Tine 2.0 Update 2019.02.8 bringt OpenID Support

Die Open-Source Groupware Tine2.0 Community Edition erhielt das Update 2019.02.8. Sie synchronisiert E-Mails, Termine, Aufgaben und Kontakte mittels ActiveSync oder CalDAV mit Smartphones und anderen Geräten. Das Update ermöglicht den Login mittels OpenID.

Tine 2.0 2019.02.8 bringt OpenID Support

Folgendes muss der Konfiguration hinzugefügt werden, damit OpenID genutzt werden kann:

'sso' => [
    'active' => true,
    'providerUrl' => 'OIDC_PROVIDER_URL',
    'clientId' => 'CLIENT_ID_STRING',
    'clientSecret' => 'CLIENT_SECRET_STRING',
    'redirectUrl' => 'YOUR_LOCAL_TINE_URL',
],

Außerdem muss die E-Mail Adresse des Users als “Open ID” in den User Record.

Quelle: https://github.com/tine20/tine20/releases

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.