soll

      Debian Exim4 Smarthost Step5

      Debian Exim4 Smarthost Step5

    6. IP-Adresse oder Rechnername der Sendezentrale für ausgehende E-Mails: Die IP oder der Rechnername der die Mails letztendlich sendet

      Debian Exim4 Smarthost Step6

      Debian Exim4 Smarthost Step6

    7. Lokalen E-Mail -Namen in ausgehenden E-Mails verbergen? Ja

      Debian Exim4 Smarthost Step7

      Debian Exim4 Smarthost Step7

    8. DNS-Abfragen minimieren (Dial-on-Demand)? nein

      Debian Exim4 Smarthost Step8

      Debian Exim4 Smarthost Step8

    9. Versandart bei lokaler E-Mail Zustellung: Mbox-Format in /var/mail

      Debian Exim4 Smarthost Step9

      Debian Exim4 Smarthost Step9

    10. Einstellungen auf kleinere Dateien aufteilen? nein

      Debian Exim4 Smarthost Step10

      Debian Exim4 Smarthost Step10

    11. Nun die Daten für das Postfach über das versand werden soll beim Remotemailserver hinterlegen: vim /etc/exim4/passwd.client
      1. IP oder Name des Mailservers:LOGIN:PASSWORT
    12. Exim4 neustarten: # /etc/init.de/exim4 restart
    13. Log-Kontrolle # tail n20 /var/log/exim4/

Exim4 Testmail senden

Wenn alles ok ist, dann kann vom Smarthost eine Testmail zum Mailserver gesendet werden:

# echo „test“ | mail -s „testmail“ user@domain.xyz

Exim4 alle Mails von root weiterleiten

Damit alle E-Mails die zuvor an root gesendet wurden zum Server weitergeleitet werden muss die /etc/aliases wie folgt geändert werden:

root:user@domain.xyz

Die Ausführung von newaliases sollte nicht mehr notwendig sein, da sie nur für die Kompatibilität von sendmail benötigt wird.

Test mit Mail an root: # echo „test“ | mail -s „testmail“ root

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.