Windows – keine Anmeldung – Temp Profil wird geladen

Vor kurzem sollte ich jemanden helfen, der nach der Windowsanmeldung die Fehlermeldung “Keine Anmeldung beim Konto möglich”, unter Windows 10 im Heimnetzwerk erhielt. Nachfolgend ein paar Lösungsmöglichkeiten zum bekannten Windows – Profil – Problem.

Die Felermeldung – Keine Anmeldung beim Konto möglich

Windows 10 keine Anmeldung

Windows 10 keine Anmeldung

Dieses Problem lässt sich häufig beheben, indem Sie sich von Ihrem Konto abmelden und dann wieder anmelden.
Wenn Sie sich jetzt nicht abmelden, gehen Ihre erstellten Dateien oder Änderungen verloren.

Lösungen zum Anmeldeproblem unter Windows

  1. Windows Upate nicht vollständig installiert
    Es kann sein, dass ein oder mehere Windowsupdate (s) beim letzten Herunterfahren korrekt installiert wurde (n). In diesem Fall einfach in der Windowsanmeldung rechts unten auf Herunterfahren klicken und das bzw. die ausstehenden Updates installieren. Manchmal muss man den Rechner auch 2-3x neustarten um die Meldung mit dem Update zuerhalten
  2. Kontotyp ändern
    Falls ein weiteres Konto mit administrativen Rechten vorliegt, was immer eine gute Idee ist, eines zu haben, sich mit diesem an Windows anmelden. Dann:
    – Systemsteuerung und Benutzerkonto aufrufen
    – Problemkonto aufrufen und Kontotyp von Administrator auf Standard ändern
    – Windows neustarten
    – nun mit dem Problemkonto anmelden, was nun ohne Probleme funktionieren sollte
    – nun den Kontotyp wieder auf Administrator setzen
  3. direktes Herunterfahren aus dem Temp-Profil mittels:
    – Windowstaste+R drücken
    – shutdown -g -t 0 eingeben und Enter drücken
  4. Hinweis auf Temp-Profil in der Registry löschen
    hierfür diesen Beitrag beachten: https://www.taste-of-it.de/windows-fehler-die-anmeldung-des-dienstes-benutzerprofildienst-ist-fehlgeschlagen/
  5. erweiterten Start ausführen
    Dafür in der Anmeldung die linke Shift-Taste gedrückt halten, während rechts unten auf Neustart geklickt wird. Ggf. wird dann eine Meldung erscheinen die anbietet ein Problem zu lösen, das den Start mit Windows verhindert. Ansonsten geht es in den abgesicherten Modus, in dem Windows repariert werden kann.
  6. Wiederherstellungspunkt zurück spielen
    Als letzten empfiehlt es sich den letzten Wiederherstellungspunkt zurück zu spielen, dabei können jedoch unter Umständen Daten verloren gehen

Have fun…

2 thoughts on “Windows – keine Anmeldung – Temp Profil wird geladen

  1. Sebastian

    Hi Jarvis,

    durch Zufall bin ich auf deinen Artikel gestoßen. Ich bin Lehrer an einer Schule und wir haben mit Windows 7 immer mit temporären Profilen gearbeitet, was für unsere Zwecke die beste Lösung ist (Server haben wir nicht, Gästeprofil ist zu beschränkt). In Windows 7 war es einfach. In Windows 10 hänge sich seit Tagen an dem Problem mit dem Hinweis auf ein temporäres Profil Profil fest (keine Anmeldung am Konto möglich). Du schreibst hier mit Hinweis auf einen zweiten Artikel, dass man diese Meldung in der Registry deaktivieren kann. Trotz mehrerer Versuche bin ich bisher nicht dahinter gekommen, wie genau das geht. Kannst du mir weiterhelfen?

    VG Sebi

    Reply
    1. JARVIS Post author

      Hallo Sebastian,
      schön das du zu mir gefunden hast :). Ich bin mir nicht sicher ob ich deine Problematik richtig verstehe, aber das was ich beschrieben hatte, bezieht sich auf einen Fehler bei der Anmeldung an Windows. Dein Vorgehen für die Anmeldung am Win-PC liest sich eher nach der Nutzung eines lokalen Profils. Ich würde da jetzt eher nochmal nach dem Konzept fragen und schauen das evtl. anders zu lösen, ggf. mit einer OpenSource Lösung für den Einsatz eines Domain Controler mit Samba z.B. Aber deine Frage bezog sich ja auf einen anderen Artikel. Evtl. magst du dort dein Problem genauer posten und auch bei welchen Punkt du nicht weiter kommst. Danke

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.