Windows und Auto Shutdown nutzen oder abbrechen

Wer einen automatischen Shutdown / herunterfahren in Windows benötigt, dem erkläre ich dies in nachfolgenden Schritten. Dabei gehe ich auf verschiedene Möglichkeiten ein, wie man diesen durchführt und ggf. auch abbricht.

Windows Auto Shutdown starten

Der grundsätzliche Befehl unter windows hierfür ist # shutdown

Dieser wird je nachdem was man vor hat durch weitere Parameter ergänzt, die wie folgt in der Befehlszeile angezeigt werden können: # shutdown /?
Syntax: shutdown [/i | /l | /s | /r | /g | /a | /p | /h | /e | /o] [/hybrid] [/soft] [/fw] [/f]
[/m \\Computer][/t xxx][/d [p:]xx:yy [/c "Kommentar"]]

shutdown Parameter und Erklärungen:

  • /i Zeigt eine grafische Benutzeroberfläche an
    • Dies muss die erste Option sein.
  • /l Abmelden.
    • Dies kann nicht mit den Optionen /m oder /d verwendet werden.
  • /s Fährt den Computer herunter.
  • /r Fährt den Computer vollständig herunter und startet ihn neu.
  • /g Fährt den Computer vollständig herunter und startet ihn neu.
    • Nach dem Neustart des Systems werden die registrierten Anwendungen neu gestartet.
  • /a Bricht das Herunterfahren des Systems ab.
    • Kann nur während der Zeitüberschreitungsperiode verwendet werden. Bewirkt in Kombination mit /fw, dass alle ausstehenden Starts in der Firmware gelöscht werden.
  • /p Schaltet den lokalen Computer ohne Zeitüberschreitungs-warnung aus.
    • Kann mit den Optionen “/d” und “/f” verwendet werden.
  • /h Versetzt den lokalen Computer in den Ruhezustand.
    • Kann mit der Option “/f” verwendet werden.
  • /e Dokumentiert die Ursache für das unerwartete Herunterfahren eines Computers.
  • /t xxx Legt die Zeitüberschreitungsperiode vor dem Herunterfahrenauf xxx Sekunden fest.
    • Gültiger Bereich: 0 – 315360000 (10 Jahre), der Standardwert ist 30. Wenn der Zeitüberschreitungswert größer ist als 0, ist der /f-Parameter als 0, wird der /f-Parameter einbezogen.
  • /c “Kommentar” Gibt die Ursache für Neustart bzw. Herunterfahren an.
    • Es sind maximal 512 Zeichen zulässig.
  • /f Erzwingt das Schließen ausgeführter Anwendungen ohne Vorwarnung.
    • Der /f-Parameter wird einbezogen, wenn ein Wert größer 0 für den /t-Parameter angegeben wird.
  • /d [p|u:]xx:yy Gibt die Ursache für den Neustart oder das Herunterfahren an.
    • “p” gibt an, dass der Neustart oder das Herunterfahren geplant ist.
    • “u” gibt an, dass die Ursache benutzerdefiniert ist.
      • Wenn weder “p” noch “u” angegeben ist, ist das Neustarten oder Herunterfahren nicht geplant.
      • “xx” ist die Hauptgrundnummer (positive ganze Zahl kleiner als 256).
      • “yy” ist die Nebengrundnummer (positive ganze Zahl kleiner als 65536).

Nachfolgend die Möglichkeiten, wobei der Shutdown mit einer Zeitüberschreitungsperiode, also die Zeit die bis zum Shutdown verbleibt /t von 300 Sekunden angegeben wird.

per Ausführen

  • [Win] + [R] drücken und # shutdown -s -t 300 eingeben

    Windows 10 Ausführen shutdown -s

    Windows 10 Ausführen shutdown -s

per Eingabeaufforderung

  • Eingabeaufforderung öffnen und # shutdown -s -t 300 eingeben

    Windows 10 Eingabeaufforderung Shutdown -s

    Windows 10 Eingabeaufforderung Shutdown -s

per Powershell

  • Powershell bzw. Powershell ISE starten und # shutdown -s -t 300 eingeben

    Windows 10 Powershell Shutdown -s

    Windows 10 Powershell Shutdown -s

per Aufgabenplaner

Und für die die den Rechner automatisiert zu festgelegten Zeiten herunterfahren möchten, kann noch ein Task / Aufgabe im Task Planer / Aufgabenplaner erstellt werden:

  • Aufgabenplanung starten
  • Aufgabe erstellen
  • Allgemein
    • Namen vergeben
    • Beschreibung
    • ggf. ob die Aufgabe auch bei nicht angemeldeten Benutzer ausgeführt wird

      Windows 10 Aufgabenplanung Neu

      Windows 10 Aufgabenplanung Neu

  • Trigger
    • den Zeitpunkt zum ausführen der Aufgabe konfigurieren

      Windows 10 Aufgabenplanung Trigger

      Windows 10 Aufgabenplanung Trigger

  • Aktion
    • das Programm shutdown.exe auswählen

      Windows 10 Aufgabenplanung Programm

      Windows 10 Aufgabenplanung Programm

  • Bedingungen
    • ggf. konfigurieren
  • Einstellungen
    • weitere Einstellungen ggf. konfigurieren
  • mit Ok die Aufgabe erstellen

Windows Auto Shutdown abbrechen

Sollte man mal einen geplanten Shutdown abbrechen wollen, dann kann dies wie folgt durchgeführt werden:

per Ausführen

  • [Win] + [R] drücken und # shutdown -a eingeben

    Windows 10 Ausführen shutdown -a

    Windows 10 Ausführen shutdown -a

per Eingabeaufforderung

  • Eingabeaufforderung öffnen und # shutdown -a eingeben

    Windows 10 Eingabeaufforderung Shutdown -a

    Windows 10 Eingabeaufforderung Shutdown -a

per Powershell

  • Powershell bzw. Powershell ISE starten und # shutdown -a eingeben

    Windows 10 Powershell Shutdown -a

    Windows 10 Powershell Shutdown -a

Thats it – Have Fun ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.