Trend Micro Worry-Free Business verursacht 100 Prozent CPU-Last

System ist ein SBS2011 mit Trend Mircor Worry-Free Business Advanced 7
Problem ist die sehr hohe CPU Last auf dem Server, die bis zum erliegen sämtlicher Prozesse geht, sodass der Server nicht mehr reagiert und somit nicht zu gebrauchen ist.

Dieses Verhalten habe ich diverse Male in Foren im Web gefunden. Es zieht sich durch eine Vielzahl an Produkten von Trend Micro und in unterschiedlichen Versionen. Dazu ein paar Links von Trend Micro

Issues resolved by Worry-Free Business Security (WFBS) 7.0 Critical Patch Build 1370
http://esupport.trendmicro.com/solution/en-us/1057220.aspx

Issues resolved by Worry-Free Business Security (WFBS) 7.0 hot fix build 1362
http://esupport.trendmicro.com/solution/en-us/1057172.aspx

GenCRCDiff.exe process causes high CPU utilization in Worry-Free Business Security (WFBS)
http://esupport.trendmicro.com/Pages/GenCRCDiff-exe-process-of-Worry-Free-Business-Security-WFBS-Standard-Advanced-6-causes-high-CPU-utilization.aspx

Ein Blick ins Community Forum lohnt auch:
http://community.trendmicro.com/

Lösung
Nachdem die empfohlenen Einstellungen und auch das fast runter drehen der Sicherheit, WebReputation, Mailprüfunge, Dateien eingeschränkt scannen, Zeiten und Automatissmus, etc. nicht halfen, machte ich das Upgrade von Version 7. auf 8. Seither läuft alles wieder stabil. Achtung auch den Patch: http://files.trendmicro.com/products/wfbs/WFBS_80_WIN_All_CriticalPatch_B1353.exe installieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.